13.11.2020 - 13:19

Renault: Keine Batteriemiete mehr bei Zoe und Kangoo Z.E.

Renault streicht in Deutschland die Option der Batteriemiete bei seinen Modellen Zoe und Kangoo Z.E. – und zwar ab dem 14. November. Ausgenommen ist der Renault Twizy, der bis auf Weiteres weiter ausschließlich mit Batteriemiete angeboten wird.

Es war bereits auffällig, dass Renault für künftige Modelle und Modellversionen keine Miet-Option für die Batterie mehr angekündigt hat. Etwa beim Twingo Electric und beim Zoe mit dem Sondermodell Riviera. Auf Nachfrage von electrive.net teilt ein Sprecher des französischen Autobauers nun mit, dass die Miet-Option auch beim Zoe und Kangoo Z.E. abgeschafft wird. Wortwörtlich heißt es: „Ab 14. November sind für die Händler freie Spezifikationen von Zoe und Kangoo Z.E. mit Batteriemiete nicht mehr möglich.“

Eine Übergangszeit gibt es aber bei bereits laufenden Verkaufsgesprächen. In diesem Fall hätten Händler noch bis zum 21. November Zeit, Gespräche zur Batteriemiete abzuschließen und die entsprechenden Kaufanträge einzugeben. „Ab dem 22. November sind neue Kaufanträge für Versionen mit Batteriemiete nur noch für Fahrzeuge aus dem Bestand und Vorlauf möglich“, so der Sprecher. Nur beim Twizy wird es die Miete „bis auf Weiteres“ geben.

– ANZEIGE –

The Mobility House

Auf anderen europäischen Märkten hat Renault die Option zur Batteriemiete für sein Elektro-Zugpferd Zoe bereits schon seit Längerem zurückgezogen, etwa in Spanien und Großbritannien. Offiziell begründet wurde die Vorgehensweise nicht – aber das Angebot scheint sich offenbar nicht mehr zu lohnen. In Großbritannien hatte die dortige Importgesellschaft angegeben, dass man keinen „künstlichen Katalogpreis“ mehr für den Vergleich mit einer Diesel-Motorisierung benötige, weil sich ohnehin genügend Kunden für ein E-Auto entscheiden.

In Deutschland waren bis dato noch beide Optionen – Kauf und Miete – verfügbar. Daher lässt sich auch gut ablesen, was die Briten mit „künstlichem Katalogpreis“ meinen. Mit Batteriekauf kostet der Zoe hierzulande mindestens 29.990 Euro, mit der Miete sank der Preis bis dato auf augenscheinlich attraktivere 21.900 Euro – im Rahmen der im Sommer gestarteten Rabattaktion, bei der Renault Deutschland den Umweltbonus auf 10.000 Euro erhöht, sind es sogar nur 19.990 Euro für den Kauf beziehungsweise waren es 11.900 Euro für die Miete zuzüglich der eigentlichen Batterie-Miete ab 74 Euro im Monat.
Quelle: Info per E-Mail

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot

21 Kommentare zu “Renault: Keine Batteriemiete mehr bei Zoe und Kangoo Z.E.

  1. Lutz

    Wie verhält sich das bei Fahrzeugen der ersten und zweiten Generation Akku? Also 22 bzw 41 kWh?

    Wir fahren ein Fahrzeug mit 22 kWh Akku und sind noch in der Batteriemiete, d.h. bei unbegrenzten Jahreskilometer kommen wir auf 120E/Monat Batteriemiete.

    Fällt diese jetzt auch weg?

    • Sebastian Schaal

      Hallo Lutz,

      die Ankündigung betrifft ausschließlich neue Kaufverträge, Ihr bestehender Vertrag sollte nach unseren Informationen nicht betroffen sein.

      Viele Grüße
      Sebastian Schaal

    • T. Pietsch

      Hallo.
      Bestehende Miete bleibt natürlich. Wussten SIe aber das Sie sich aus laufenden Verträgen herauskaufen können. Das können Sie bei einem Renault Händler machen. Er ermittelt alter und Zustand der Batterie. Schickt das an die Renault Bank und die nennt Ihnen dann einen Preis für Ihre Batterie. Wenn Sie das dann bezahlen für die Batterie ist es Ihre und Sie müssen keine Miete mehr zahlen. Muss man sich überlegen. Ich denke ich werde das auch machen über kurz oder lang.

  2. Günter Hammer

    die ZOE wäre ein tolles Elektroauto für mich, wenn ich damit gelegentlich meinen kleinen Anhänger ziehen könnte, um den Rasenschnitt weg zu fahren.

    • Yoyo

      Es gibt nachrüstbare Anhängerkupplungen von einem Spezialanbieter. Einfach googeln.

