Autor: Jens

15.12.2016 - 09:15

Innogy, Brandenburg, München, Erlangen, Berlin, Los Angeles.

Innogy mit eMobility-Sparte: Der Öko-Ableger der RWE bündelt seine elektromobilen Kräfte ab Januar im neuen Geschäftsbereich eMobility, die Managerin Elke Temme übernimmt die Leitung. Die E-Mobilität sei die Wachstumsstory überhaupt und nun die Zeit gekommen, fester anzupacken, so der Vorstand.
reuters.com, innogy.com

Neue Ladestationen in Brandenburg: In Königs Wusterhausen bei Berlin ist für 2017 die Installation von bis zu zehn neuen Ladesäulen geplant. Zudem werden vier E-CarSharing-Autos angeschafft. Zum Start des neuen Großflughafens (Ach stimmt, den gibt’s ja auch noch!) sollen auch Hybridbusse folgen.
maz-online.de

CO2-Pläne der Münchner Region: Neben der Stadt will nun auch der Landkreis München seinen CO2-Ausstoß deutlich reduzieren. Unter anderem soll ein Gesamtkonzept zur E-Mobilität inkl. Förderung für E-Fahrzeuge und Ladeinfrastruktur für alle 29 Gemeinden und Städte erstellt werden. Zudem will der Landkreis seinen eigenen Fuhrpark elektrisch aufrüsten. Zeit wird’s ja auch.
sueddeutsche.de

Franken fördern E-Mopeds: Der Landkreis Erlangen-Höchstadt hat ein Förderprogramm für E-Roller beschlossen. Vom 1. Februar 2017 bis Ende 2018 gibt es für Ansässige einen Kaufbonus von 200 Euro. Wenn zudem nachweislich mit Ökostrom geladen wird, gibt’s noch 20 Euro obendrauf.
infranken.de

100 E-Autos bei der BVG: Wie vor rund einem Jahr angekündigt (wir berichteten), haben die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) nun fast den gesamten Personen-ungebundenen Fuhrpark auf E-Antriebe umgestellt. Nur für längere oder anderweitig besondere Dienstfahrten gibt’s noch einige Diesel-PKW.
nahverkehrs-praxis.de

E-Carsharing für soziale Brennpunkte: Der Stadtrat von Los Angeles hat den Weg für ein E-Carsharing in sogenannten „Disadvantaged Neighborhoods“ frei gemacht. Starten soll es mit 100 E-Autos und 200 Ladestationen. Der Betreiber namens BlueCalifornia ist eine Tochter von Bolloré.
patch.com

TdM_11_2016_Auswertung-300x250

14.12.2016 - 13:03

Spezial: 10 eMobility-Geschenktipps für Weihnachten.

Weihnachten rückt immer näher. Haben Sie schon alle Geschenke beisammen? Falls nicht, hätten wir da ein paar Ideen für Sie – und zwar solche der elektrischen Art! Für alle Elektromobilisten – und solche, die es werden wollen (oder sollen) – hat unser Neu-Redakteur Daniel Bönnighausen zehn elektrisierende Geschenktipps für Weihnachten herausgesucht. Hier seine Auswahl:

Weiterlesen
14.12.2016 - 09:25

München, MAN, Tauberfranken, LEADER-Region, Scania.

München schichtet E-Prämientopf um: Die Stadt hatte ihre eigene E-Autoförderung mit dem Inkrafttreten der Bundeszuschüsse eingestellt (wir berichteten), die freien Gelder in Höhe von 11,6 Mio Euro könnten aber in dem Bereich bleiben. Heute wird entschieden, ob es zum Beispiel mehr Geld für E-Zweiräder oder die in der Stadt nur mäßig ausgebaute Ladeinfrastruktur gibt.
merkur.de

MAN & München definieren E-Bus-Lastenheft: Der Nutzfahrzeug-Hersteller will ab 2018 erste Prototypen mit Batterie-elektrischem Antrieb bauen und schließt u.a. dafür mit den Stadtwerken München (SWM) und der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) eine Innovationspartnerschaft.
mvg.de

