02.11.2019 - 12:02

ABB startet Fertigung von Batteriesystemen in Baden

abb-baden-opening-ceremony-2019-01-min

ABB hat in der Schweizer Stadt Baden eine Produktionsstätte für Energiespeichersysteme eingeweiht, die in Bahnen, Elektro- und Trolleybussen sowie in Elektro-Lkw zum Einsatz kommen. In der neuen Fertigung werden Batteriezellen zu standardisierten Batteriemodulen zusammengebaut.

ABB hat bereits von mehreren Fahrzeugherstellern in verschiedenen Ländern entsprechende Aufträge zur Lieferung der Energiespeichersysteme erhalten. Sie werden unter anderem in neuen Trolleybussen verwendet, die in Zürich, Lausanne und Fribourg unterwegs sein werden.

Laut ABB ergab sich die Wahl von Baden als Standort der Fertigung unter anderem durch die Nähe zum ABB-Kompetenzzentrum für Bahnantriebssysteme in Turgi und zum ABB-Konzernforschungszentrum in Dättwil. In der neuen Produktionsstätte werden Zellen zu Batteriemodulen und diese wiederum „einsatzspezifisch“ zu Energiespeichersystemen zusammengesetzt und konfiguriert. „Um die hohen Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen zu erfüllen, kommen im Produktionsprozess zwei ABB-Roboter zum Einsatz: Einer platziert die Batteriezellen im Modulgehäuse und ein weiterer verbindet sie hochpräzise mittels eines Laser-Schweißverfahrens. Alle Daten im Produktionsprozess werden durchgängig digital erfasst“, heißt es in einer begleitenden Pressemitteilung.

„Mit unserer Produktionsstätte für Energiespeichersysteme hier in Baden bauen wir unsere Technologie- und Marktführerschaft im Bereich der nachhaltigen Mobilität aus“, kommentiert Robert Itschner, Vorsitzender der Geschäftsleitung von ABB Schweiz und Local Business Manager des Geschäftsbereichs Motion. Man sei nun in der Lage, den gesamten Antriebsstrang inklusive Energiespeicherlösungen für Bahn-, E-Bus-, Trolleybus- und E-Truck-Anwendungen aus einer Hand zu liefern.

Zum Hintergrund: ABB agiert in vier Geschäftsbereichen, die da wären: Elektrifizierung, Industrieautomation, Antriebstechnik und Robotik & Fertigungsautomation. Der schweizerische Konzern ist nach eigenen Angaben in mehr als 100 Ländern tätig und beschäftigt etwa 147.000 Mitarbeiter, darunter rund 6.000 in der Schweiz.
new.abb.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/11/02/abb-startet-fertigung-von-batteriesystemen-in-baden/
02.11.2019 12:53