05.09.2017

Tencent investiert in Start-up Lilium Aviation

lilium-aviation-gründer-symbolbild

Das Münchner Start-up Lilium Aviation hat für sein elektrisch angetriebenes Fluggerät in einer neuen Finanzierungsrunde weitere 90 Mio Dollar einsammeln können. Zu den Geldgebern gehört nun u.a. auch der chinesische Internet-Riese Tencent. 

Das frische Kapital soll in die Entwicklung des fünfsitzigen Elektro-Fliegers und eine Erweiterung des Lilium-Teams fließen. Erst im April hatte das Start-up den Jungfernflug mit seinem elektrisch angetriebenen Zwei-Sitzer-Fluggerät absolviert. Nicht weniger als 36 elektrische Triebwerke lassen den Prototyp senkrecht starten und dann nahtlos in den Vorwärtsflug wechseln. Bis zu 300 km/h Top-Speed und eine Reichweite von bis zu 300 Kilometern sollen möglich sein.

  • lilium-aviation-elektroflugzeug
  • lilium-aviation-vtol-flugtaxi-elektro-flugzeug-05
  • lilium-aviation-vtol-flugtaxi-elektro-flugzeug-01
  • lilium-aviation-vtol-flugtaxi-elektro-flugzeug-03
  • lilium-aviation-vtol-flugtaxi-elektro-flugzeug-02

Nach Frank Thelen hatte sich im Dezember des vergangenen Jahres auch Skype-Gründer Niklas Zennström an der Firma aus Bayern beteiligt. Mit dem chinesischen Internet-Unternehmen Tencent steigt nun ein weiterer großer Investor mit ein. Tencent investierte u.a. auch in Future Mobility, NextEV und Tesla.
cleanthinking.delilium.com




Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m) Elektromobilität Ladelösungen AC/DC - EnBW AG

Zum Angebot

Linux developer / Embedded Software Engineer - Ujet Vehicles

Zum Angebot

Product Owner E-Mobility Service Provider (m/f) - E.ON Solutions

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.