18.09.2019 - 16:01

Nissan & EDF erweitern Kooperation im Bereich V2G

nissan-teneriffa-chademo-02

Nissan erweitert seine Kooperation mit Électricité de France (EDF) im Bereich des Vehicle-to-Grid-Ladens von Elektrofahrzeugen. Die nun geschlossene Vereinbarung gilt für Großbritannien, Frankreich, Belgien und Italien.

Die Partnerschaft sieht vor, dass Nissan für den Verkauf von V2G-kompatiblen Elektrofahrzeugen verantwortlich ist und EDF die entsprechenden V2G-Ladelösungen sowie damit verbundene Dienstleistungen anbietet. Es ist nicht die erste Kooperation für die Japaner auf diesem Gebiet.

Im vergangenen Jahr unterzeichneten bereits EDF Energy und Nissan in Großbritannien eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit bei der Entwicklung gemeinsamer Angebote in den Bereichen Elektromobilität, intelligentes Laden, Verwendung von Batterien im Second Life, Energiespeicherung und erneuerbare Energiequellen. Das jetzt geschlossene Paket folgt auf diese Vereinbarung.
fleetnews.co.uk, autocar.co.uk, businessgreen.com, nissannews.com

– ANZEIGE –

Offen für alle Back-End Systeme: Um die Elektromobilität in Fahrt zu bringen, bieten wir allen Back-End Herstellern die Möglichkeit unser kontaktloses NFC Payment inklusive digitalem Belegserver auf Ihrer Plattform nahtlos zu integrieren. Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Sie.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/09/18/nissan-edf-erweitern-kooperation-im-bereich-v2g/
18.09.2019 16:31