25.05.2021 - 11:08

EVBox installiert Ladeanlagen bei Kingspan

Die EVBox Group wird Kingspan mit gut 60 AC- und DC-Ladestationen versorgen, um den Baustoffhersteller bei der Umstellung seiner Firmenflotte auf E-Autos zu unterstützen. Das Installationsprojekt wird in Großbritannien und Irland beginnen, ehe es auch auf andere Regionen ausgeweitet werden soll.

Kingspan ist ein Anbieter von Isolierungslösungen für Gebäude mit Sitz in Irland. Bis 2025 will das Unternehmen seine gesamte Flotte auf emissionsfreie Antriebe umstellen. Zum Aufbau der Ladeinfrastruktur an Büro- und Produktionsstandorten hat Kingspan nun eine Vereinbarung mit EVBox geschlossen.

Die Niederländer werden zunächst bei Kingspan am sogenannten IKON-Innovationszentrum und an der globalen Hauptniederlassung in Irland gut 60 AC- und DC-Ladestationen installieren. Konkret kommen die Ladegeräte Troniq 50, BusinessLine (in der Doppel-Ausführung) und Iqon zum Einsatz. Bei Ersterer handelt es sich um eine DC-Lösung, bei den beiden anderen um AC-Geräte. Während die Iqon eine Ladesäule mit Touchscreen und fest angeschlagenen Ladekabeln ist, handelt es sich bei der BusinessLine um einen sehr reduzierten Ladepunkt ohne Display, der meist auf einer Stelle montiert wird. Kingspan wird seinen Mitarbeitern außerdem Geräte des Typs Elvi zum heimischen Laden der E-Dienstwagen zur Verfügung stellen.

„Kingspan ist ein Unternehmen, das nachhaltige Arbeitsmethoden tatsächlich praktiziert, anstatt sie nur zu predigen. Ich freue mich, dass EVBox Kingspan dabei hilft, sein Ziel einer emissionsfreien Fahrzeugflotte zu erreichen. Unsere Expertise in allen Bereichen des Ladens von E-Fahrzeugen — sei es reguläres AC- oder schnelles DC-Laden – ermöglicht es uns, das Laden von E-Fahrzeugen für die Fahrer von Kingspan so einfach wie möglich zu gestalten“, äußert Jonathan Goose, Regional Director UK & Ireland bei EVBox

– ANZEIGE –
EA Elektro-Automatik

„Das umfangreiche Angebot von EVBox ermöglicht es uns, verschiedene, auf unsere Bedürfnisse zugeschnittene Ladestationen an unseren Büros und 159 globalen Produktionsstandorten zu installieren. So sind wir nicht nur in der Lage, Ladestationen an Kingspan-Standorten zu platzieren, sondern können unseren Fahrern auch EVBox-Ladestationen für zu Hause zur Verfügung stellen“, betont Bianca Wong, Global Head of Sustainability bei der Kingspan Group. Der Konzern beschäftigt nach eigenen Angaben 15.500 Mitarbeiter in über 70 Ländern. Neben Dämmtechnologien bietet Kingspan auch „komplette Systemlösungen für Gebäude mit hoher Performance“ an. Darunter verstehen die Iren etwa Wasserspeicher- und Regenwasserauffangsysteme, Tageslichtlösungen, natürliche Belüftungs- und Rauchmanagementlösungen sowie Doppelböden und datenbasierte Luftführungssysteme.

Für EVBox ist der Auftrag unterdessen bei Weitem nicht das erste Engagement im angelsächsischen Raum. Erst im März hatte der niederländische Ladeinfrastruktur-Hersteller bekannt gegeben, dass 500 seiner Ladepunkte an Parkplätzen von Q-Park in Großbritannien installiert werden. Bei den 500 Ladepunkten soll es sich sowohl um das Modell BusinessLine als auch die Ladesäule Iqon handeln.

Die niederländische Gruppe hat zudem erst vor wenigen Monaten angekündigt, durch einen Zusammenschluss mit der Investmentfirma TPG Pace Beneficial Finance an die New Yorker Börse gehen zu wollen. Mit den erwarteten Geldern soll das globale Geschäft mit Schwerpunkt auf Europa und Nordamerika ausgebaut und das Technologieportfolio erweitert werden. Im Februar gaben die Niederländer bekannt, eine Vertriebs- und Service-Partnerschaft mit der TSG Group aus Frankreich eingegangen zu sein. Der Dienstleister wird für EVBox in 30 europäischen Ländern deren Ladelösungen samt Installation und Vor-Ort-Services anbieten. In den Niederlanden, Frankreich, Dänemark und Kroatien besteht die Kooperation bereits.
news.evbox.com

– ANZEIGE –

ZF

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/05/25/evbox-installiert-ladeanlagen-bei-kingspan/
25.05.2021 11:54