MG4 Electric von MG Motor erreicht Europa

Die erste Charge des MG4 Electric wurde aus China nach Europa verschifft und traf am vergangenen Freitag im Hafen von Zeebrugge (Belgien) ein. Über 1.000 Exemplare des elektrischen Kompaktmodells sollen am 13. September in knapp 20 europäischen Ländern und in China auf den Markt gebracht werden.

Zudem gab die SAIC-Marke bekannt, den MG4 Electric in weiteren Ländern und Regionen wie Australien, Neuseeland, dem Nahen Osten und Südamerika im nächsten Jahr einzuführen. MG Motor wäre somit in mehr als 80 Ländern der Welt aktiv.

Seit gut vier Wochen nimmt MG Motor europaweit Reservierungen für den Kompakt-Stromer an. Die ersten 1.000 Reservierungen des MG4 Electric, die zu verbindlichen Käufen führen, sollen laut Hersteller garantiert noch im Jahr 2022 ausgeliefert werden.

Ende Juni hatte MG Motor nähere Details zum Kompakt-Stromer für europäische Märkte genannt und vor einem Monat auch die ersten Preise für Großbritannien. Dort startet der MG4 bereits ab 25.995 Pfund, was umgerechnet derzeit rund 30.800 Euro entspricht. Die Variante mit der 64-kWh-Batterie kostet mindestens 28.495 Pfund (33.860 Euro). Hierzulande hat MG Motor offiziell noch keine Preise genannt. Lediglich das BAFA gibt in der Liste der förderfähigen Elektroautos darüber eine Auskunft: Der MG4 Electric wird in der Basis mit 51 kWh bei 31.990 Euro starten. In der Variante mit 64-kWh-Akku in der Ausstattung „Comfort“ bei 35.990 Euro und in der Ausstattung „Luxury“ bei 37.990 Euro.
prnewswire.com

8 Kommentare

zu „MG4 Electric von MG Motor erreicht Europa“
Markus Schlegelmilch
07.09.2022 um 07:22
In der “Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge“ der Bafa (emob_liste_foerderfaehige_fahrzeuge.pdf;jsessionid=E21B1C0252CDEDF833EA38DFA9414AB2.1_cid378 (bafa.de)) werden bereits einige MG4 Modelle mit Bafa-Nettolistenpreis aufgeführt: MG MG4 Electric 51 kWh Standard (26882,35€) MG MG4 Electric 64 kWh Comfort (30243,70€) MG MG4 Electric 64 kWh Luxury (31924,37€) Damit liegen die Preise des MG4 ca. 2000€ netto unterhalb des MG5. Ebenso wäre dann auch die drei angekündigten Modelle mit der Bafa-Liste betitelt.
Makus
12.09.2022 um 12:06
Ganz blöde Frage - ist der Nettopreis inkl. des Händleranteils oder ohne? Sprich: gehen von dem Preis die vollen 9000 Euro brutto weg?
Daniel Bönnighausen
07.09.2022 um 07:46
Vielen Dank. Der Artikel wurde entsprechend ergänzt.
Michael
07.09.2022 um 08:28
"Die ersten 1000" müsste sich auf Deutschland und nicht auf ganz Europa beziehen. So wird es jedenfalls bei der Reservierungsaktion auf der Homepage in Deutschland suggeriert, und wäre auch eher umsetzbar, da in den diversen Ländern der Verkauf zu unterschiedlichen Zeitpunkten startet.
Daniel Bönnighausen
07.09.2022 um 10:07
Hallo Michael, genauer wird MG Motor leider nicht und nennt diese 1.000 Exemplare für die ersten 20 Länder in Europa und China.
Steffen
07.09.2022 um 09:43
Mich wundert das die Aktion mit der Reservierung weiterhin möglich ist. Ich hatte erwartet, dass die 1000 Fahrzeuge schneller reserviert sind.
Toby
07.09.2022 um 19:36
Mein Händler hatte MG-Vertreter vor Ort. Diese meinten, dass die 1.000 Reservierungen bereits seit Wochen voll sind. Das Portal ist nur noch offen um weitere potentielle Kundendaten zu bekommen.
Stefan Turnage
11.09.2022 um 13:32
Rervierung ist keine keine Bestellung. Mein Agent sagte nur Bestellungen zählen vorangig. Ok. Ich habe bestellt und bin an Di um 11.00 in der Bestelliste.... Bin sehr gespannt....

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lesen Sie auch