06.03.2015 - 08:54

E-Gesetz, BMW & Apple, Continental, Aston Martin, Seat, StiWa, BMW.

Bundestag beschließt E-Gesetz: Das Parlament hat gestern Abend das Elektromobilitätsgesetz in geänderter Fassung mit den Stimmen der Großen Koalition beschlossen – und bis 2026 befristet. Die treibenden Kräfte wollen nun forcieren, dass die dadurch möglichen Verordnungen (E-Kennzeichen, Nutzung von Busspuren, kostenfreie Parkplätze, etc.) bis zur Sommerpause in Kraft treten. Der Antrag der Grünen zur Einführung einer Kaufprämie in Höhe von 5.000 Euro wurde abgelehnt.
bundestag.de (mit Video), zeit.de

BMW i3 als iCar? „Auto Motor und Sport“ will erfahren haben, dass BMW und Apple über eine mögliche Kooperation verhandeln, um den BMW i3 zum Apple-Car weiterzuentwickeln. Denkbar sei aber auch, dass beide Unternehmen ein neues Auto planen. BMW dementierte umgehend – nicht die Gespräche mit Apple an sich, aber dass es dabei um die Entwicklung oder Produktion eines Autos geht.
auto-motor-und-sport.de (Gerücht), reuters.com (Dementi)

Conti wäre gerne Apple-Partner: Der Autozulieferer Continental bringt sich derweil selbst als möglicher iCar-Partner ins Gespräch. Sollte Apple sich entscheiden, in den Pkw-Bereich zu expandieren, wäre Conti laut Vorstandschef Elmar Degenhart an einer Partnerschaft interessiert.
manager-magazin.de

Aston Martin unter Strom: Am Mittwoch hatten wir das in Genf gezeigte elektrische DBX Concept von Aston Martin als reines Showcar abgetan. Von wegen: „Automobil Produktion“ berichtet unter Berufung auf Firmenchef Andy Palmer, dass der E-Crossover wohl 2018 auf den Markt kommen soll.
automobil-produktion.de

— Textanzeige —
KB-2015_300x150px7. Internationale Konferenz „Kraftwerk Batterie“ – am 28.-29. April 2015 in Aachen: Kraftwerk Batterie ist der Branchentreff für Batterietechnik in Deutschland mit über 600 Wissenschaftlern, Entwicklern und Ingenieuren, die von der Grundlagenforschung bis zur Anwendung aktuellste Themen diskutieren. Geschäfts- und Netzwerkpartner treffen sich bei Fachausstellung und Abendevent. Buchen Sie jetzt!
www.battery-power.eu

Seat zeigt SUV-Studie: Der spanische VW-Ableger will ab 2016 auch bei den SUVs mitmischen und hat auf dem Genfer Autosalon seine SUV-Studie 20V20 präsentiert. Seat nennt als Antriebsoptionen auch Plug-in-Hybride, die mit einem TSI-Benziner und einem TDI-Diesel gekoppelt werden könnten.
springerprofessional.de, heise.de, seat.com

Im SUV-Segment ist noch Platz für ein weiteres Modell, denkt sich offenbar BMW und will laut „Auto Motor und Sport“ noch ein Mini-SUV unterhalb des X1 positionieren. Das Modell soll demnach ab 2017 angeboten werden und könnte auch als Teilzeitstromer kommen.
auto-motor-und-sport.de

StiWa nörgelt wieder: Die Stiftung Warentest kritisiert Bosch eBike Systems dafür, wegen möglicher Fehlfunktionen bei der ersten Generation des Pedelec-Antriebs Classic+ keinen offiziellen Rückruf gestartet zu haben. Bosch hatte stattdessen betroffenen Kunden über die Händler kostenlosen Ersatz angeboten und die Maßnahme als „Serviceaktion“ bezeichnet.
ebike-news.de

BMW-Elektroroller im Praxistest: „motomobil“ zeigt sich nach einem längeren Testzeitraum mit dem BMW C Evolution ziemlich beeindruckt und bezeichnet den Elektroscooter gar als „famos“. Besonders die Bedienbarkeit, die Regelelektronik und die Beschleunigung im Modus „Road“ beeindruckten.
motomobil.at

– ANZEIGE –



Letzter Beitrag

Stellenanzeigen

Project & Sales Manager for Urban Charging Hubs (f/m/x)

Zum Angebot

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

IT Specialist Business Solutions & Infrastructure (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/03/06/e-gesetz-bmw-apple-continental-aston-martin-seat-stiwa-bmw/
06.03.2015 08:16