16.01.2019 - 13:37

ADL entwickelt BZ-Doppeldecker / ZF liefert Achsantrieb

alexander-dennis-adl-enviro400-fuel-cell-bus-brennstoffzellen-bus-zf

Der britische Bushersteller Alexander Dennis Ltd. (ADL) erweitert sein Angebot an Doppeldeckerbussen um ein Modell mit Brennstoffzellen-Antrieb. Als elektrische Antriebsachse kommt dabei die AxTrax AVE des Friedrichshafener Zulieferers ZF zum Einsatz.

Die Elektroportalachse wird dabei in ein Modell verbaut, das ADL auf Basis seiner Baureihe Enviro400 entwickelt hat. In der Brennstoffzellen-Konfiguration wird bekanntlich aus Wasserstoff Elektrizität gewonnen, die wiederum die zwei elektrischen Radnabenmotoren der Elektroportalachse antreibt. Zusätzlich zu AxTrax AVE liefert ZF auch den Wechselrichter, das elektronische Steuergerät EST 54 und die passende Steuersoftware.

Zwei Jahre lang hat ADL an dem BZ-Modell gefeilt. ZF war nach eigenen Angaben als Partner von Beginn an eingebunden. Ein Prototyp habe bei Feldversuchen in mehreren britischen Städten bereits überzeugt, heißt es in einer Mitteilung der Friedrichshafener.

Erstmals 2012 vorgestellt, wird die Antriebsachse AxTrax AVE mittlerweile weltweit nachgefragt – u.a. von NewFlyer, Optare oder in-tech. „Sie deckt ein weites Einsatzspektrum ab, denn sie kann als Brennstoffzellen-Konfiguration ebenso betrieben werden wie auch als Hybrid oder mit Lithium-Ionen-Akkus rein elektrisch“, so der Hersteller. Neben der Antriebsleistung – insgesamt 250 kW bis zu einer maximalen Achslast von 13.000 Kilogramm – überzeuge die Achse mit ihrer kompakten Bauform, die Herstellern große Freiheiten beim Gestalten des Fahrgastraums lasse.
zf.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/01/16/adl-entwickelt-bz-doppeldecker-zf-liefert-achsantrieb/
16.01.2019 13:34