10.10.2019 - 14:10

Norwegen: 6.086 neue Elektroautos im September

tesla-model-3-symbolbild-2019-001-min

Genau 6.086 Elektro-Pkw wurden im September in Norwegen neu zugelassen. Mit einem Marktanteil von 54,5 Prozent war rund jede zweite Neuzulassung ein Pkw mit reinem E-Antrieb. Erfolgreichstes Modell aller Antriebsarten war das Tesla Model 3.

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr haben die BEV-Pkw somit die Marke von 50 Prozent am Anteil der Neuzulassungen überschritten. Zuerst im März mit 58,4 Prozent und jetzt noch einmal im September.

Hinzu kamen zudem 2.542 neue Pkw mit Hybridantrieb. Darunter befanden sich 1.139 Plug-in-Hybride. Insgesamt fanden seit Jahresbeginn 49.483 neue Elektroautos im europäischen Vorzeigeland der Elektromobilität ihren Weg auf die Straßen. Zum Vergleich: Das deutlich größere Deutschland verzeichnete im gleichen Zeitraum nur 47.903 Neuzulassungen für rein elektrische Pkw.

Mit Blick auf die Neuzulassungen von Elektro-Pkw konnte Norwegen im Vergleich zum August 2019 wieder einen Zuwachs verzeichnen. Die Vollzeitstromer kamen im September auf einen Marktanteil von 54,5 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahresmonat wuchs das Elektro-Segment um 26,5 Prozent. Die Pkw mit Hybridantrieb kamen im vergangenen Monat auf einen Marktanteil von 22,8 Prozent. Zum Vorjahresmonat musste dieses Segment ein Minus von 28,1 Prozent hinnehmen. Unter den 2.542 Hybrid-Pkw befanden sich 1.139 Plug-in-Hybride (-8,5 Prozent). Rechnet man beide Welten zusammen, waren im September also 77,3 Prozent aller in Norwegen neu zugelassenen Pkw mit einem Elektro- oder Hybridantrieb ausgestattet. Eine solche Rate gibt es in keinem anderen Land der Welt.

norwegen-neuzulassungen-bev-september-2019-min

Mit großem Abstand erfolgreichstes Modell aller Antriebsarten war das Tesla Model 3 mit 2.342 Neuzulassungen und einem Zulassungsanteil von 21 Prozent. Mehr als jedes Fünfte aller im September in Norwegen neu zugelassene Auto war also ein Model 3.
ofv.no (auf Norwegisch), ofv.no (Model 3)

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Project & Sales Manager for Urban Charging Hubs (f/m/x)

Zum Angebot

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

IT Specialist Business Solutions & Infrastructure (m/w/d)

Zum Angebot

3 Kommentare zu “Norwegen: 6.086 neue Elektroautos im September

  1. MiguelS NL

    „ Zum Vergleich: Das deutlich größere Deutschland verzeichnete im gleichen Zeitraum nur 47.903 Neuzulassungen für rein elektrische Pkw.“

    In D wird es spätestens 2024 soweit sein, d.h. in 2024 BEV-Anteil >50%, dass es bereits in 2023 soweit sein könnte, ist durchaus möglich.

    In NL inzwischen 9,5% BEV-Anteil fürs Jahr 2019, +127%
    gegenüber 2018. Selbst wenn es in den nächsten Jahren im Schnitt nur 75% pro Jahr zunimmt, ist der BEV-Anteil in NL bereits in 2022 mehr als 50%.

    In der NL werden inzwischen mehr BEV als Diesel verkauft. Der Diesel ist dort eingebrochen, in BE ähnlich. Insgesamt werden auch 5% weniger Autos verkauft, das wird sich wahrscheinlich als Trend abzeichnen, auch in D.

  2. StromSchleuder

    Top

  3. Thomas Wagner

    Norwegen zeigt einmal wieder was möglich ist 🙂
    Ich meine, dies ist ein Grund mehr, Fahrzeuge die noch immer einen Auspuff montiert haben, nicht mehr unter „Alternative“ Antriebe zu verbuchen !
    Denn es sind letztendlich nur etwas effizientere Verbrenner aber eben doch Verbrenner und nicht wirklich lokal emissionsfrei !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/10/10/norwegen-6-086-neue-elektroautos-im-september/
10.10.2019 14:48