15.12.2021 - 12:43

Proterra baut Batteriemontage-Werk in South Carolina

Proterra errichtet eine weitere Produktionsstätte für Batteriesysteme zum Einsatz in Elektrofahrzeugen. Das neue Werk entsteht in Greer im US-Bundesstaat South Carolina in der Nähe von Proterras Produktionsstätte für Elektrobusse in Greenville und soll in der zweiten Jahreshälfte 2022 in Betrieb gehen.

Proterra fertigt sowohl E-Nutzfahrzeuge als auch Batteriesysteme für sich und Dritte. Mit der neuen Fabrik im Carolina Commerce Center in Greer soll die jährliche Produktionskapazität für Batteriesysteme um „meherer Gigawattstunden pro Jahr“ erweitert werden.

Es wird sich laut Proterra um die landesweit dritte Batterie-Produktionsstätte des Unternehmens handeln – darunter die erste an der US-Ostküste. Die Mindestinvestition soll sich auf 76 Millionen US-Dollar (rund 67 Millionen Euro) belaufen, wobei zur Erweiterung der Anlage in den kommenden Jahren weitere Investitionen geplant sind: „Ab 2025 soll die Fabrik zusätzliche Produktionskapazitäten für Batteriesysteme sowie die Produktion von Zusatzsystemen für Elektrofahrzeuge und -ausrüstungen für mittlere und schwere Nutzfahrzeuge bieten“, führt Proterra aus.

Kurz zum Hintergrund: Proterra hat sein Geschäft inzwischen auf drei Säulen aufgebaut: „Proterra Powered“ bietet Batteriesysteme und Elektrifizierungslösungen für Nutzfahrzeughersteller an, „Proterra Transit“ agiert als klassischer Hersteller elektrischer Busse und „Proterra Energy“ hat sich auf schlüsselfertige Lade- und Energiemanagementlösungen spezialisiert. Niederlassungen unterhält das Unternehmen in Silicon Valley, South Carolina und Los Angeles.

– ANZEIGE –

Die in Greer künftig produzierten Batteriesysteme sollen vor allem an „Proterra Powered“-Kunden gehen, darunter Herstellern von Lieferfahrzeuge, Industrieanlagen und Bussen. Aber wohl nicht nur, denn in einer begleitenden Mitteilung heißt es: „Mit der Eröffnung der ersten Fabrik für EV-Batteriesysteme des Unternehmens an der Ostküste der Vereinigten Staaten wird Proterra die Batterieproduktion näher an seine Proterra-Powered-Kunden und seine eigene Transit-Elektrobusfertigung heranführen.“ Die Batteriesysteme dürften also auch in die eigene E-Bus-Fertigung Eingang finden.

Vor ziemlich genau einem Jahr gab Proterra bekannt, eine neue Batterieproduktionslinie in seinem kalifornischen Werk im Los Angeles County eröffnet zu haben. Die erste Batteriefabrik des Unternehmens befindet sich im kalifornischen Burlingame. Die Zellen zur Fertigung der Systeme bezieht der Hersteller dabei von LG Energy Solution. Das soll laut einer langfristigen Vertragsvereinbarung zwischen beiden Seiten auch künftig so bleiben.

Proterra ist übrigens im Januar eine Fusion mit ArcLight Clean Transition Corp. im Rahmen einer SPAC-Transaktion eingegangen, die an der Börse mit 1,6 Milliarden Dollar bewertet wurde. Im Frühjahr verkündete das Unternehmen zudem zwei neue Liefer-Vereinbarungen binnen weniger Wochen: eine mit dem US-Unternehmen Lightning eMotors und eine weitere mit dem schwedischen Startup Volta Trucks. Letztere bedeutete gleichzeitig Proterras Eintritt in den europäischen Lkw-Markt. Vor Kurzem kam eine Order des türkischen Nutzfahrzeugherstellers Anadolu Isuzu hinzu.
proterra.com

– ANZEIGE –

e-mobil-BW-connects

Stellenanzeigen

Key Account Manager (m/w/d) eMobility

Zum Angebot

Sales Manager:in Hospitality (m/w/d)

Zum Angebot

Solutions Sales Manager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/12/15/proterra-baut-batteriemontage-werk-in-south-carolina/
15.12.2021 12:56