06.04.2021 - 10:20

Hyundai Ioniq 5 erhält acht Jahre Fahrzeuggarantie

Hyundai Motor Deutschland weitet die bereits für die Modelle Kona Elektro und Ioniq Elektro gewährte Fahrzeuggarantie von insgesamt acht Jahren ohne Kilometerbegrenzung auf den Ende Februar präsentierten neuen 800-Volt-Stromer Ioniq 5 aus. Die Batterie-Garantie ist aber auf acht Jahre oder 160.000 Kilometer beschränkt. 

Das Garantiepaket besteht analog zum Kona Elektro und Ioniq Elektro aus einer fünfjährigen Herstellergarantie ohne Kilometerbegrenzung, im Anschluss erweitert Hyundai diese auf eigene Kosten um eine dreijährige Neuwagen-Anschlussgarantie des Spezialisten Real Garant. Die Anschlussgarantie gelte für alle Hyundai Ioniq 5, die bei einem autorisierten, deutschen Hyundai Vertragspartner erworben werden, präzisiert der Hersteller.

Bei dem Stromer-Duo Kona Elektro und Ioniq Elektro hatte Hyundai Motor Deutschland die Garantie im vergangenen Jahr von fünf auf acht Jahre verlängert. Während die neue Regelung zur Garantie beim Kona Elektro für Autos mit Erstzulassung ab dem 1. Januar 2020 greift, ist dies beim Ioniq Elektro für Fahrzeuge mit Erstzulassung ab dem 1. April 2020 der Fall.

Doch zurück zum Ioniq 5: Neben der Acht-Jahres-Garantie gewährt Hyundai für das neue Fahrzeug auch acht Jahre Mobilitätsgarantie mit kostenlosem Pannen- und Abschleppdienst und fünf Sicherheits-Checks in den ersten fünf Jahren. Für die Hochvoltbatterie des Ioniq 5 gilt wie beim Kona Elektro eine Garantie von acht Jahren bis 160.000 Kilometer. Beim Ioniq Elektro sind es sogar bis 200.000 Kilometer.

„Wir freuen uns, dass wir dieses einzigartige Qualitätsversprechen für alle reinen E-Modelle in unserem Produktportfolio geben können“, sagt Jürgen Keller, Geschäftsführer von Hyundai Motor Deutschland. Der neue Ioniq 5 sei ein überzeugendes Produkt, das im Volumensegment mit seiner 800-Volt-Technologie Maßstäbe bei elektrischen Fahrzeugen setzt. „In Verbindung mit der geltenden Fahrzeuggarantie von acht Jahren verspricht es emissionsloses sowie sorgenfreies Fahren. Damit machen wir den Umstieg auf ein Elektrofahrzeug so leicht wie nie.“

– ANZEIGE –
Viscom

Der Ioniq 5 ist bekanntlich das erste Modell, das auf der neuen Elektro-Plattform E-GMP von Hyundai-Kia aufbaut. Damit wird der Ioniq 5 das erste Volumenmodell mit 800-Volt-Akkus. Noch in diesem Jahr folgt mit dem EV6 auch der erste Elektro-Kia auf E-GMP-Basis folgen. Hyundai hat für die E-GMP-Plattform den Modellnamen Ioniq zu einer eigenen Submarke ausgebaut – auf das E-CUV (Crossover Utility Vehicle) Ioniq 5 sollen eine E-Limousine namens Ioniq 6 und ein E-SUV (Ioniq 7) folgen.

In Deutschland wird der Ioniq 5, dessen technische Daten und optischen Merkmale wir bereits anlässlich der Präsentation im Februar aufgearbeitet haben, ab 41.900 Euro erhältlich sein. Nach Förderung sind es noch 32.330 Euro. Die ersten Modelle der limitierten Project 45-Serie werden im zweiten Quartal 2021 ausgeliefert. „Aber auch alle weiteren Varianten des elektrischen Hyundai CUV feiern im Sommer Marktstart in Deutschland“, teilen die Südkoreaner mit.
hyundai.news




Stellenanzeigen

Gebietsleiter Vertrieb Ladeinfrastruktur im Außendienst Südwest (m/w/d)

Zum Angebot

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Consultant (m/w/d) – Elektromobilität

Zum Angebot

8 Kommentare zu “Hyundai Ioniq 5 erhält acht Jahre Fahrzeuggarantie

  1. notting

    Was ist den das Wartungsintervall bzw. was kostet eine Wartung beim Ioniq 5? Z. B. beim Kona ist das ein zieml. kurzes Intervall von 15Mm/1J. Würde mir als Vielfahrer (abseits vom Corona-Home-Office) stinken. Geht auch um die Zeit wo man z. B. früher von der Arbeit weg muss, ein Ersatzfahrzeug bezahlen muss um trotzdem mobil zu sein usw.

    notting

    • Jaro

      Intervall wird wie beim Kona sein.

      Aber ganz ehrlz, für die kleine Wartung 70€ Form die große knapp 120€ sollte verträglich sein.

      Dauert auch weniger als 30 min.

      • Colin

        Der Ioniq Fl hat mich 130€ gekostet in der ersten Wartung. Wie der Unterschied zum Classic zu Stande kommt, weiß ich nicht. Das Thermalsystem ist in meinen Augen der größte Unterschied.

        • Markus Pieper

          Genau das flüssiggekühlte Thermalmanagement de VL macht den preislichen Unterschied in der Wartung. Denn die Kühlflüssigkeit wird bei der Inspektion getauscht, was beim Classic nicht nötig ist, da nicht vorhanden.

          • Peter W

            Die Kühlflüssigkeit wird aber erst nach 3 Jahren getauscht, und das soll über 400 Euro kosten.

      • Andreas V.

        Ah, 140 – 240€ Stundensatz … supi !!

  2. steffen

    Hallo,
    Gibt es da bei der “Wartung” parallelen zum KIA E-Niro ?

    Muß alle 16000 km zur Wartung mit sehr engem Fenster.

  3. Autojoe

    Wieder eine Breitseite der Asiaten gegen die Germanen! Die lassen wirklich nichts unversucht um ihren Markt auszubauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/04/06/hyundai-ioniq-5-erhaelt-acht-jahre-fahrzeuggarantie/
06.04.2021 10:11