02.12.2020 - 16:52

361.622 Umweltbonus-Anträge bis Ende November

Genau 42.928 Anträge auf den Umweltbonus verzeichnete das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) im November – ein neuer Rekordwert. Denn in keinem anderen Monat sind seit der Einführung des Umweltbonus im Juni 2016 so viele Anträge gestellt worden.

Zum Vergleich: Im bisherigen Rekordmonat Oktober waren es 34.212 Anträge, im November waren es 8.716 Anträge mehr. Das entspricht einem Wachstum von 25,5 Prozent. Insgesamt gingen beim BAFA seit Jahresbeginn 197.043 Anträge auf die Kaufprämie ein.

Genau 42.928 Anträge auf den Umweltbonus verzeichnete das BAFA im November, 8.716 mehr als im Oktober. Bis zum Stichtag 30. November 2020 sind bei der Behörde seit der Einführung des Umweltbonus insgesamt 361.622 Anträge auf die Kaufprämie eingegangen, davon 217.901 für Batterie-elektrische Fahrzeuge, 143.543 für Plug-in-Hybride und 178 für Brennstoffzellen-Fahrzeuge.

Damit geht die Reihe von Rekordmonaten bei den Umweltbonus-Anträgen weiter. Mit der Erhöhung des Umweltbonus im Februar 2020 waren die Antragszahlen im März stark gestiegen. In den Folgemonaten ging das Interesse – wohl vor allem wegen der Gerüchte um eine weitere Förderung im Corona-Konjunkturpaket – spürbar zurück. Seit Juli meldet das BAFA mit der Einführung der Innovationsprämie nur noch neue Rekordwerte.

– ANZEIGE –

ChargeHere Webinar

Mit Wirkung zum 16. November wurde auch das zwischenzeitlich eingeführte Kumulationsverbot wieder abgeschafft. Laut der neuen Richtlinie ist die Kombination des Umweltbonus mit anderen Förderungen bei der Anschaffung eines Elektroautos grundsätzlich wieder möglich. In der Praxis gibt es aber eine wichtige Einschränkung: Der jeweilige Fördermittelgeber muss eine Verwaltungsvereinbarung mit dem BMWi abgeschlossen haben. In dieser wird geregelt, wie die beiden Förderungen gegeneinander aufgerechnet werden, um eine Überförderung zu vermeiden. Sprich: Einfach beide Förderungen voll einstreichen geht trotz der Aufhebung des Kumulationsverbots nicht.

Neben dem finanziellen Aspekt hat zu den stetig steigenden Antragszahlen aber auch die Verkaufspremiere des ein oder anderen interessanten Modells beigetragen – etwa der ID.3. Im November dieses Jahres konnte Volkswagen den größten Zuwachs bei den Anträgen verzeichnen. Insgesamt gingen für den deutschen Autobauer 7.440 Anträge beim BAFA ein – im Oktober waren es noch 5.180 Anträge. Auf dem zweiten Platz landete Mercedes-Benz mit 6.167 Anträgen, gefolgt von Renault (4.986) und BMW (4.051). Im laufenden Jahr liegt Mercedes aber noch hinter VW, Renault und BMW auf Platz 4.