Neue Ladepunkte in Franken: Das Stadtwerk Tauberfranken hat vier neue AC-Ladesäulen für E-Fahrzeuge in Bad Mergentheim (Baden-Württemberg) installiert. Diese leisten jeweils 22 kW.
morgenweb.de

Ladestationen für Niederösterreich: In der sogenannten „LEADER-Region“ Eisenstraße in Niederösterreich soll ein flächendeckendes Netz mit über 20 Ladestationen für E-Fahrzeuge aufgebaut und ein regionales E-Carsharing entwickelt werden. In der benachbarten Region Moststraße sind ebenfalls 20 Lader vorgesehen (wir berichteten).
ots.at

Prämien-Deadline in Klagenfurt: Noch bis 31. Dezember können sich Klagenfurter Unternehmer einen E-Autobonus von bis zu 7.000 Euro sichern. Noch ist Geld für 15 Stromer übrig.
meinbezirk.at

Induktionsladung in der Praxis: In der schwedischen Stadt Södertälje ist ein Hybridbus von Scania in Betrieb gegangen, der via Primove-System induktiv geladen wird – Premiere in Skandinavien.
newstix.de

TdM_11_2016_Auswertung-300x250

– ANZEIGE –



12.12.2016 - 13:29

eMobility-Buzz November: BMW i8 rutscht ab, VW e-Golf ist zurück.

Welche Elektro-Fahrzeuge wurden im November am häufigsten in deutschsprachigen Online-Medien genannt? Der eMobility-Buzz von electrive.net und Landau Media verrät’s. Mächtig was los war bei den Plug-in-Hybriden: Hier riss der tiefe Fall des Langzeit-Führenden die gesamte Statistik in Grund und Boden. Auch sonst gab’s in der Plug-in-Top-15 reichlich Bewegung, besonders im hinteren Mittelfeld. Dagegen war der […]

Weiterlesen
08.12.2016 - 09:04

StratON, SolarStratos, Lucid Motors, Chile.

Forschung zur Oberleitung im Transport: Öko-Institut, Fraunhofer IAO, Hochschule Heilbronn und Intraplan Consult haben das bis Ende 2018 laufende Projekt StratON vorgestellt. Sie wollen die jüngst errechneten Vorteile der Elektrifizierung des Straßengüterverkehrs per Oberleitung bestätigen und mögliche Markthochläufe sowie Pilotstrecken ausarbeiten.
oeko.de, oeko.de (Projektflyer als PDF)

SolarstratosMit Solarstrom in die Stratosphäre: Mit dem Solarflieger SolarStratos will ein Schweizer Pionier 2018 in die Stratosphäre vorstoßen (wir berichteten). Die knapp 25 Meter breite und 450 Kilo schwere Maschine wurde nun vorgestellt. Die Energie aus den 22 Quadratmeter großen Solarpanelen soll ihn in bis zu 25.000 Meter Höhe tragen.
bluewin.ch, donaukurier.de, solarstratos.com

— Textanzeige —
Battery Testing Study 2016: Elektromobilität treibt die Bedeutung des Batteriemarktes in immer neue Höhen. Um so wichtiger wird die qualifizierte Prüfung von Batterien. Mit der Battery Testing Study 2016 liegt nun erstmals ein fundierter Marktüberblick über die Dienstleistungen von weltweit über 90 Batterie-Prüflaboren vor – ideal für Hersteller von Elektro-Fahrzeugen oder stationären Speichern. Die Studie bietet zudem Infos über Test-Standards, technisches Equipment und die weltweite Markt-Entwicklung.
cigno-network.com (Auszug als PDF), cigno-network.com (Bestellung), electrive.net (mehr Infos)

Lucid Motors setzt auf Samsung-Akkus: Das Elektroauto-Startup will 2018 mit einer Premium-Limousine sein Debüt feiern und der koreanische Techkonzern wird die Speichertechnologie liefern. Die entsprechende Kooperation mit den Batterie-Profis, die auch BMW beliefern, ist nun fix.
autocar.co.uk, greencarcongress.com, forbes.com

Lithium-Abbau in Chile: Die Regierung des Landes befindet sich angeblich in fortgeschrittenen Gesprächen mit chinesischen und koreanischen Investoren, um das Lithium-Potential des Landes stärker zu heben. Im Norden Chiles ist eine zwei Mrd Dollar schwere Lithium-Fabrik geplant, die anfangs 1.000 Tonnen, gegen 2028 aber bis zu 10.000 Tonnen Lithiumcarbonat im Jahr produzieren könnte.
mining-journal.com

06.12.2016 - 09:37

Harald Krüger, Manfred Schoch, Ferdinand Dudenhöffer.

