24.04.2019 - 14:36

Toyota stellt Lkw mit verbessertem BZ-Antrieb vor

kenworth-t680-toyota-brennstoffzellen-lkw-fuel-cell-truck-usa-ups

Toyota hat gemeinsam mit dem US-Truck-Spezialisten Kenworth die nächste Generation seines im Zuge des sogenannten „Project Portal“ kreierten Brennstoffzellen-Lkws entwickelt. Das Modell fährt mit einer Tankfüllung nun mehr als 300 Meilen (482 Kilometern) weit.

Auch Ladekapazität, Packaging und Performance des Schwerlasters sind nach Angaben von Toyota verbessert worden. Seit April 2017 tüftelt der Konzern bereits an einem Wasserstoff-betriebenen Brennstoffzellenantrieb speziell für schwere Lkw.

Der von den Japanern seither vorgestellte „Alpha“- bzw. der weiterentwickelte „Beta“-Truck haben laut Toyota zusammen bereits mehr als 22.500 Testkilometer im Rahmen des Güterumschlags in und um die kalifornischen Häfen von Long Beach und Los Angeles abgespult. Konkret sind die Toyota-Lkw mit BZ-Antrieb dort seit Oktober 2017 im Einsatz und legen täglich rund 320 Kilometer zurück.

  • kenworth-t680-toyota-brennstoffzellen-lkw-fuel-cell-truck-usa
  • kenworth-t680-toyota-brennstoffzellen-lkw-fuel-cell-truck-usa-toyota-mirai
  • kenworth-t680-toyota-brennstoffzellen-lkw-fuel-cell-truck-usa-ups

Bis dato war das 40 Tonnen schwere Exemplar mit zwei BZ-Stacks aus dem Toyota Mirai und einer Batterie mit 12 kWh ausgestattet. Damit brachte es der Lkw auf eine Reichweite von über 200 Meilen (320 km). Die nun vorgestellte, weiterentwickelte Generation basiert auf dem Kenworth T680 Class 8 Truck und soll – wie oben erwähnt – nochmals 100 Meilen weiter kommen. Im vierten Quartal 2019 werden die ersten neuen Lkw ihre Arbeit in den kalifornischen Häfen aufnehmen. Zurzeit sind dort im Rahmen des „Zero and Near-Zero Emissions Freight Facilities“-Projekts (ZANZEFF) übrigens bereits mehr als 16.000 Lkw im Einsatz. Bis 2030 soll sich ihre Anzahl nochmals verdoppeln. Das California Air Resources Board unterstützt die ZANZEFF-Initiative mit 41 Millionen Dollar (rund 36 Millionen Euro).
toyota-media.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Referent (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Product Owner Hardware (m/f/x)

Zum Angebot

Salesmanager Elektromobilität (w/m/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Toyota stellt Lkw mit verbessertem BZ-Antrieb vor

  1. Wiesel

    Ich wünsche toyota allen erfolg der welt, weil sie die einzige automarke ist die sich konsequent für den umweltschutz einsetzt, die deutschen hersteller sollten sich zusammen mit den amerikanern schämen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/04/24/toyota-stellt-lkw-mit-verbessertem-bz-antrieb-vor/
24.04.2019 14:36