04.03.2022 - 11:15

E-Autobauer VinFast kooperiert mit LeasePlan

LeasePlan soll den vietnamesischen Elektroauto-Hersteller VinFast bei seinem Markteintritt in den Niederlanden, Deutschland und Frankreich unterstützen. Gemäß einer von beiden Unternehmen unterzeichneten Absichtserklärung soll LeasePlan der bevorzugte Partner von VinFast in den Bereichen Leasing, Flottenmanagement und Remarketing werden.

Laut einer Mitteilung von VinFast beabsichtigt LeasePlan das Unternehmen in sein Angebot für Firmen- und Privatkunden in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden aufnehmen. Diese Zusammenarbeit biete VinFast-Kunden flexible Finanzierungsmöglichkeiten in den genannten Einstiegsmärkten. „Die gemeinsame Ankündigung mit LeasePlan ist ein weiterer Beleg der rasanten Entwicklung von VinFast auf dem Weg zum europäischen Markteintritt“, sagt Nguyen Thanh Thuy, CEO von VinFast Europe. „Das Ansehen und die Marktabdeckung von LeasePlan sind wichtige Unterstützer auf unserem Weg, in einem starken Wettbewerb Fuß zu fassen.“

Europa sei von Beginn an ein Schlüsselmarkt für die globale Expansionsstrategie von VinFast, heißt es einer Mitteilung. Im Laufe der vergangenen Jahre habe die E-Autosparte des vietnamesischen Mischkonzerns Vingroup wichtige Partnerschaften „mit bewährten Zulieferern dieses Marktes in den Bereichen Finanzen, Technologie und Design“ geschlossen. Die Kooperation mit LeasePlan sei der nächste Schritt bei der Expansion auf den europäischen Markt.

Nähere Details zu seiner Europa-Strategie nannte VinFast, das auch an die US-Börse strebt, Ende September 2021. Im Januar 2022 zeigte der Autobauer auf der CES in Las Vegas gleich fünf E-Autos, von denen aber nicht alle nach Europa kommen. Den Anfang werden hier die E-SUV VF8 und VF9 machen, die bereits vorbestellbar sind – zu Preisen ab 43.900 Euro für den VF8 und 58.600 Euro für den VF9. Hinzu kommt in beiden Fällen aber noch eine monatliche Batteriemiete.

Anfangs werden diese Modelle noch aus Vietnam importiert, doch die Produktion soll künftig auch in Deutschland stattfinden. Hierzulande plant VinFast wie berichtet eine Fabrik, in der elektrisch angetriebene Pkw und Busse hergestellt werden sollen. Bei der Suche nach einem Standort dafür kooperiert VinFast mit der Germany Trade & Invest (GTAI), einer Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland für Außenwirtschaft und Standortmarketing.

VinFast machte die Auslieferung erster Elektroautos des E-SUV-Modells VF e34 an Kunden in Vietnam im vergangenen Dezember bekannt. Mit der Übergabe stellte das Unternehmen auch offiziell sein neues Batteriemietpaket für Kunden in Vietnam vor.
Quelle: Info per E-Mail

– ANZEIGE –

MennekesSolarladen für zu Hause. Die MENNEKES Wallbox AMTRON Charge Control überzeugt mit der komfortablen Bedienung über Smartphone oder Tablet und der Möglichkeit zur Anbindung an die Solaranlage. Durch die Möglichkeit, Ladestatistiken einzusehen und zu exportieren ist sie auch eine ausgezeichnete Lösung für alle Fahrer eines elektrischen Dienstwagens, die privat geladenen Strom mit ihrem Arbeitgeber abrechnen wollen.
Weitere Infos finden Sie hier.

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/03/04/e-autobauer-vinfast-kooperiert-mit-leaseplan/
04.03.2022 11:34