16.05.2020 - 10:54

Tesla will angeblich im Eiltempo Werk in Texas eröffnen

Tesla will sein geplantes nächstes US-Werk angeblich in oder um Austin errichten. Das zumindest geht aus einem Medienbericht hervor. Darin heißt es weiter, dass der Zeitplan extrem ambitioniert sei: Noch in diesem Jahr sollen in der texanischen Hauptstadt die ersten Exemplare des Model Y vom Band laufen.

Diese Neuigkeiten hat das Portal Electrek unter Berufung auf einen in den Plan eingeweihten Insider veröffentlicht. Konkret sei vorgesehen, zunächst nur eine Montagelinie zu errichten und parallel den Rest des neuen Werks zu bauen. Ab Ende 2021 soll in dem neuen Tesla-Werk dann auch der Cybertruck produziert werden.

Bereits Anfang Februar tauchte Texas in Verbindung mit einer neuen Tesla-Fabrik auf. Mitte März teilte Elon Musk, dass Tesla auf der Suche nach einem Standort für ein weiteres Werk in den USA wäre. Dort soll der Cybertruck produziert werden und auch das Model Y für Kunden an der US-Ostküste.

Texas und Tesla – beide Begriffe sind in der jüngsten Vergangenheit also häufiger bei Chef Elon Musk gefallen. Bekanntlich wetterte der Unternehmer dieser Tage zudem in beispiellosem Maß gegen die Corona-bedingte, behördliche Schließung des Werks in Kalifornien und drohte damit, sein Hauptquartier und künftige Vorhaben nach Nevada und Texas zu verlegen. Was als völlig irrsinniger Wutausbruch begann, bekommt jetzt laut Electrek einen Projektcharakter. Wie ernst die Sache tatsächlich gemeint ist, werden wir weiterverfolgen.
electrek.co

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Referentin/Referenten (m/w/d) (Master) (20200836_9346)

Zum Angebot

Senior HR Business Partner (m/w/d) Geschäftsbereich Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Development Manager (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/05/16/tesla-will-angeblich-im-eiltempo-werk-in-texas-eroeffnen/
16.05.2020 10:29