Harald-Krueger„Wir investieren weiter in die Marke BMW i. Sie bleibt unsere Speerspitze für Innovationen.“

BMW-Chef Harald Krüger will die Submarke weiter nutzen, um neue Technologien in den Markt zu bringen. Diese sollen dann später in das restliche Portfolio einfließen.
wiwo.de

Manfred-Schoch„Ich glaube nicht, dass wir täglich zweieinhalb Tausend Tonnen Batteriezellen per Container und just-in-time aus Korea kommen lassen können. Ab einer gewissen Größenordnung lohnt sich die Eigenfertigung.“

Nun macht sich auch BMW-Betriebsratschef Manfred Schoch für eine eigene Fertigung von Batteriezellen stark. Ähnlich wie beim Vorstoß des VW-Betriebsrats spielen drohende Arbeitsplatz-Verluste durch den künftig wegfallenden Motorenbau eine zentrale Rolle. BMW-Chef Harald Krüger gibt sich aufgrund bestehender Lieferverträge und der unklaren Technikentwicklung allerdings zurückhaltend.
sueddeutsche.de

Ferdinand-Dudenhoeffer„Die Lobgesänge auf den Verbrennungsmotor und die Beteuerungen, dass man nach 2030 noch jede Menge Neuwagen mit Verbrennungsmotoren bauen und verkaufen will, könnte sich zum größten Eigentor der Autobauer entwickeln.“

Automobil-Professor Ferdinand Dudenhöffer rät der deutschen Industrie zum klaren Fokus auf E-Antriebe. Schließlich setze der weltweit größte Automarkt China stark auf Elektrifizierung. Und auch Tesla könnte schon 2025 auf Augenhöhe mit den Großen der Branche sein – und ihnen starke Konkurrenz machen.
fnp.de

– ANZEIGE –

Marktübersicht AC- & DC-Ladesäulen

06.12.2016 - 09:07

Niederlande, ParkHere, BwFuhrarkService, Fastned, Toyota.

Europas größte E-Busflotte vor dem Start: Im niederländischen Eindhoven und Helmond rollen ab dem 11. Dezember 43 elektrisch angetriebene Busse durch die Innenstädte. Die langen Gelenkbusse werden vom Betreiber Transdev eingesetzt und erhalten ihren Saft per Dachabnehmer an gesonderten Schnellladestationen. Am Freitag wird die Flotte offiziell vorgestellt.
presseportal.de

Parksensoren erhöhen Auslastung: Das Startup ParkHere rüstet seit Ende November europaweit 50 Ladeplätze von Ladenetz- und Hubject-Kunden mit Parkplatzsensoren aus. Erste Pilotprojekt-Daten lassen die Hoffnung keimen, dass dadurch die Auslastung deutlich steigen und Betreibern Mehreinnahmen von 224 Prozent winken könnten.
elektromobilitaet-praxis.de

Bundestag bald mit E-Autos: Der BwFuhrparkService übernimmt ab August 2017 den Fahrdienst des Deutschen Bundestages – und will die Flotte grüner machen. Schon im nächsten Jahr soll der bis zu 100 Autos umfassende Fuhrpark weniger als 95 Gramm CO2 pro km emittieren. Zudem sollen fünf kleinere E-Autos im Chauffeur-Service getestet werden.
autoflotte.de, presseportal.de

eMobility-Netz im Voralpenland: Die Kreise Berchtesgadener Land und Traunstein wollen im Projekt „E-Mobil vernetzt zwischen Chiemsee und Königssee“ ein elektromobiles Konzept für die gesamte Region erstellen. So soll die Lücke zwischen ÖPNV und abgelegeneren Zielen mit einem einheitlichen System aus Ladesäulen, Bezahlsystemen und Elektro-CarSharing überbrückt werden.
suedost-news.de

