10.01.2019 - 11:41

Tesla nimmt Model S und Model X mit 75 kWh vom Markt

tesla-model-s-model-x-elektroauto

Tesla nimmt die 75-kWh-Versionen des Model S und Model X aus dem Angebot. Wie Tesla-Chef Elon Musk via Twitter mitteilte, werden ab Montag keine Bestellungen mehr für die Varianten angeboten. Damit fällt das Tesla Model S in Deutschland endgültig aus der Förderung heraus.

Die Kalifornier mustern kontinuierlich Modellvarianten aus, die aus unterschiedlichsten Gründen nicht mehr in die Firmenstrategie passen. Allein 2017 nahm der E-Autobauer hintereinander die 60-kWh-Variante des Model S, die 90-kWh-Varianten des Model S und Model X sowie das Model S mit 75 kWh und Hinterradantrieb vom Markt. Nun werden das Model S und Model X mit 75-kWh-Speicher, die 2016 eingeführt worden waren, ganz gestrichen. Ob sie ersetzt oder ab sofort nur noch die 100-kWh-Varianten zu haben sein werden, lässt Tesla im Unklaren.

Preislich liegt das Model S mit 75 kWh bei mindestens 69.999 Euro, das Model X mit 75 kWh bei 98.380 Euro. Die Varianten mit 1oo kWh kosten dagegen ab 109.400 bzw. 115.980 Euro. Wie im Zuge der Streichung schwächerer Batteriekapazitäten wird auch diesmal gemutmaßt, dass Tesla den Schritt geht, um die Luxus-Modelle stärker von den höherpreisigen Varianten des Model 3 abzugrenzen – und so Kannibalisierungseffekte zu vermeiden.

Durch den Wegfall des Model S 75 ist nun auch endgültig der Streit um die Förderfähigkeit des Stromers vom Tisch, der das BAFA und die Kalifornier lange beschäftigt hatte. Derweil soll das Model 3 nach seinem Marktstart in Europa nach dem Willen Teslas mit Umweltbonus angeboten werden. Eine Bestätigung des BAFA steht allerdings noch aus.

Doch noch mal zurück zum Model S und Model X: Musk bestätigt zudem, dass Tesla analog zum Model 3 künftig auch die Bezeichnungen Model S und Model X nicht mehr durch die Batteriekapazität ergänzt werden sollen. Stattdessen ist angedacht, wie beim Model 3 Bezeichnungen wie “Standard”, “Mittlere Reichweite” oder “Langstrecke” zu nutzen.

Und zu guter Letzt noch mal etwas ganz anderes: Musk hat einige Andeutungen zum geplanten “SpaceX-Paket” für den neuen Roadster gemacht. Offenbar soll der Roadster damit “fliegen” bzw. sich etwas über dem Boden bewegen können. Verrückt oder visionär? Wir werden es erleben…
teslamag.de, twitter.com (beide 75-kWh-Versionen), electrek.co, twitter.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Project Manager OEM (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Key Account Manager (m/w/d) Solution-Partners

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/01/10/tesla-nimmt-model-s-und-model-x-mit-75-kwh-vom-markt/
10.01.2019 11:00