18.11.2021 - 12:09

eMobility update: Neue Taycan-Varianten von Porsche, Kia Concept EV9 enthüllt, Heliox, Mercedes EQB

Hallo zu einem neuen „eMobility Update“. Das sind die News und Highlights der Elektromobilität: Mercedes EQB startet mit Allrad-Varianten ++ Kia Concept EV9 enthüllt ++ Porsche zeigt neue Taycan-Varianten ++ Chinesischer Van kommt nach Deutschland ++ Und Heliox bringt DC-Ladesäulen für Pkw ++

#1 – Mercedes EQB mit zwei Allrad-Varianten

Mercedes-Benz hat nähere technische Details zum EQB vorgestellt. In Europa werden zunächst zwei Allrad-Varianten angeboten: Der EQB 300 4Matic mit 168 kW und der EQB 350 4Matic mit 215 kW Leistung. Mercedes hatte das Elektro-SUV im April präsentiert. Anders als der größere EQC 400, der über zwei Asynchronmotoren verfügt, hat Mercedes bei den Allradlern des EQB zwei verschiedene Motoren verbaut: An der Vorderachse sitzt weiterhin ein Asynchronmotor, an der Hinterachse kommt ein neu entwickelter permantenterregter Synchronmotor zum Einsatz.

#2 – Kia Concept EV9 in LA enthüllt

Kia hat auf der LA Auto Show mit dem Concept EV9 einen Ausblick auf ein großes Elektro-SUV enthüllt. Es basiert auf der Electric Global Modular Platform, kurz E-GMP. Bei der Technik gilt der Concept EV9 als Vorbote für das spätere Serienmodell – ob er das auch beim Design ist, bleibt offen. Die Studie mit bis zu drei Sitzreihen ist 4 Meter 93 lang, 2 Meter 6 breit und einen Meter 79 hoch. Das SUV bietet 20 Zentimeter mehr Radstand als das bereits erhältliche Crossover EV6. Zur Größe der Batterie macht Kia bei dem Concept Car leider noch keine Angaben.

#3 – Porsche zeigt neue Taycan-Varianten

Auf der LA Auto Show ist auch Porsche vertreten. Der Sportwagen-Hersteller hat unter dem Kürzel GTS eine neue Antriebsvariante seines Elektro-Sportwagens Taycan vorgestellt. Gleichzeitig wurde mit dem Taycan GTS Sport Turismo die nunmehr dritte Karosserieversion des Stromers gezeigt. Zunächst zur neuen Antriebsvariante: Der Gran Turismo Sport wird zwischen dem 4S und den Turbo-Modellen einsortiert.

#4 – FAW-Van kommt 2022 nach Deutschland

Der Importeur Indimo Automotive will mit dem Bestune NAT des chinesischen Herstellers FAW im kommenden Jahr einen elektrisch angetriebenen Van auf den deutschen Markt bringen. Das Modell richtet sich in erster Linie an Taxiunternehmer und Fahrdienstleister. Dass der Elektro-Van nicht direkt für Privatkunden gedacht ist, wird auch schon aus seiner Modellbezeichnung klar: Das NAT steht für „New Automatic Taxi“.

#5 – Heliox bringt DC-Ladesäulen für Pkw

Der bisher auf das Laden von Nutzfahrzeugen spezialisierte Anbieter Heliox erweitert sein Angebot an Ladegeräten auf den Pkw-Sektor. Mit dem Rapid 50 kW und dem Rapid 150 kW Modular bietet der niederländische Ladespezialist nun zwei Lösungen für das Schnellladen von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen an öffentlichen Plätzen und Autobahnen. Heliox hat die beiden DC-Lader am Rande der Klimakonferenz COP26 vorgestellt.

eMobility update – jetzt auch als Audio-Podcast hören

 

Sie können den Podcast abonnieren: bei Apple-iTunes >>; bei Spotify >>; bei Google Podcasts >>

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Area Sales Manager (m/w/d) Nordrhein-Westfalen

Zum Angebot

Sales Executive - DACH Region

Zum Angebot

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/11/18/emobility-update-neue-taycan-varianten-von-porsche-kia-concept-ev9-enthuellt-heliox-mercedes-eqb/
18.11.2021 12:43