Millionen für Fastned: Das niederländische Schnelllade-Startup hat mit einer Ausgabe von Anleihen am vergangenen Wochenende 2,5 Mio Euro eingenommen und wird diese in den Ausbau seines Netzes investieren. Aufgrund des Erfolgs sollen bald weitere Anleihe-Programme folgen.
fastnedcharging.com

Bonus fürs Fahren im E-Modus: Toyota partnert mit fünf japanischen Energieversorgern, um den neuen Service PHV Connected Power Service anzubieten. Dieser soll Nutzer des Prius Plug-in-Hybrid animieren, mehr im reinen E-Modus zu fahren. Abhängig von der zurückgelegten E-Strecke winken Vorteile per Punktesystem.
greencarcongress.com

28.04.2015 - 12:35

Siemens eröffnet Zentrum für E-Antriebe in Erlangen.

Der Technologie-Konzern Siemens ist endgültig zurück im Geschäft als Automobil-Zulieferer und bündelt ab sofort im mittelfränkischen Erlangen die Entwicklung und Fertigung von Umrichtern für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Dort ist auch der internationale Hauptsitz des Siemens-Geschäftsbereichs „eCar Powertrain Systems“ angesiedelt. Unser Redakteur Stefan Köller hat sich bei der offiziellen Eröffnung vor Ort umgesehen. Und dabei auch […]

Weiterlesen
06.09.2013 - 10:08

Die Trends von der Eurobike: Die S-Pedelecs sind los.

Während in Frankfurt gerade die Automobiler auf der IAA um die Wette stromern, beleuchtet Nora Manthey in ihrer Serie den nächsten Trend von der Eurobike. Heute geht es um die kraftvollen S-Pedelecs von Stromer, Klever Mobility, BikeTec und Haibike. Und da sollten auch die Automobiler aufhorchen: Denn die bis zu 45 km/h schnellen Speed-Bikes haben […]

Weiterlesen
03.09.2013 - 16:56

Die Trends von der Eurobike: Integrationsprojekt Brose.

Mit dem Antrieb von E-Bikes ist das so eine Sache: Als Fahrrad-Hersteller hat man zwar einige Optionen, doch am Ende landen die meisten bei dem System von Bosch. Vermutlich aus guten Gründen. Nora Manthey hat sich im zweiten Teil ihrer Serie über die Trends von der Eurobike 2013 eine der Alternativen genauer angesehen – den […]

Weiterlesen
01.09.2013 - 20:51

Die Trends von der Eurobike: Zentralmacht Bosch.

E-Bikes sind ein Massenmarkt – 1,3 Millionen sollen in diesem Jahr bereits auf deutschen Straßen fahren. Kein Wunder, dass die Automobil- neidisch auf die Zweiradbranche schaut. Denn letztere hat es in kürzester Zeit geschafft, elektrische Antriebe salonfähig zu machen. Davon sind die Autobauer noch meilenweit entfernt. Der E-Bike-Boom in Deutschland und Europa ist auch für […]

Weiterlesen
26.07.2013 - 08:04

Audi, StreetScooter, NOW, Nissan, GM.

Plug-in-Audi für China: Wie Audi-Chef Rupert Stadler gestern verkündete, planen die Ingolstädter einen eigenen Plug-in-Hybrid für den chinesischen Markt. Zusammenarbeiten will Audi hierfür mit dem chinesischen Kfz– und Motorenhersteller „First Automotive Works“ (FAW). „Intensive Gespräche“ laufen.
automobilwoche.de, focus.de

Grünes Licht für StreetScooter: Die Dekra hat das erste der von der RWTH Aachen für die Deutsche Post entwickelten Elektrofahrzeuge abgenommen und dem StreetScooter die Betriebserlaubnis erteilt. Den 49 weiteren wird es hoffentlich genauso ergehen.
dekra.de

NOW-Strategiepapier: Die NOW macht sich für eine Weiterentwicklung des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie über das Jahr 2016 hinaus stark. Bis zur vollständigen Marktreife der Technologie seien bis zum Jahr 2023 noch finanzielle Mittel in Höhe von etwa 3,9 Milliarden Euro erforderlich, argumentiert die Organisation – auch im eigenen Interesse.
hzwei.info

