05.03.2019 - 11:13

Mercedes enthüllt Concept EQV / Noch 2019 serienreif

mercedes-benz-concept-eqv-genf-2019-05

Mit dem Concept EQV rückt Mercedes-Benz auf dem Genfer Autosalon eine rein elektrisch angetriebene Großraumlimousine im Premium-Segment mit bis zu acht Sitzplätzen ins Rampenlicht, deren Serienmodell bereits auf der diesjährigen IAA in Frankfurt enthüllt werden soll.

Die technischen Daten der Studie präsentieren sich wie folgt: Der Concept EQV verfügt an der Vorderachse über einen kompakten elektrischen 150-kW-Antriebsstrang, bestehend aus der E-Maschine, einem Getriebe mit fester Übersetzung, dem Kühlsystem sowie Leistungselektronik. Als Höchstgeschwindigkeit geben die Stuttgarter 160 km/h an. Ein im Unterboden verbauter 100-kWh-Akku ermöglicht eine maximale Reichweite von bis zu 400 Kilometern. Außerdem ist die EQV-Studie schnellladefähig, Mercedes-Benz spricht von bis zu 100 km Reichweite, die sich in 15 Minuten nachladen lassen.

Äußerlich setzt der Premiumautobauer auf ein Design in „Elektro-Ästhetik“ – allen voran auf einen Kühlergrill mit Chromspangen und ein LED-Band als Wiedererkennungsmerkmal der EQ-Designsprache. Im Inneren sticht laut Hersteller ein „elegant technoides Cockpit“ hervor. Als Herzstück der Software-Ausstattung bezeichnet Mercedes-Benz das Infotainmentsystem MBUX (Mercedes-Benz User Experience).

  • mercedes-benz-concept-eqv-genf-2019-03
  • mercedes-benz-concept-eqv-genf-2019-04
  • mercedes-benz-concept-eqv-genf-2019-05
  • mercedes-benz-concept-eqv-genf-2019-06
  • mercedes-benz-concept-eqv-genf-2019-07
  • mercedes-benz-concept-eqv-genf-2019-01
  • mercedes-benz-concept-eqv-genf-2019-02

„Familienbegleiter, Freizeitabenteurer oder Shuttle-Fahrzeug mit Lounge-Charakter – diese Eigenschaften in Kombination mit einem batterieelektrischen Antrieb machen den Concept EQV zu einem Fahrzeugkonzept mit Zukunft“, kommentiert Daimler-Vorstandsmitglied Wilfried Porth die Vorstellung in Genf. Der Stromer steht zudem für eine wachsende Flotte unter dem Dach der Technologiemarke EQ, die Mercedes-Benz 2016 aus der Taufe hob. Erstlingswerk der Marke war seinerzeit das „Concept EQ“, gefolgt von dem auf der IAA 2017 gezeigten kompakten Concept EQA und dem inzwischen serienreifen E-SUV EQC.

Ebenfalls Teil von Mercedes‘ Elektrifizierungsoffensive ist die Etablierung von Plug-in-Hybriden und Mildhybriden („EQ Boost“). Bis zum Jahr 2022 soll das gesamte Portfolio der Stuttgarter elektrifiziert werden, sprich: in jedem Segment verschiedene elektrifizierte Alternativen angeboten werden – vom Kompaktwagen bis zum großen SUV.
daimler.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

3 Kommentare zu “Mercedes enthüllt Concept EQV / Noch 2019 serienreif

  1. Martin L.

    Das „elegant technoide Cockpit“ sieht für mich etwas antiquiert aus. Die Geschwindigkeitsanzeige ist wie vor 60 Jahren. Da ist ja der 3 Jahre alte e-Golf mit seinem Active Info Display moderner. Wie würde Hagen Rether sagen: Ich versteh das nicht…

    • Walter 72

      Was soll an einem analogen Tacho verkehrt sein, wenn die digitale Version davon dann sowieso ein analoges Zeigerinstrument simuliert – siehe e-Golf.

  2. Schöne Basis für ein vollelektrisches Wohnmobil. Bin gespannt auf die ersten umgerüsteten und kaufbaren Mobile.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/03/05/mercedes-enthuellt-concept-eqv-noch-2019-serienreif/
05.03.2019 11:21