01.11.2018 - 14:25

Wrightbus stellt Doppeldeckerbus mit Brennstoffzelle vor

wrightbus-fcev-streetdeck-fuel-cell-bus-brennstoffzellenbus

Wrightbus hat auf der diesjährigen Euro Bus Expo den weltweit ersten Doppeldeckerbus mit Brennstoffzelle vorgestellt. Im StreetDeck FCEV kommen das BZ-System FCVelocity von Ballard und ein Antriebsstrang von Siemens zum Einsatz. 

Der BZ-Bus wurde im Rahmen des von der EU geförderten JIVE-Projekts entwickelt. Wrightbus wurde darin als alleiniger Lieferant von BZ-Doppeldeckern für Großbritannien genannt. Insgesamt sollen 50 StreetDeck FCEV in den drei Städten London, Birmingham und Aberdeen zum Einsatz kommen.

Das 10,9 Meter lange Fahrzeug bietet insgesamt 64 Sitzplätze. In der Basis-Version liegt die Reichweite des Wrightbus StreetDeck FCEV bei rund 320 km, es soll aber auch eine Variante mit 425 km Reichweite angeboten werden. Durch die von Wrightbus entwickelte modulare Plattform hat der Brennstoffzellen-Doppeldecker dasselbe Chassis wie die rein Batterie-elektrischen Modelle des Herstellers. Das Chassis dient demnach als Plattform für Einzel- und Doppeldecker.
electrichybridvehicletechnology.combusandcoach.com

– ANZEIGE –

Phoenix Contact

Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/11/01/wrightbus-stellt-doppeldeckerbus-mit-brennstoffzelle-vor/
01.11.2018 14:37