— Textanzeige —
spartasshopeCarPatent 2010/2011 – Trends bei den Patentanmeldungen für Elektromobilität: Die neueste Studie (24. Juli 2013) der Patentanwälte Kindermann zeigt, dass die Anzahl deutscher Patentanmeldungen bei der Elektromobilität 2011 nochmals unerwartet stark gestiegen ist – um ca. 70 Prozent auf 1638 erfasste Anmeldungen. Klarer Schwerpunkt: „Akku und Brennstoffzelle“ gefolgt von „Antrieb“ und „Antriebseinheit“. „eCarPatent“ vergleicht 2010 und 2011, inkl. Vorausblick 2012. Als eBook bei www.amazon.de oder Papierversion auf www.spartasshop.de

Auch Nissan testet Mini-Stromer: Nach Honda (wir berichteten am Freitag) hat nun auch Nissan angekündigt, einen Kleinstwagen mit Elektroantrieb auf die Straße zu bringen. Sechs Exemplare des auf dem Twizy basierenden „New Mobility Concept“ sollen in Teshima zur Miete angeboten werden.
greencarcongress.com

GM-Elektrifizierung: In einer Grafik zeigt GM interessante Daten zu seinen (teil-)elektrischen Antrieben. Demnach lassen sich mit dem neuen Chevy Volt über fünf Jahre hinweg gegenüber einem vergleichbaren Verbrenner stolze 6.800 Dollar an Spritkosten sparen.
greencarcongress.com

26.07.2013 - 07:09

3.000 Elektroautos.

Etwas mehr als 3.000 Elektroautos wurden im Juni im Westeuropa verkauft, wie „AID“ berichtet. Verkaufstreiber Nr. 1 war der Renault Zoe. Es ist in erster Linie seinem Erfolg zu verdanken, dass der Stromer-Anteil in Westeuopa im Juni bei 0,27 Prozent lag – fast doppelt so hoch wie im Juni 2012.
eagleaid.com

26.07.2013 - 07:57

Bosch eBike Systems, J2953, Minnesota, DRIVE-E, Siemens.

Bosch-eBike-Systems-2014Bosch zeigt neue E-Bike-Antriebe: Bosch eBike Systems wird auf der Eurobike-Messe wie erwartet seine neuen Antriebe mit verbesserter Sensorik und mehr Bodenfreiheit vorstellen. Die „Active Line“ soll mit Rücktrittfunktion, die „Performance Line“ auch als Speed-Variante erhältlich sein. Beide Ausführungen werden mit verschiedenen Akku-Varianten angeboten.
ebike-news.de, elektrobike-online.com

Globaler Ladestandard in Sicht? Das Argonne National Laboratory des US-Energieministeriums arbeitet nach eigenen Angaben zusammen mit SAE International an einem „globalen Standard“ für die Interoperabilität zwischen Elektroautos und Ladeinfrastruktur. „J2953“ soll ab August von Ecotality getestet werden und könnte angeblich schon zum Jahresende veröffentlicht werden.
plugincars.com, smartgridnews.com, sae.org

Minnesota zeigt Solarauto: Die Studenten der Uni in Minnesota haben ihr sonnenbetriebenes Gefährt vorgestellt, mit dem sie bei der World Solar Challenge in Australien antreten wollen. 391 Solarzellen und ein 16,2 kWh-Akku sollen „Daedalus“ 480 Meilen (ca. 770 Kilometer) weit bringen.
earthtechling.com

Nachwuchsforscher gefragt: Das Bundesumweltministerium und die Fraunhofer-Gesellschaft vergeben im Frühjahr 2014 wieder ihre DRIVE-E-Studienpreise für Arbeiten zum Thema Elektromobilität. Studenten können sich ab sofort mit einer Kurzfassung ihres Werks bewerben.
drive-e.org

Siemens goes Hanoi: Die Vietnam Motors Industry Corporation wird einen Dieselhybrid-Bus auf die Straßen der Hauptstadt Hanoi bringen. Der fährt mit dem modularen Hybridsystem ELFA von Siemens.
greencarcongress.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag waren die restlos unverhüllten Studio-Fotos vom BMW i3.
auto-motor-und-sport.de

