09.12.2021 - 13:13

Solaris wird erstmals H2-Busse nach Tschechien liefern

Der Verkehrsbetreiber in der tschechischen Stadt Ústí nad Labem hat mit Solaris einen Rahmenvertrag über die Lieferung von bis zu 20 Wasserstoff-betriebenen Bussen des Typs Urbino 12 hydrogen unterzeichnet. Für Solaris ist der Deal der erste Auftrag über H2-Busse aus Tschechien.

Der Rahmenvertrag gilt einer Solaris-Mitteilung zufolge für acht Jahre, in diesem Zeitraum kann der ÖPNV-Betreiber der Stadt bis zu 20 Wasserstoff-betriebene Busse bestellen. Weiter heißt es in dem Vertrag, dass die Fahrzeuge nach Auslösung der Bestellung innerhalb von 420 Tagen (ab Unterzeichnung des jeweiligen Kaufvertrags) ausgeliefert werden müssen.

Den Urbino 12 hydrogen bezeichnet Solaris als sein technologisch innovativstes Fahrzeug. Vorgestellt wurde das Modell im Juni 2019 in Stockholm. Er fährt mit zwei E-Motoren mit einer Leistung von je 125 kW, Brennstoffzellen-Modulen mit einer Leistung von 70 kW, einer kleinen Batterie und fünf Wasserstofftanks aus Verbundstoff mit einer Gesamtkapazität von 1.560 Litern vor. Als Reichweite gibt Solaris mindestens 350 Kilometer an.

Die Fahrzeuge für Ústí nad Labem werden unter anderem ein Fahrgastzählsystem, ein System für Sehbehinderte und USB-Ladebuchsen an jeder Sitzreihe geben. Außerdem verfügen die Exemplare laut Solaris über eine Klimaanlage mit CO2-Wärmepumpe. Bereits vor dem nun unterzeichneten Rahmenvertrag zählte der polnische Hersteller die tschechische 90.000-Einwohner-Stadt zu seinen Kunden: „44 Solaris-Busse mit verschiedenen Antriebsarten leisten schon ihren Dienst im lokalen ÖPNV“, teilt das Unternehmen mit.

– ANZEIGE –

Schaltbau Muenchen

„Im Lauf der Jahre haben wir nach Tschechien bereits über 1.200 Fahrzeuge mit verschiedenen Antriebsarten – Diesel-, CNG- und O-Busse, ausgeliefert“, äußert Petros Spinaris, Vorstandsmitglied von Solaris für Vertrieb und After Sales. „Der neuste Vertrag über die Lieferung von bis zu 20 Wasserstoffbussen ist absolut bahnbrechend. Ich möchte den Betreiber Dopravní podnik města Ústí nad Labem zu seiner bedeutenden Investition herzlich gratulieren. In Anbetracht der Entwicklung der Wasserstofftechnologie und des zunehmenden Interesses seitens der Betreiber fühlt sich unser Unternehmen jeden Tag in seiner Überzeugung bestätigt, dass es auf dem richtigen Weg ist, um die Dekarbonisierung des öffentlichen Verkehrs zu fördern.“

Nach eigenen Angaben hat Solaris bis dato Lieferverträge und Lieferrahmenverträge über fast 100 Urbino 12 hydrogen unterzeichnet. Die Kunden kommen aus Österreich, Frankreich, den Niederlanden, Deutschland, Polen, Schweden, Italien – und nun auch aus Tschechien. Zu den deutschen Bestellern gehören die Stadtwerke-Tochter In-der-City-Bus (ICB) aus Frankfurt und eine Einkaufsgemeinschaft aus Regionalverkehr Köln und Wuppertaler Stadtwerken.
solarisbus.com

– ANZEIGE –

BenderIhr Partner für Elektromobilität. Von der Fahrzeugsensorik bis hin zur Technik von Ladesäulen. Bender hat alles was Sie für eine zukunftsfähige Elektromobilität brauchen. Vertrauen Sie unseren intelligenten und sicheren Lösungen für AC- und DC-Laden, Isolationsüberwachung in Fahrzeugen uvm. Wir sind Ihr Partner für Elektromobilität. Hier informieren: www.bender.de

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/12/09/solaris-wird-erstmals-h2-busse-nach-tschechien-liefern/
09.12.2021 13:13