03.06.2017 - 18:53

eMobility-Dashboard: 3.843 neue E-Fahrzeuge im Mai

KBA-Neuzulassungen in Deutschland für den Mai 2017

bmw-i3-elektroauto

Im Mai dieses Jahres wurden genau 1.520 Elektroautos in Deutschland neu zugelassen. Dies entspricht einem Plus von 158,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Zudem waren es knapp 100 Stromer mehr als im April.

Bei den Hybrid-Pkw lag der Mai-Wert bei 6.843 Neuzulassungen – 134 Prozent über dem Vorjahresmonat. Darunter waren 2.323 Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge, was einem satten Plus von 193,3 Prozent gegenüber dem Mai 2016 entspricht. In Summe brachte es die Stecker-Fraktion aus Plug-in-Hybriden und reinen Elektroautos im Mai also auf 3.843 Neuzulassungen.

Unterdessen sind beim zuständigen BAFA bis zum Stichtag 31. Mai 20.627 Anträge auf die Kaufprämie für E-Autos eingegangen. Davon waren 11.655 für reine Elektro- sowie 8.972 für Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge. Beliebtester Stromer im BAFA-Ranking bleibt der Renault Zoe (3.138 Anträge) vor dem BMW i3 (2.937).

Update 07.06.2017: Mittlerweile sind auch die KBA-Werte der einzelnen Modelle veröffentlicht worden. Demnach behält BMW mit 297 i3-Neuzulassungen weiterhin die Führung im BEV-Segment, dicht gefolgt von Renault mit 271 neuen Zoe. Tesla brachte es auf 206 neue Model S. Der VW e-Golf als Kompromiss-Stromer schafft 132 Zulassungen. Hier das BEV-Ranking:

Hersteller Modell Anzahl
BMW i3 297 (96 Range Extender)
Renault Zoe 271
Tesla Model S 206
VW e-Golf 132
Hyundai Ioniq Elektro 130
Tesla Model X 116
Kia Soul EV 108
VW e-up! 96
Nissan Leaf 68
Mercedes-Benz B-Klasse ED 46
Smart Fortwo 34
Citroen C-Zero 25
Peugeot iOn 20
Nissan e-NV200 14
Ford Focus Electric 12
Smart Forfour 5
Opel Ampera-e 2
Mitsubishi EV 1

kba.de (Mai-Neuzulassungen), bafa.de (Umweltbonus, PDF-Datei), kba.de (Excel, einzelne Modelle)

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot

4 Kommentare zu “eMobility-Dashboard: 3.843 neue E-Fahrzeuge im Mai

  1. merin

    Sorry, der BMW mit Rangeextender ist kein Elektrofahrzeug, sondern ein Pluginhybrid. Der hat in der Tabelle nichts verloren.

    • Peter Schwierz

      Der BMW i3 wird auch mit Range Extender in den meisten offiziellen Wertungen als BEV gesehen. Anders als bei einem PHEV ist hier der elektrische Antrieb die bestimmende Antriebseinheit, der kleine Verbrennungsmotor dient nur zum Halten des Ladezustands des Akkus. Auch wenn viele E-Mobilisten das nicht gelten lassen wollen: Für uns gehört der i3 auch mit REx klar in die Rubrik der Elektro-Fahrzeuge

      • Jensen

        Wichtig an der veröffentlichten Tabelle ist, dass die reinen E-Autos eindeutig zu identifizieren sind. Da wäre die Rangliste dann Zoe, Model S, i3. Und wenn ein Anbieter ein „Sondermodell“ eines Elektroautos mit einem zusätzlichen Benzinmotor ausrüstet, der die Reichweite nahezu verdoppelt, ist das natürlich vollkommen in Ordnung, gleichzeitig kann dieses Modell aber nicht zu den – nennen vor es mal – „sortenreinen Elektroautos“ gezählt werden. Ein Elektroauto zeichnet sich für mich primär dadurch aus, dass es eben k e i n e n Verbrennungsmotor an Bord hat, sondern nur über eine Steckdose „befüllt“ werden kann.

    • Holger Baumann

      Hallo Merin,

      sorry der BMW i3 REX ist ein serieller Hybrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/06/03/kba-veroeffentlicht-neuzulassungen-aus-dem-mai/
03.06.2017 18:46