19.02.2018 - 10:49

Go-Green startet E-Roller-Sharing in der Schweiz

kumpan-elektro-roller-e-scooter

Das in der Schweiz ansässige Start-up Go-Green City will im April in Genf das erste E-Scooter-Sharing des Landes starten. Zum Einsatz kommen zunächst 50 E-Roller der Marke Kumpan electric. 

Weitere Ableger sollen noch im Laufe des Jahres in weiteren Städten folgen. Go-Green City strebt mit seinem E-Roller-Sharing sowohl eine Expansion innerhalb der Schweiz als auch in Europa an.

In der 200.000-Einwohner-Stadt Genf will Go-Green City ein ähnliches System verwirklichen, wie CityScoot, Coup und weitere Anbieter es bereits in Metropolen wie Paris, Madrid oder Berlin vorgemacht haben. Sprich: Die Eidgenossen können sich per Smartphone-App spontan die im Stadtgebiet verteilten E-Roller mieten und sie am Zielort dann auch wieder nach dem Free-Floating-Prinzip stehen lassen. Die Bezahlung erfolgt ebenfalls per App.

Bei den Rollern handelt es sich um das Modell Kumpan electric 1954RI mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h. Zwei Helme finden sich im Top-Case jedes Scooters. Sollte das Angebot gut angenommen werden, könnte die Flotte von 50 Rollern nach Angaben von Go-Green City weiter aufgestockt werden.

In Zürich, der mit gut 400.000 Einwohnern größten Stadt der Schweiz, ist bisher noch kein E-Roller-Sharing-Anbieter aktiv. Allerdings wollen Verantwortliche der Kommune vier solcher Angebote für ein Pilotjahr zulassen.
watson.ch

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Go-Green startet E-Roller-Sharing in der Schweiz

  1. Gustav

    Awesone! Geneva needs it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/02/19/go-green-startet-e-roller-sharing-in-der-schweiz/
19.02.2018 10:37