26.04.2018 - 12:32

Geely präsentiert Icon und Borui GE in Peking

geely-icon-concept-car-auto-china-2018-04

Geely hat auf der Auto China das SUV-Konzept Icon vorgestellt, das auf der Plattform des Volvo XC40 aufbauen soll und somit auch für Elektro- und Plug-in-Hybridantriebe gerüstet sei. Ebenfalls in Peking präsentiert wurde die Limousine Borui GE, die von einem Plug-in-Hybridantrieb aus dem Volvo-Regal angetrieben wird. 

Der Konzept-Stromer Icon wirkt wie eine Kreuzung aus dem XC40 und dem Range Rover Evoque. Vor allem das Scheibenkonzept erinnert an den Range Rover. Das Dach und Heck hingegen an den XC40.

  • geely-icon-concept-car-auto-china-2018-03
  • geely-icon-concept-car-auto-china-2018-02
  • geely-icon-concept-car-auto-china-2018-01
  • geely-icon-concept-car-auto-china-2018-04

Volvo selbst plant neben einem Plug-in-Hybrid auch eine rein elektrische Version für den XC40. Dies hatte der Autobauer kürzlich erst verraten. Wann der Geely Icon als Plug-in-Hybrid oder rein elektrische Variante auf den Markt kommt ist derweil noch nicht bekannt.

Der chinesische Autobauer Geely will bis zum Jahr 2020 nicht weniger als 20 neue Elektro- und Hybridmodelle anbieten. Eine Reihe davon soll noch 2018 in China an den Start gehen. Grundsätzlich schwebt Geely vor, zukünftig ein zu 90 Prozent elektrifiziertes Aufgebot zu präsentieren. Hybride sollen dabei knapp zwei Drittel, rein elektrische Fahrzeuge gut ein Drittel des elektrifizierten Sortiments ausmachen.
carscoops.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Vertriebsmitarbeiter eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Monteur (m/w/d) für Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/04/26/geely-zeigt-icon-und-borui-ge-in-peking/
26.04.2018 12:32