23.08.2020 - 10:41

VWN bereitet Hannover-Werk auf Bau des ID.Buzz vor

volkswagen-id-buzz-electric-car-02

VW Nutzfahrzeuge wird ab 2021 im Werk Hannover den neuen Multivan als Verbrenner und Hybrid und ab 2022 den rein elektrischen ID.Buzz bauen. Die Sommerpause wurde nun genutzt, um die Weichen für die Umstellung der Produktion zu stellen.

Hannover bereitet sich auf die künftigen Modelle der Bulli-Familie vor. Neben den dort aktuell bereits vom Band laufenden T-6.1-Modellen werden in dem Werk ab kommenden Jahr der neue Multivan als Verbrenner und Hybrid und anschließend der vollelektrische ID.Buzz in Serie gehen.

In der dreiwöchigen Produktionspause sowie in einer zusätzlichen Woche mit reduzierter Produktion hat VWN mehr als 500 Einzelmaßnahmen umgesetzt, darunter etliche zur weiteren Automatisierung und Digitalisierung der Fertigung. Mit Blick auf die neuen Modelle ab 2021 und 2022 hat der Hersteller unter anderem Anlagen für den neuen Multivan in Karosseriebau, Lack und Montage der T-Fertigung aufgebaut und in Betrieb genommen. Außerdem wurden Anlagen für den Amarok im Karosseriebau, der Lackiererei und der Montage entfernt, um Platz für die künftige Teilefertigung des ID.Buzz zu schaffen.
vwn-presse.de

 

– ANZEIGE –

Coperion BatteriemassenCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen: Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme von Coperion und Dosierer von Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert. www.coperion.com/batteriemassen

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/08/23/vwn-bereitet-hannover-werk-auf-bau-des-id-buzz-vor/
23.08.2020 10:28