21.03.2018 - 14:43

Brunsbüttel, Oldenburg und Siegen erhalten H2-Tankstellen

shell-wasserstoff-tankstelle-bremen

H2 Mobility hat weitere Gewinner aus seinem zweiten Standortaufruf bekannt gegeben. Nach Bad Homburg erhielten nun Brunsbüttel, Oldenburg und Siegen als weitere Standorte den Zuschlag für Wasserstoff-Tankstellen. 

Überzeugt haben die Städte nicht nur mit Absichtserklärungen zum Kauf von Brennstoffzellen-Pkw, sondern auch mit neuen Mobilitätsangeboten und ganzheitlichen Konzepten zur Wasserstofferzeugung. In den nächsten Wochen prüft H2 Mobility konkrete Standortvorschläge in Brunsbüttel, Oldenburg und Siegen.

Mit dem zweiten Standortaufruf hatte H2 Mobility im Sommer 2017 ein weiteres Mal Regionen zur Bewerbung um eine Wasserstoff-Tankstelle aufgefordert. Als Voraussetzung für die Bewerbung galt es, mindestens 15 Absichtserklärungen zum Kauf von Wasserstoffautos abzugeben. 13 Regionen haben daraufhin insgesamt über 400 Willensbekundungen von Unternehmen und Privatpersonen vorgelegt. H2 Mobility wird insgesamt fünf Stationen aus dem zweiten Standortaufruf umsetzen, der fünfte Gewinner wird Ende April bekanntgegeben.

Zuletzt wurde im Landkreis Esslingen eine H2-Tankstelle eröffnet. Es ist bereits die zwölfte in Baden-Württemberg. Der Standort an der Shell-Tankstelle Heinrich-Otto-Straße liegt unmittelbar an der Auffahrt Wendlingen der Autobahn 8. Darüber hinaus haben kürzlich Air Liquide, H2 Mobility und Total im Rahmen der Clean Energy Partnership (CEP) auch in Ingolstadt eine Wasserstoff-Tankstelle in Betrieb genommen.
h2-mobility.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/03/21/brunsbuettel-oldenburg-und-siegen-erhalten-h2-tankstellen/
21.03.2018 14:43