03.07.2020 - 10:29

Microvast: Richtfest für Batterie-Produktion in Brandenburg

Der Batteriehersteller Microvast hat nach dreimonatiger Bauzeit das Richtfest seiner neuen Europazentrale und des Produktionsgebäudes für Li-Ion-Batteriesysteme in Ludwigsfelde gefeiert.

Im März 2021 will Microvast die erste Produktionsstraße einweihen und die Lieferung von Batteriemodulen und Batteriepacks für seine Kunden in Europa aufnehmen. „Gerade in diesen herausfordernden Zeiten sind wir mit dem Baufortschritt sehr zufrieden“, sagt Sascha Kelterborn, der Vorstandsmitglied der Microvast, Inc. und Geschäftsführer der Microvast GmbH ist.

Microvast will in dem Werk Batteriesysteme Zellen zusammensetzen, die von der chinesischen Schwestergesellschaft Microvast Power Systems Co. Ltd. in China produziert wurden  – etwa für Mobilitätsanwendungen in E-Autos, E-Bussen und Nutzfahrzeugen, aber auch für stationäre Energiespeicher oder Spezial-Anwendungen in Schwerlastmaschinen für Häfen oder Bergwerke. Die Fertigungskapazität soll anfangs bei 1,5 GWh pro Jahr liegen, später soll Ludwigsfelde auf bis zu 6 GWh ausgebaut werden. Dann sollen bis zu 250 Arbeitsplätze entstehen. Für die erste Ausbaustufe hat das 2006 in Texas gegründete Unternehmen nach eigenen Angaben rund 50 Millionen Euro investiert.

Für Ludwigsfelde als Standort für die Europazentrale mit der Verwaltung, Forschung und Entwicklung sowie dem angeschlossenen Produktionsgebäude habe die „hervorragende Verkehrsanbindung an Fernstraßen und das ÖPNV-Netz im Großraum Berlin-Brandenburg“ eine besonderer Rolle gespielt. Damit werde der Zugang zur Metropolregion und damit zu Kooperationen und dem Know-how-Austausch mit Forschungs- und Bildungseinrichtungen in der gesamten Region einfacher, so Microvast. In Ludwigsfelde befindet sich unter anderem ein Werk von Mercedes-Benz Vans, zudem Logistikzentren von Volkswagen und Siemens.
rbb24.de, tagesspiegel.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Microvast: Richtfest für Batterie-Produktion in Brandenburg

  1. exi

    Ein Batteriewerk, das keine PV auf der gigantischen Dachfläche hat, kann ich nicht ernst nehmen. ; )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/07/03/microvast-richtfest-fuer-batterie-produktion-in-brandenburg/
03.07.2020 10:54