05.02.2021 - 11:06

VHH bestellen weitere E-Busse bei MAN, Irizar und Volvo

Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH) haben die Ausschreibung für weitere 32 E-Busse abgeschlossen. Die Zuschläge erhalten Irizar, MAN und Volvo. Ende des Jahres 2021 soll die Auslieferung der neuen Fahrzeuge beginnen.

Dabei handelt es sich um zehn Solo- sowie zehn Gelenkbusse von MAN (Lion’s City 12E und Lion’s City 18E), acht Solobusse von Irizar (ie Bus 12) sowie vier Gelenkbusse von Volvo (7900 EA), wie die VHH mitteilen. Bei Irizar und Volvo bestellen die Hamburger somit zum ersten Mal Elektrobusse.

Aktuell verfügt die VHH nach eigenen Angaben über 22 E-Solo-Busse, die überwiegend vom Betriebshof Bergedorf im Linienbetrieb eingesetzt werden. Im Laufe der ersten Jahreshälfte will die VHH 17 weitere E-Solobusse in Betrieb nehmen. Hierbei handelt es sich um eine frühere Bestellung von Zwölf-Meter-Bussen bei MAN und bei der Mercedes-Tochter EvoBus, die den eCitaro als Solobus nach Hamburg liefert. Außerdem sollen in den nächsten Monaten die ersten 16 eCitaro-Gelenkbusse sukzessive bei der VHH in den Betrieb gehen.

„Die Umrüstung auf E-Mobilität erfordert eine von Grund auf andere Form des Betriebs, bei der jeder Ablauf hinterfragt und notfalls neu ausgerollt werden muss“, sagt VHH-Geschäftsführer Toralf Müller laut der Mitteilung. „Innovative Fahrzeuge sind in diesem Prozess ein wichtiger Baustein. Wir arbeiten mit allen Herstellern, die uns beliefern, sehr intensiv zusammen. Wir können auf Themen wie Verfügbarkeit und Reichweite achten und diese gemeinsam weiter vorantreiben.“

– ANZEIGE –

ZF

Wie der spanische Hersteller Irizar in einer eigenen Mitteilung schreibt, haben die VHH die Version mit drei Türen, 30 Sitzen und einem Rollstuhl-Bereich geordert. Auf eine Schnelllademöglichkeit haben die Hamburger offenbar verzichtet, da nur der 150-kW-Lader für das Depot bestellt wurde. Dennoch gibt es beim Laden an anderer Stelle eine gewisse Flexibilität: Die Irizar-Busse werden über zwei Ladeanschlüsse verfügen, die an beiden Seiten jeweils auf der Höhe der Vorderachse angebracht sind.

Nach der Vorgabe des Hamburger Senats beschafft die VHH seit 2020 für Hamburg nur noch Batterie-betriebene Busse. Bis zum Jahr 2030 soll die gesamte Busflotte weitestgehend auf emissionsfreie Antriebe umgestellt sein.
vhhbus.de, irizar-emobility.com

– ANZEIGE –

CoperionCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen. Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme, die Komponenten und Dosierer von Coperion und Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert.
www.coperion.com

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/02/05/vhh-bestellen-weitere-e-busse-bei-man-irizar-und-volvo/
05.02.2021 11:00