16.12.2021 - 15:14

BYD liefert 20 E-Lkw an mexikanische Brauerei

BYD hat 20 elektrische 21-Tonnen-Lkw an den mexikanischen Bierhersteller Grupo Modelo geliefert. Es ist laut BYD die bisher größte rein elektrische Logistik-Lkw-Flotte in Lateinamerika.

Zum finanziellen Umfang des E-Lkw-Auftrags macht BYD in der Mitteilung keine Angaben. Zu den Fahrzeugen selbst heißt es lediglich, dass sie LFP-Batterien nutzen – ähnlich der Batterie-elektrischen Busse von BYD. Zur Reichweite macht der chinesische Hersteller ebenfalls keine Angaben, sie soll für die Aufgaben im Verteilverkehr „im gesamten Stadtgebiet“ ausreichen – die Fahrzeuge werden also vor allem in Mexiko-Stadt, dem Hauptsitz der Brauereigruppe, eingesetzt.

Grupo Modelo hat bereits weitere 20 Elektro-Lkw bei BYD bestellt und will nach eigenen Angaben in den kommenden zwei Jahren insgesamt 500 E-Lkw in seine Flotte aufnehmen. Zudem wird das Unternehmen von BYD auch mit elektrischen Gabelstaplern beliefert.

„Der Kauf der Elektro-Schwerlaster von BYD ist Teil unserer Strategie“, sagt Rodrigo Albuquerque, Executive Director of Logistics der Grupo Modelo. „Außerdem sind wir das erste Unternehmen in Mexiko, das über eine 100 Prozent elektrische Schwerlastflotte verfügt. Im Vergleich zu Diesel-Lkw können Elektro-Lkw die CO2-Emissionen erheblich reduzieren und die Umwelt schonen.“ Zou Zhou, Country Manager von BYD Mexiko, gab an, dass das Unternehmen im kommenden Jahr insgesamt 200 E-Lkw an seine Kunden in dem Land ausliefern will.

– ANZEIGE –

Die Grupo Modelo gehört zum Brauereikonzern Anheuser-Busch InBev. Das belgische Unternehmen hatte Ende 2012 seine 50-Prozent-Beteiligung an dem mexikanischen Unternehmen ausgebaut. Die Grupo Modelo ist vor allem in ihrem Heimatland aktiv, zu den bekanntesten Marken gehört „Corona Extra“. Für Anheuser-Busch sind es nicht die ersten E-Lkw: 2019 hatte der Konzern 21 E-Lkw für Kalifornien bei BYD bestellt. Zudem gehört AB InBEV zu den Vorbestellern des Tesla Semi und von H2-Lkw bei Nikola Motor.

E-Lkw im Biertransport sind keine Neuheit: In Amsterdam setzt Heineken einen vollelektrischen Biertransporter auf Basis eines Fuso eCanter ein, um Cafés im Stadtzentrum emissionsfrei zu beliefern. In der Schweiz hat die Brauerei Feldschlösschen (gehört zu Carlsberg) 20 Renault D Wide Z.E. in Betrieb genommen. Die brasilianische Brauerei Ambev hatte bereits 2018 1.600 E-Lkw bei VW bestellt.
byd.com

– ANZEIGE –

e-mobil-BW-connects

Stellenanzeigen

Key Account Manager (m/w/d) eMobility

Zum Angebot

Sales Manager:in Hospitality (m/w/d)

Zum Angebot

Solutions Sales Manager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/12/16/byd-liefert-20-e-lkw-an-mexikanische-brauerei/
16.12.2021 15:04