29.09.2021 - 09:50

Lucid Motors stößt Serienfertigung des Air an

Lucid Motors hat in seinem Werk in Casa Grande im US-Bundesstaat Arizona offiziell mit der Produktion der ersten Kundenfahrzeuge seiner E-Limousine Air begonnen. Die Auslieferungen sollen Ende Oktober beginnen. Bisher liegen dem Hersteller zufolge mehr als 13.000 Reservierungen vor.

Mitte des Monats hatte das kalifornische Startup bereits offizielle Reichweiten-Einstufungen für seine Elektro-Limousine durch die US-Umweltbehörde EPA veröffentlicht. Mit bis zu 520 Meilen, also 837 Kilometern, für die reichweitenstärkste Variante verfügt der Lucid Air über den bisher höchsten EPA-Wert für ein Elektroauto. Dieser Top-Wert gilt für die „Dream Edition Range“ des Lucid Air mit 19-Zoll-Rädern Bei dieser handelt es sich um eine neue Variante: Bei der Vorstellung im September 2020 wurde noch das 588 kW starke Modell „Grand Touring“ als reichweitenstärkste Option geführt, die „Dream Edition“ kam nach damaligen Angaben auf eine Leistung von 794 kW.

Die „Dream Edition“ wurde nun aber aufgesplittet – in die erwähnte „Dream Edition Range“ mit 686 kW Leistung und 520 Meilen Reichweite sowie die „Dream Edition Performance“. Diese leistet 817 kW und ist mit den 19-Zöllern mit 471 Meilen EPA-Reichweite (758 Kilometer) angegeben. Mit den optionalen 21-Zoll-Felgen liegen die Reichweiten bei 481 Meilen („Dream Edition Range“) bzw. 451 Meilen („Dream Edition Performance“).

Der Lucid Air „Grand Touring“ kommt weiterhin auf eine Leistung von 588 kW. Mit den 19-Zöllern liegt die ermittelte EPA-Reichweite bei 516 Meilen, also 830 Kilometern – und damit nur zwei Kilometer unter dem vorläufigen Wert, den Lucid zur Premiere vor einem Jahr genannt hatte. Mit den 21-Zöllern sind in der EPA-Norm noch 469 Meilen (755 Kilometer) möglich.

Lucid geht davon aus, dass die Reservierungsinhaber der „Dream Edition“-Modelle ihre Fahrzeuge ab Ende Oktober erhalten werden. Die Auslieferungen der Modelle Grand Touring, Touring und Air Pure „werden voraussichtlich folgen“, heißt es in einer begleitenden Mitteilung. Lucid hat eigenen Angaben zufolge inzwischen mehr als 13.000 Reservierungen für den Lucid Air erhalten. Die Dream Edition wollen die Kalifornier auf 520 Fahrzeuge erhöhen.

– ANZEIGE –

INSYS

Daneben bestätigt das Startup die Absicht, seine frisch fertiggestellte Fabrik in Casa Grande erweitern zu wollen. Die erste Bauphase des Werks mit Kapazitäten zur Produktion von bis zu 30.000 Einheiten der E-Limousine Air hatte Lucid im Dezember 2020 abgeschlossen. Es war jedoch von Anfang an geplant, das Werk schrittweise zu erweitern. Im Endausbau soll die Produktionskapazität der Fabrik bis zu 400.000 Einheiten pro Jahr betragen. Vor diesem Hintergrund teilt Lucid mit, die Anlage um 265.000 Quadratmeter erweitern zu wollen. Ziel sei, die Air-Produktion zu steigern und die Fertigung des zweiten Stromers der Marke, des Gravity, aufzunehmen – voraussichtlich im Jahr 2023.

Ab dem kommenden Jahr plant das Elektroauto-Startup auch, seine Autos in Deutschland auszuliefern. Das bestätigte Deutschland-Chef Roberto Russo im Juli gegenüber electrive.net. Ebenfalls in 2022 sollen die Auslieferungen in weiteren europäischen Ländern starten.

„Die von Lucid entwickelte EV-Technologie wird es ermöglichen, mit weniger Batterieenergie mehr Kilometer zurückzulegen. (…) Unsere Technologie wird immer leichtere, effizientere und kostengünstigere Elektroautos ermöglichen, und der heutige Tag ist ein wichtiger Schritt auf unserem Weg, den Zugang zu nachhaltigeren Verkehrsmitteln zu erweitern“, äußert Peter Rawlinson, CEO und CTO der Lucid Group. „Ich freue mich, dass die mit diesem Effizienzniveau ausgestatteten Serienfahrzeuge derzeit vom Band laufen.“
lucidmotors.com

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Area Sales Manager (m/w/d) Nordrhein-Westfalen

Zum Angebot

Sales Executive - DACH Region

Zum Angebot

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/09/29/lucid-motors-stoesst-serienfertigung-des-air-an/
29.09.2021 09:37