24.10.2018 - 11:42

VW plant Bau von drei Elektro-Modellen in Nordamerika

volkswagen-id-crozz-elektroauto-konzept-2017-01

Volkswagen beabsichtigt, in Nordamerika bis zu drei Elektro-Modelle der Marke VW zu bauen. Die besten Chancen auf die Produktion hat offenbar das Werk in Chattanooga, doch die finale Entscheidung hierzu soll laut eMobility-Vorstand Thomas Ulbrich bis zum Jahresende fallen.

Das erste in den USA produzierte E-Modell wird voraussichtlich der VW I.D. Crozz sein. Volkswagen hatte im März angekündigt, bis zum Jahr 2022 an 16 Standorten weltweit elektrische Fahrzeuge produzieren zu wollen – darunter auch an einem in Nordamerika. „Wir denken, dass sich Chattanooga anbietet, aber es gibt definitiv noch keine Entscheidung“, wird Ulbrich in „Automotive News Europe“ zitiert.

Erst vor wenigen Tagen hatte Volkswagen bekanntgegeben, in China zusammen mit Partner SAIC den Bau des ersten Werks auf chinesischen Boden speziell für E-Autos auf Basis des neuen Modularen Elektrifizierungsbaukastens MEB begonnen zu haben. Die rund 2,5 Mrd Dollar teure Fertigungsstätte in Shanghai soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen.
europe.autonews.com

– ANZEIGE –

Phoenix Contact

Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/10/24/vw-plant-bau-von-drei-elektro-modellen-in-nordamerika/
24.10.2018 11:49