Anträge nach Hersteller und Modell

Hersteller Modell Anzahl (Gesamt)
Renault ZOE (BEV) 40.872
Volkswagen e-Golf (BEV) 21.108
BMW  i3 & i3s (BEV) 20.755
Tesla Model 3 (BEV) 18.795
Smart Fortwo (BEV) 18.513
Mitsubishi Outlander (PHEV) 18.071
Hyundai Kona Elektro (BEV) 12.596
StreetScooter  Work + Work L (BEV) 12.303
Audi A3 e-tron (PHEV) 10.659
Volkswagen e-up! (BEV) 8.693
Mercedes-Benz E 300 de & E 300 e (PHEV) 8.341
Volkswagen Passat GTE (PHEV) 8.239
BMW 225xe (PHEV) 8.110
Smart forfour (BEV) 7.884
Nissan Leaf (BEV) 7.486
Mercedes-Benz A 250 e (PHEV) 7.300
Hyundai Ioniq Elektro (BEV) 5.878
Volkswagen Golf GTE & e-Hybrid (PHEV) 5.257
Kia Niro (PHEV) 5.241
Mercedes-Benz C 300 de & C 300 e (PHEV) 4.961
Audi Q5 TFSI e (PHEV) 4.950
BMW 530e (PHEV) 4.670
Ford Kuga (PHEV) 4.471
BMW 330e (PHEV) 4.308
Volkswagen ID.3 (BEV) 3.888
Skoda Citigo-e iV (BEV) 3.814
Opel Corsa-e (BEV) 3.676
Mini Countryman S E (PHEV) 3.563
Kia e-Niro (BEV) 3.551
Skoda Superb iV (PHEV) 3.382
Kia e-Soul/Soul EV (BEV) 3.330
Mini Cooper SE (BEV) 3.231
Volvo V60 (PHEV) 3.217
Mercedes-Benz GLC 300 e & 300 de (PHEV) 3.167
Hyundai Ioniq (PHEV) 3.141
Audi A6 TFSI e (PHEV) 2.458
Nissan e-NV200 (BEV) 2.428
Tesla Model S (BEV) 2.399
BMW X1 (PHEV) 2.343
Opel Grandland X (PHEV) 2.118
Volvo XC40 (PHEV) 2.056
Renault Kangoo Z.E. (BEV) 1.960
Mercedes-Benz E350e (PHEV) 1.822
Mercedes-Benz C350e (PHEV) 1.733
Mazda MX-30 (BEV) 1.634
Kia XCeed (PHEV) 1.617
Toyota Prius (PHEV) 1.598
Kia Ceed (PHEV) 1.591
Mercedes-Benz  CLA 250 e (PHEV) 1.581
Peugeot e-208 (BEV) 1.467
BMW X3 (PHEV) 1.444
Seat Mii electric (BEV) 1.383
Mercedes-Benz EQC (BEV) 1.180
Audi e-tron 50 inkl. Sportback (BEV) 1.099
BMW X5 (PHEV) 1.034
Opel Ampera-e (BEV) 1.012
Kia Optima (PHEV) 969
Volvo XC60 (PHEV) 963
Peugeot iOn (BEV) 909
Mercedes-Benz B 250 e Sportstourer (PHEV) 895
Peugeot 3008 (PHEV) 838
Renault Captur (PHEV) 735
Mercedes-Benz GLE (PHEV) 701
e.GO Life (BEV) 645
Citroën C-Zero (BEV) 628
Mercedes-Benz eVito (BEV) 593
Ford Explorer (PHEV) 580
Mercedes-Benz GLA 250 e (PHEV) 568
Volvo XC90 (PHEV) 558
Honda e (BEV) 533
Peugeot 508 (PHEV) 495
Mercedes-Benz B 250 e (BEV) 452
Polestar 2 (BEV) 427
Peugeot e-2008 (BEV) 424
Citroën Berlingo (BEV) 363
Citroën C5 Aircross (PHEV) 362
DS 7 Crossback E-Tense (PHEV) 361
Peugeot Partner (BEV) 312
Jeep Compass (PHEV) 299
Jaguar I-Pace (BEV) 281
Jeep Renegade (PHEV) 279
Audi Q7 TFSI e (PHEV) 261
Volvo V90 (PHEV) 222
Audi A7 TFSI e (PHEV) 221
Maxus EV80 (PHEV) 219
Renault Mégane (PHEV) 199
Seat Leon e-Hybrid inkl. Cupra (PHEV) 175
Hyundai Nexo (FCEV) 159
DS 3 Crossback E-Tense (BEV) 120
BMW X2 (PHEV) 108
Goupil G4 (BEV) 101
Volvo S60 (PHEV) 98
Toyota RAV4 (PHEV) 82
Volkswagen e-Crafter (BEV) 74
Land Rover Evoque (PHEV) 68
Aiways U5 (BEV) 68
Mitsubishi EV (BEV) 66
Ford Transit Custom (PHEV) 64
Volvo S90 (PHEV) 55
Mercedes-Benz EQV (BEV) 53
Citroën E-Mehari (BEV) 39
Volkswagen ID.4 (BEV) 31
Land Rover Discovery Sport (PHEV) 26
Ford Focus (BEV) 25
Volkswagen Abt e-Caddy (BEV) 24
Mercedes-Benz eSprinter (BEV) 23
MAN eTGE (BEV) 22
Hyundai iX35 Fuel Cell (FCEV) 19
Piaggio Porter (BEV) 18
Ford Tourneo Custom (PHEV) 17
Renault Master Z.E. (BEV) 15
LEVC TX (PHEV) 14
Suda SA01 (BEV) 13
Ford C-Max (PHEV) 5
Citroën ë-Jumpy (BEV) 5
Audi Q8 TFSI e (PHEV) 3
JAC e-S2 (BEV) 3
Zhidou  D2S (BEV) 2
Opel Mokka-e (BEV) 2
Land Rover Range Rover Velar (PHEV) 2

Top 10 Anträge nach Hersteller

Rang Hersteller Anzahl (Gesamt)
1 Volkswagen 47.403
2 Renault 43.823
3 BMW 42.777
4 Mercedes-Benz 33.535
5 Smart 26.397
6 Hyundai 21.792
7 Tesla 21.482
8 Audi 19.654
9 Mitsubishi 18.137
10 Kia 16.656

Anträge nach Art des Antragstellers

Antragsteller Anzahl (Gesamt)
Unternehmen 197.198
Privatperson 152.337
Körperschaft 2.330
Kommunale Betriebe 1.221
Unternehmen mit kommunaler Beteiligung 1.236
Verein 820
Eingetragener Verein, gemeinnütziger Investor 692
Kommunaler Zweckverband 204
Stiftung 187
Einzelunternehmer/in 2
Eingetragene Genossenschaften 1

Anträge nach Bundesland

Bundesland BEV PHEV FCEV Gesamt
Nordrhein-Westfalen 57.419 35.047 31 92.497
Bayern 41.376 25.266 29 66.671
Baden-Württemberg 35.191 23.555 21 58.767
Niedersachsen 18.282 12.288 14 30.584
Hessen 15.750 12.940 11 28.701
Rheinland-Pfalz 9.775 6.687 5 16.467
Schleswig-Holstein 8.522 4.380 5 12.907
Berlin 6.789 4.238 30 11.057
Sachsen 5.416 4.345 7 9.768
Hamburg 3.906 3.335 0 7.241
Brandenburg 4.104 2.988 8 7.100
Thüringen 4.004 2.590 3 6.597
Sachsen-Anhalt 2.544 2.052 10 4.606
Saarland 2.092 1.527 0 3.619
Mecklenburg-Vorpommern 1.710 1.333 2 3.045
Bremen 980 940 2 1.922
Sonstiges (Ausland) 41 32 0 73

bafa.de (PDF)

– ANZEIGE –

Zulieferertag e-mobil BW

Stellenanzeigen

Marketing Manager (m/w/x)

Zum Angebot

Leiter (m/w/d) Sales Elektrogroßhandel Deutschland

Zum Angebot

Teamleiter Auftragsabwicklung Charging Solutions (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/12/02/361-622-umweltbonus-antraege-bis-ende-november/
02.12.2020 16:47