21.11.2022 - 09:16

Paris erwägt ein Verbot von E-Tretrollern

Die Anbieter Lime, Dott und Tier betreiben in der französischen Hauptstadt rund 15.000 Leihscooter, doch im März 2023 läuft ihre Lizenz aus und der Stadtrat erwägt, die Genehmigungen aufgrund von Sicherheitsbedenken nicht zu verlängern. Eine Entscheidung der Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo wird in den kommenden Wochen erwartet.

Die Betreiber schlagen Verbesserungen vor – in der Hoffnung, dass ihre Lizenzen erneuert werden. Gesichert ist das aber nicht, denn Paris hat bereits sehr strenge Vorgaben für den Betrieb der E-Tretroller-Flotten und hat in der Vergangenheit nicht vor harten Vorgaben zurückgeschreckt. Die Behörden in der französischen Hauptstadt hatten Ende 2021 bereits eine Geschwindigkeitsbeschränkung für E-Tretroller eingeführt.
reuters.com

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Leiter:in (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/11/21/paris-erwaegt-ein-verbot-von-e-tretrollern/
21.11.2022 09:39