26.07.2013 - 07:24

Thomas Weber, Thomas Raffeiner, Katrin Göring-Eckardt

thomas-weber„Ich schließe nicht aus, dass wir den Plug-in-Hybrid künftig auch mit anderen Motoren kombinieren. Schließlich haben wir ein flexibles und modulares Hybrid- und Plug-in-Konzept.“

Daimler-Entwicklungsvorstand Thomas Weber kann sich einen Einsatz des Plug-in-Hybridantriebs beispielsweise auch in der C-Klasse vorstellen.
auto-motor-und-sport.de

Thomas-Raffeiner„Dienstleistungen sind der Schlüssel. Es geht nicht nur um das Auto, es geht um Mobilität.“

The Mobility House-Gründer Thomas Raffeiner sieht sich in seinem ganzheitlichen Kozept bestätigt. Bei Händlerschulungen hat er die Erfahrung gemacht, dass neun von zehn Fragen gar nicht das Auto an sich betreffen.
wallstreetjournal.de

Katrin-Goering-Eckardt„Dienstwagen werden immer relativ schnell ersetzt werden. Insofern ist das der Schlüssel für mehr Elektromobilität. Davon ausgehend zieht dann auch der private Käufer nach.“

Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt spricht sich vor der Wahl für eine Neuregelung der Dienstwagenbesteuerung aus, um Elektroautos für Unternehmen attraktiver zu machen. Die Branche wird’s notieren.
auto-motor-und-sport.de

26.07.2013 - 07:46

BMW i Ventures, Rent-A-Car, ASB Bremen, CarSharing.

BMW kooperiert mit Chargemaster: BMW i Ventures startet eine strategische Partnerschaft mit dem britischen Infrastruktur-Anbieter Chargemaster. Zusammen will man ein öffentliches Ladenetz für BMW i-Kunden in Großbritannien etablieren. Neu auch: In Kanada wird der i3 ab 44.950 Dollar kosten.
thegreencarwebsite.co.uk (Großbritannien), electriccarsreport.com (Kanada)

Willkommene Infrastruktur: Der Autoverleiher Rent-A-Car nimmt an seinem Standort im englischen Northampton in Ergänzung zu seinen Hybridmodellen fünf Nissan Leaf in Betrieb. Ausschlaggebend hierfür waren vor allem die zahlreich vorhandenen Ladegelegenheiten in der Gegend.
autorentalnews.com

Elektrisch im Auftrag der Pflege: Der Arbeiter-Samariter-Bund in Bremen-Nord setzt auf Elektromobilität. Seit Juni kommen dort zwei E-Smarts zum Einsatz. Deren Reichweiten sind für die Anforderungen der ASB-Pfleger absolut ausreichend. Die Elektro-Smarts bekamen sogar Namen.
kreiszeitung.de

Teilen statt kaufen: Laut einer aktuellen Umfrage im Auftrag der CreditPlus Bank ist bei Privatpersonen kein zunehmendes Kaufinteresse für E-Autos zu verzeichnen. CarSharing befinde sich dagegen weiter im Aufwind. Ob man solchen Umfragen Relevanz beimessen muss, steht auf einem anderen Blatt.
presseportal.de, welt.de

26.07.2013 - 07:31

Formula Sun Grand Prix, Modellregionen in Österreich, Termine KW31.

Video-Tipp: Auch in den USA fahren Studenten mit ihren solarbetriebenen Fahrzeugen um die Wette. Ende Juni fand in Austin (Texas) der „Formula Sun Grand Prix“ statt. Ein Video dokumentiert das Event.
green.autoblog.com

Lese-Tipp: Acht Modellregionen für Elektromobilität gibt es in Österreich. Wo diese liegen und welchen Zielen sie sich verschrieben haben, fasst die folgende Übersicht kurz und prägnant zusammen.
heute.at

Termine der kommenden Woche: Fachingenieur Elektromobilität VDI – Modul 2 (26./27. Juli in München) ++ BEM eStammtisch Hamburg (29. Juli) ++ Formula Student Germany (30. Juli – 04. August am Hockenheimring) ++ 1. E-Mobil-Berg-Cup (03./04. August in Osnabrück).
electrive.net (alle Termine im praktischen Überblick)

26.07.2013 - 07:38

Auf Jesus´ Spuren.

