17.09.2018 - 16:16

ZFs elektrische Antriebsachse international gefragt

ashok-leyland-go-ahead-london-electric-bus-elektrobus

Zulieferer ZF steuert seine Elektroportalachse AxTrax AVE für 31 elektrische Doppeldeckerbusse von Optare zum Einsatz in London bei. Außerdem haben die Verkehrsverbünde mehrerer US-Großstädte 100 Exemplare des Xcelsior Chage von New Flyer geordert – ebenfalls mit ZF-Achse an Bord.

Besagte Komponente hat ZF seit 2012 im Sortiment. “Die elektrische Antriebsachse kann mit Hybrid- oder Brennstoffzellen-Konfigurationen kombiniert oder von einer Batterie gespeist werden”, so die Friedrichshafener. Die flache Bauform erlaube Herstellern große Freiheiten bei der Gestaltung des Passagierraums.

Gute Dienste soll sie in 31 für London vorgesehenen Doppeldecker-Bussen von Ashok Leylands britischer Tochter Optare leisten. Der Auftrag ist Teil einer größeren Bestellung, die alles in allem 68 Exemplare für die britische Hauptstadt umfasst und von ADL, BYD und Optare abgearbeitet wird. Ab Sommer 2019 sollen die elektrischen Doppeldecker in London unterwegs sein. Die Fahrzeuge werden in die Flotte von Transport for London integriert. Bis nächstes Jahr will das Unternehmen damit dann insgesamt 240 Elektrobusse in Betrieb haben.

ZF ist unterdessen auch in den USA ein geschätzter Partner: New Flyer will die Elektroportalachse des Zulieferers in 100 E-Bussen verbauen, die an die Los Angeles County Metropolitan Transportation Authority, die King County Metro Transit in Seattle, die Massachusetts Bay Transportation Authority in Boston sowie an die Metro Transit in Minneapolis gehen werden.
auto-medienportal.net, press.zf.com

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/09/17/zfs-elektrische-antriebsachse-international-gefragt/
17.09.2018 16:30