19.11.2019 - 10:19

ZF und Wolong gründen Joint Venture für E-Motoren

zf-wolong-electric-joint-venture-2019-01-min

Der deutsche Zulieferer ZF Friedrichshafen und das chinesische Unternehmen Wolong Electric haben die Gründung eines Joint Ventures vereinbart. Die beiden Partner wollen gemeinsam Elektromotoren für E-Antriebe von ZF produzieren.

Das Joint Venture wird unter dem Namen Wolong ZF Automotive E-Motors Co Ltd. geführt und hat seinen Sitz in Shangyu in der chinesischen Provinz Zhejiang. Bis 2025 soll das neue Unternehmen auf bis zu 2.000 Beschäftigte wachsen. Laut der Mitteilung hält ZF 26 Prozent der Anteile.

Das Joint Venture soll Elektromotoren und -komponenten für den Einsatz in ZF- Antriebssystemen und für den freien Markt produzieren. In der Mitteilung gibt ZF an, dass das neue Unternehmen bereits einen Großauftrag für E-Motor-Komponenten für Hybrid- und E-Antriebe erhalten habe, der Erstkunde wird aber nicht genannt.

Jörg Grotendorst, Leiter der ZF-Division E-Mobility, sieht in dem Joint Venture einen „weiteren bedeutenden Schritt unserer Elektromobilitätsstrategie“. „Mit diesem Joint Venture erweitern wir unsere Wertschöpfungskette mit wesentlichen Komponenten für Elektromotoren und stellen einen besseren Zugang zu Kunden und Lieferanten in China sicher“, sagt Grotendorst.

Auch der chinesische Partner hat für das Gemeinschaftsunternehmen hohe Ziele. „Wir wollen dieses Joint Venture zu einem globalen Marktführer für Fahrzeugmotoren mit nachhaltigen Energiequellen machen“, sagt Jiancheng Chen, Vorsitzender von Wolong Electric. „Wir sind uns sicher, dass Fahrzeuge mit Antrieben aus alternativen Energiequellen einen äußerst hohen Anteil am zukünftigen Markt haben werden, was beiden Unternehmen ganz neue Entwicklungsmöglichkeiten bietet.“

Im April hatte ZF angekündigt, seine Aktivitäten in China ausbauen zu wollen. Damals hieß es ZF wolle „in absehbarer Zeit“ auch rein elektrische Antriebe in China produzieren. Das Joint Venture mit Wolong wird aber nicht die einzige ZF-Fertigung von E-Antrieben in China bleiben: In Hangzhou südlich von Shanghai entsteht derzeit ein weiterer Produktionsstandort für Elektroantriebe, der im kommenden Jahr den Betrieb aufnehmen soll. In Shanghai fertigt ZF bereits das 8-Gang-Automatgetriebes 8HP inkl. einer Variante für Plug-in-Hybridantriebe.
zf.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Referentin/Referenten (m/w/d) (Master) (20200836_9346)

Zum Angebot

Senior HR Business Partner (m/w/d) Geschäftsbereich Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Development Manager (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/11/19/zf-und-wolong-gruenden-joint-venture-fuer-e-motoren/
19.11.2019 10:50