25.07.2017 - 07:31

Mercedes startet zur Saison 2019/20 in der Formel E

Nach Audi und BMW verkündet nun auch der Premium-Hersteller Mercedes den Einstieg in die Formel E. Ab der sechsten Saison (2019/20) wird ein Werksteam in der Elektro-Rennserie starten. Dafür verlässt Mercedes zuvor die DTM.

Daimler spricht in seiner Mitteilung zum Einstieg in den elektrischen Rennsport von einer „strategischen Neuausrichtung seines Motorsport-Engagements“. Zum Ende der Saison 2018 verabschieden sich die Stuttgarter dazu aus der DTM, in der sie reihenweise Erfolge feiern konnten. Fortan werde Mercedes „an beiden Enden des Motorsportspektrums antreten“. Gemeint sind damit die Formel 1 und eben die Formel E. Der Schritt kommt freilich nicht von ungefähr: „Die Formel E ist für uns ein konsequenter Schritt, um die Leistungsfähigkeit unserer attraktiven batterieelektrischen Fahrzeuge der Technologiemarke EQ zu demonstrieren“, sagt Mercedes-Marketing-Mann Jens Thiemer. Die rein elektrischen Serienfahrzeuge mit dem Label EQ starten ebenfalls 2019.

Damit wird in der Elektro-Rennserie bald ein deutsches Hersteller-Trio gegeneinander antreten: Audi geht bereits in der kommenden Saison 2017/2018 mit seinem Partner ABT Sportsline an den Start. BMW legt ein Jahr später zusammen mit Andretti los. Und womöglich wird aus dem Trio bald ein Quartett, denn auch Porsche wird als Kandidat gehandelt.
media.daimler.com, auto-motor-und-sport.de, motorsport-total.com, sportschau.de

– ANZEIGE –



Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Project & Sales Manager for Urban Charging Hubs (f/m/x)

Zum Angebot

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

IT Specialist Business Solutions & Infrastructure (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/07/25/mercedes-startet-zur-saison-201920-in-der-in-die-formel-e/
25.07.2017 07:59