31.01.2020 - 10:08

GM bestätigt Elektroauto der Marke Hummer (Video)

Das Elektro-Revival der Marke Hummer ist offiziell. Die General-Motors-Marke GMC hat jetzt entsprechende Gerüchte bestätigt und nennt erste Eckdaten des GMC Hummer EV. Das Fahrzeug soll während des Super Bowl mit einem 30-Sekunden-Spot beworben und im Mai 2020 vollständig enthüllt werden.

Der lange Zeit von Spekulationen begleitete Elektro-Hummer wird laut Ankündigung „1,000 horsepower“ bieten, also rund 745 kW und in drei Sekunden von 0 auf 60 Meilen beschleunigen. „Der Spot unterstreicht die erwartete Leistung des vollelektrischen ‚Super-Trucks‘ von GMC, der bemerkenswerte Messwerte in Bezug auf Leistung, Drehmoment und Beschleunigung liefert und gleichzeitig eine unglaubliche Fähigkeit auf der Straße und im Gelände bietet“, schreibt GMC in einer Mitteilung.

Bereits jetzt, also wenige Tage vor dem Super Bowl, hat GMC kürzere 15-Sekunden-Spots im Internet veröffentlicht. Darin wird vor allem das nahezu lautlose Fahren eines E-Autos betont. Die Kampagne trägt den Namen „Quiet Revolution“.

Das nun veröffentlichte Teaser-Bild zeigt Teile der Front, die auf ein sehr kantiges und wuchtiges Design im Stil der früheren Hummer-Verbrenner-Modelle hindeutet. Die LED-Scheinwerfer werden durch ein schmales Leuchtband verbunden, auf dem der Hummer-Schriftzug angebracht ist. Rechts neben dem letzten Buchstaben ist ein kleines „EV“ angebracht, verchromte Streben unterteilen das Leuchtband und deuten somit einen Kühlergrill eines Verbrenner-Fahrzeugs an. In der Stoßstange ist auch der GMC-Schriftzug zu sehen.

Mit weiteren Infos hält sich General Motors noch zurück – es gibt keine Angeben zu Reichweite oder Preisgestaltung des neuen Modells. Bestätigt wird aber, dass der Hummer EV im GM-Werk Detroit-Hamtramck gebaut wird, das wie vor einigen Tagen berichtet zu einem reinen Elektrofahrzeug-Werk umgerüstet wird.

Nur an einer Stelle in der Mitteilung bezeichnet GMC den neuen Hummer als „vollelektrischen Super-Truck“. Das Fahrzeug dürfte also demnach ein Pickup werden – in den letzten Jahren vor der Einstellung der Verbrenner-Produktion hat Hummer aber vornehmlich große SUV verkauft. Mit einem E-Pickup ist Hummer in den USA im Jahr 2021 in guter Gesellschaft: Tesla bringt dann den Cybertruck und Ford einen elektrischen F-150. Rivian will bereits Ende 2020 mit der Produktion des R1T beginnen, zudem arbeitet Lordstown Motors an einem E-Pickup – zu diesem Projekt ist bisher nur wenig bekannt. Zudem wird in US-Medien auch Fisker nach der Premiere des E-SUV „Ocean“ Ambitionen im Pickup-Segment nachgesagt.
insideevs.com, electrek.co, gmc.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Referentin/Referenten (m/w/d) (Master) (20200836_9346)

Zum Angebot

Senior HR Business Partner (m/w/d) Geschäftsbereich Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Development Manager (m/w/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “GM bestätigt Elektroauto der Marke Hummer (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/01/31/gm-bestaetigt-elektroauto-unter-der-marke-hummer/
31.01.2020 10:24