      • Günter Hammer

        nein. nicht zum Ziehen eines Anhängers, nur als Fahrradträger. Wer damit einen Anhänger zieht, riskiert die Garantie.

        • Vanellus

          Ich kenne Leute, die haben eine Zoe, die auch (kleine) Anhänger ziehen darf.

          • Klaus Graß

            Habe ich vorletzte Woche montiert bekommen. Darf Anhänger bis 750 kg ziehen und ist auch für Fahrrädertransport bestens geeignet.
            Zul. Anhängelast wurde im FZ-Brief eingetragen.
            Hersteller ist Fa. Wolf Feinmechanik, Auenstr. 1, 85399 Hallbergmoos. Einbau erfolgte durch meinen Renault-Händler

        • Mike

          Oder sogar die Zulassung?

    • Neo24

      Twizykupplung.de
      Zoekupplung.de

      • Jens

        Die Batteriemiete war für mich immer ein ausschlaggebender Punkt keinen Zoe zu kaufen. Warum soll man dafür bezahlen wenn man z. B. zwei Wochen nicht fährt. Und 120 € im Monat für eine Flat Jahreskilometer ist arg übertrieben. Für soviel Geld tanke ich meinen Duster (BJ. 2020 Diesel dtemp) 3 Monate voll.

        • Detlev Haas

          Ich glaube nicht das Sie die Batterie kaufen werden.Mein Renault Zoe ist Baujahr 4/2017 und hat 123.222km und ich bezahle 119,00 € Batterie Miete im Monat.Ich wollte die Batterie kaufen und habe von Renault mitgeteilt bekommen das die Batterie Kaufen kann für 5400,€ und den Preis kann man auch nicht Reduzieren! Das ist doch verrückt! Nur zu Vergleich bei einer neuen ZOE kostet eine neue Batterie 7500,-€

        • John

          Aber was soll denn edr Vergleich Diesel/BEV? BEV ist doch eine Lebenseinstellung?
          Das Batteriegeschäft scheint für Renault nicht gerade der Profitbringer zu sein?
          Wir müssen noch ein bis zwei Generationen BEVs kaufen und erst dann kostet die Batterie nichts mehr. Das ist die Theorie.

    • Simon Maier

      Schauen Sie mal in Ihren Fahrzeugschein, es gibt Zoes die 750 kg Anhängelast haben. Ich weiss aber nicht ob es alle sind, oder nur bestimmte Modelle.

  3. Floschi

    Zoé kupplung von Wolff Feinmechanik. Dann geht auch Anhänger und Rasenschnitt.

    • Thomas Jung

      Habe das mit der Miete sowieso nie verstanden. Die Miete hätte locker über dem gestanden was ich so im Monat vertanke und dann wäre da noch der Strompreis drauf gekommen. Ich finde dieses Auto toll aber das war einer der Hauptgründe warum ich ihn mir nicht geholt habe.

      • Vanellus

        Der Akku ist immer ein Teil der Auto-Hardware und kann nicht gegen Diesel gerechnet werden. Er kostet gekauft 8.000 €. Ich habe meine Zoe sechs Jahre gefahren, 108.000 km, und habe in der Zeit 1.300 € weniger für den Akku gezahlt als wenn ich sie gekauft hätte. Für den Erwerber der 6 Jahre alten Zoe war die Miete ein wesentlicher Grund für den Kauf, weil das Risiko des Akkus ausschließlich bei der Renault Bank liegt und sich keine grauen Haare wachsen lassen muss wegen eines finanziellen Risikos.

  4. Harald M.

    Renault Autohaus Reinhardt Augsburg, kostet für die ZOE 1599 Euronen, man muss, allerdings unterschreiben, das man zur Kenntnis nimmt, dass Gewährleistungsansprüche entfallen können, man darf dann bis 750 kg ziehen, das Ding hat ABE/ist eingetragen

  5. Dreßel Jörg

    Ja natürlich, diese Autos sind jetzt alle kostenlos!
    OMG
    ‍♂️

  6. Strauss

    Immer noch ein hin und her was besser ist, mieten oder kaufen, dabei gab es den Zoe schon immer sowohl als auch. Wer den neuen CCS Zoe noch mit Mietakku will, bekommt auch 2021, noch jetzt neu zugelassene mit wenigen KM zu guten Preisen. Die grössten Treiber für den Bojkot des Mietakkus waren die Länderimporteure
    denen die Vertragsabwicklung, z.T. auch wegen unserieusen KM-Angaben zu aufwendig wurde.

  7. Strauss

    Vanellus, richtig, du bist einer von denen die in der Schule beim “Rechnen“ im Schulzimmer auf der Fensterseite gesessen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/11/13/renault-keine-batteriemiete-mehr-bei-zoe-und-kangoo-z-e/
13.11.2020 13:08