26.06.2020 - 15:07

Regionalverkehr Köln nimmt erste H2-Busse in Betrieb

Nachdem vor einigen Tagen in Wuppertal zehn Brennstoffzellen-Busse in Betrieb gegangen sind, stellt auch die Stadt Hürth ihren öffentlichen Nahverkehr auf solche Busse um. Aktuell setzt der Regionalverkehr Köln (RVK) fünf neue Brennstoffzellen-Busse des Typs A330 FC von Van Hool sowie ein Vorserienfahrzeug des belgischen Herstellers in Hürth ein.

Weitere fünf H2-Busse sollen im Juli ausgeliefert und ebenfalls in den Stadtverkehr von Hürth integriert werden. Die neuen Wasserstoffbusse werden dann auf allen Hürther Linien unterwegs sein. „Hürth hat im Sommer eine der größten, wenn nicht gar die größte städtische Busflotte  mit Wasserstoffantrieb in Europa“, sagt der Hürther Bürgermeister Dirk Breuer. „Die gerade verabschiedete nationale Wasserstoffstrategie gäbe es nicht ohne Pioniere, die den Wert dieses alternativen Antriebs gesehen und erprobt haben.“

Betankt wird die Brennstoffzellen-Flotte der RVK an einer Wasserstofftankstelle im Chemiepark Hürth-Knapsack. Nach einer Aufrüstung im Jahr 2019 soll die Tankstelle Wasserstoff für bis zu 12 Busse pro Tag bieten können. Wo und wie der Wasserstoff für die Busse erzeugt wird, geht aus der Mitteilung der RVK nicht hervor. Um die komplette Fuhrparkumstellung realisieren zu können, sie derzeit eine zweite Tankstelle in Planung, hieß es.

– ANZEIGE –

Sie möchten Ihren Fuhrpark auf E-Mobilität umrüsten? Wir beraten Sie gerne und bieten Ihnen als Entscheidungsgrundlage eine umfassende Fuhrpark Analyse an! Jetzt informieren >>

Für die Beschaffung der Busse hatte der Regionalverkehr Köln (RVK) eine Einkaufsgemeinschaft mit den Wuppertaler Stadtwerken (WSW) gebildet. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um A330 FC von Van Hool aus einer Bestellung, die 2018 aufgegeben wurde, in Wuppertal sind die ersten dieser Busse seit Anfang der Woche in Betrieb. Die 12 Meter langen Fahrzeuge arbeiten mit Brennstoffzell-Modulen von Ballard Power Systems und einem 210-kW-Elektromotor von Siemens. Ihre Reichweite wird mit 350 km angegeben. Die Tanks der Busse können 38,2 kg Wasserstoff aufnehmen.

Im März 2020 hat die Einkaufsgemeinschaft nochmals Brennstoffzellen-Busse bestellt, diese Mal bei Solaris. Für die RVK sind 15 Exemplare des Urbino 12 hydrogen vorgesehen.
rvk.de

– ANZEIGE –

Offen für alle Back-End Systeme: Um die Elektromobilität in Fahrt zu bringen, bieten wir allen Back-End Herstellern die Möglichkeit unser kontaktloses NFC Payment inklusive digitalem Belegserver auf Ihrer Plattform nahtlos zu integrieren. Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Sie.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/06/26/regionalverkehr-koeln-nimmt-erste-h2-busse-in-betrieb/
26.06.2020 15:41