15.06.2022 - 11:25

TotalEnergies startet Plug&Charge-Rollout noch 2022

TotalEnergies plant die Implementierung von Plug&Charge für kompatible HPC-Ladestationen an seinen Tankstellen, ab dem vierten Quartal 2022 zunächst in Frankreich und später auch in anderen Ländern.

Zum Auftakt haben TotalEnergies und seine Partner Hubject und Alpitronic vor einigen Tagen am Standort St. Mathurin in Frankreich Plug&Charge erfolgreich getestet. Dass die Kombination den Plug&Charge-Protokolls von Hubject mit dem Alpitronic Hypercharger funktioniert, ist spätestens seit der Einführung von Plug&Charge bei Aral Pulse bekannt. Der erste öffentliche Test fand im September 2021 statt, Ende März wurde der Rollout bei Aral Pulse abgeschlossen.

Die Plug&Charge-Technologie entspricht dem Standard-Kommunikationsprotokoll ISO 15118, das darauf abzielt, eine bidirektionale, verschlüsselte und sichere Kommunikation zwischen der Ladeinfrastruktur und dem Elektrofahrzeug herzustellen. Wie genau Plug&Charge funktioniert und welche Bedeutung die Zertifikate in dem System haben, haben wir in diesem Artikel bereits aufgearbeitet.

„Durch den Einsatz von Plug&Charge in unserem Netzwerk möchten wir es den Benutzern einfacher und sicherer machen, ihre Fahrzeuge aufzuladen“, sagt Pierre Clasquin, Vice President EV Charge bei TotalEnergies. „Der Elektromobilitätsmarkt entwickelt sich schnell, daher ist es wichtig, Technologien wie Plug&Charge zu entwickeln und anzubieten, die das Benutzererlebnis erleichtern und der Schlüssel zur Gewährleistung der Einführung der Elektromobilität sind.“

Christian Hahn, CEO von Hubject, fügt hinzu: „Wir bei Hubject glauben, dass das Laden von Elektrofahrzeugen ein Schlüsselfaktor für die emissionsfreie Mobilität der Zukunft sein wird. Wir setzen uns voll und ganz dafür ein, ein nahtloses Ladeerlebnis für Elektrofahrzeuge zu schaffen, indem wir die Einführung von Plug&Charge unterstützen.“

Auch Alpitronic-CEO Philipp Senoner kommt in der Hubject-Mittteilung zu Wort. „Aus technischer Sicht ist Alpitronic durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern besser in der Lage, Markttrends und -standards zu bewerten und darauf zu reagieren aktiv an diesem Projekt mitwirken.“
hubject.com

– ANZEIGE –

MennekesSolarladen für zu Hause. Die MENNEKES Wallbox AMTRON Charge Control überzeugt mit der komfortablen Bedienung über Smartphone oder Tablet und der Möglichkeit zur Anbindung an die Solaranlage. Durch die Möglichkeit, Ladestatistiken einzusehen und zu exportieren ist sie auch eine ausgezeichnete Lösung für alle Fahrer eines elektrischen Dienstwagens, die privat geladenen Strom mit ihrem Arbeitgeber abrechnen wollen.
Weitere Infos finden Sie hier.

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/06/15/totalenergies-startet-plugcharge-rollout-noch-2022/
15.06.2022 11:37