02.06.2022 - 11:38

Maxus erweitert Händlernetz um Autohausgruppe König

Die SAIC-Nutzfahrzeugmarke Maxus baut ihr Händlernetz in Deutschland weiter aus: Die Autohausgruppe König erweitert zum 1. September 2022 ihr Portfolio um Elektrofahrzeuge von Maxus. Damit kommen zehn neue Standorte in Ostdeutschland hinzu.

Der neue Partner besetzt zehn Vertriebs- und Service-Standorte unter anderem im Großraum Berlin, in Magdeburg sowie in Brandenburg und dem nördlichen Sachsen-Anhalt, wie Maxus mitteilt. Insgesamt betreibt der 1966 in Westberlin gegründete Händler über 60 Filialen in sieben Bundesländern.

Das erste Maxus-Autohaus König eröffnet in Berlin-Adlershof im Eisenhutweg 128. Die weiteren Standorte in den Berliner Bezirken Zehlendorf, Schöneberg, Adlershof (Verkauf) und Köpenick sowie in Cottbus, Dessau, Magdeburg-Biederitz, Prenzlau, Oranienburg, Seelow und Zossen folgen laut dem Deutschland-Importeur in stufenweisem Ausbau.

„Mit den elektrisch angetriebenen Maxus Nutzfahrzeugen offerieren wir unseren Kunden eine besonders nachhaltige Alternative im wachsenden Transporter-Segment“, sagt Dirk Steeger, Geschäftsführer vom Autohaus König. Gerald Lautenschläger, Geschäftsführer der Maxomotive Deutschland GmbH, ergänzt: „Durch die zehn neuen Standorte verbessern wir unsere Netzabdeckung in Ostdeutschland deutlich und kommen dem Ziel eines flächendeckenden und zuverlässigen Vertriebs und Service für die Marke immer näher.“

– ANZEIGE –

Würth

Das Maxus-Händlernetz umfasst damit nunmehr bundesweit 43 Partner mit zukünftig 71 Standorten, bis zum Jahresende wird ein Ausbau auf 120 Standorte für Vertrieb und Service angestrebt. Maxus bietet hierzulande den kompakten E-Transporter eDeliver 3 und den größeren eDeliver 9 an.

Maxus ist seit Ende 2020 in Deutschland aktiv. Das initiale Händlernetz umfasste 20 Partner. Das Zwischenziel bis Ende 2021 lag bei 60 Standorten – bis Ende diesen Jahres soll das Händlernetz also nochmals verdoppelt werden.
maxusmotors-presse.de

– ANZEIGE –

MennekesSolarladen für zu Hause. Die MENNEKES Wallbox AMTRON Charge Control überzeugt mit der komfortablen Bedienung über Smartphone oder Tablet und der Möglichkeit zur Anbindung an die Solaranlage. Durch die Möglichkeit, Ladestatistiken einzusehen und zu exportieren ist sie auch eine ausgezeichnete Lösung für alle Fahrer eines elektrischen Dienstwagens, die privat geladenen Strom mit ihrem Arbeitgeber abrechnen wollen.
Weitere Infos finden Sie hier.

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/06/02/maxus-erweitert-haendlernetz-um-autohausgruppe-koenig/
02.06.2022 11:22