Für heiße Sommertage scheint der Fiat 500 wie gemacht zu sein. Seinen Einsatz als Getränke-Kühlschrank haben wir Ihnen ja schon vorgestellt. Jetzt demonstriert der Cinquecento, dass man mit ihm auch prima übers Wasser gleiten kann – als Motorboot. Schönes Wochenende!
de.autoblog.com

10.05.2011 - 05:17

Studien

Hier finden Sie aktuelle Studien aus dem Bereich Elektromobilität:

– 2. Quartal 2011 –

China’s Energy and Carbon Emissions Outlook to 2050
Durchführung: Lawrence Berkeley National Laboratory
Inhalt: Bis 2050 werden 70 – 90% der Autos in China elektrisch fahren.
lbl.gov

UK on cusp of an electric vehicle future (Umfrage)
Durchführung: Npower (britische RWE-Tochter)
Inhalt: Wissenslücken halten Konsumenten vom Kauf von Elektroautos ab.
npower.com

Gaining traction: Will Chinese consumers ride the electric vehicle wave?
Durchführung: Deloitte (Unternehmensberatung)
Inhalt: Chinesische Konsumenten sind weltweit am stärksten an Elektroautos interessiert.
deloitte.com

Most U.S. Consumers Want to Buy an Electric Vehicle
Durchführung: E Source (mit Daten der Nielsen Energy Survey)
Inhalt: 58 Prozent der US-amerikanischen Konsumenten bevorzugen Plug-In-Hybriden.
esource.com (PDF)

Mainstream Green: Moving sustainability from niche to normal
Durchführung: OgilvyEarth (Unternehmensberatung)
Inhalt: Mehrheit der US-amerikanischen Konsumenten lebt nachhaltige Absichten nicht.
ogilvyearth.com

World’s Top Global Mega Trends to 2020 and Implications to Business, Society and Cultures
Durchführung: Frost & Sullivan
Inhalt: E-Mobilität wird als Mega-Trend die persönliche Mobilität weltweit neu definieren.
frost.com

– 1. Quartal 2011 –

A new era. Accelerating toward 2020 – An automotive industry transformed.
Durchführung: Deloitte (Unternehmensberatung)
Inhalt: Marktchancen- und hemnisse für Elektroautos.
deloitte.com

Synovate ‚Alternative Fuels‘ survey
Durchführung: Synovate (Research)
Inhalt: Wissenslücken der Käufern von Öko-Autos.
synovate.com

Automotive Landscape 2025 – Opportunities and challenges ahead
Durchführung: Roland Berger Strategy Consultants (Research)
Inhalt: Umfassende Studie zur Mobilität der Zukunft.
rolandberger.com

i-Car: Die junge Generation und das vernetzte Auto
Durchführung: Dr. Bratzel Center of Automotive Management GmbH & Co. KG
Inhalt: Junge Leute wollen ein vernetztes, funktionales Auto, kein teures Statussymbol.
auto-institut.de (PDF)

Elektromobilität stellt echten und nachhaltigen Systemwechsel dar
Durchführung: Bain & Company (Unternehmensberatung)
Inhalt: Sechs Quantensprünge, die den Systemwechsel in der individuellen Mobilität kennzeichnen.
bain.de

18.02.2011 - 10:28

i-Miev, VW XL1, Porsche Panamera Hybrid und Rinspeed Bamboo

electrive today – die wichtigsten Infos aus der Welt der Elektromobilität – ab kommender Woche sicherlich wieder in täglicher Frequenz:

– Marken + Namen –

MITSUBISHI i-MiEV: Jetzt Probefahrten möglich. Bei 200 deutschen Mitsubishi-Partnern soll das in Kürze möglich sein, das Netz soll auf 400 ausgebaut werden. Das Anmeldeformular ist schon online.
imiev.de, emissionslos.de

VW XL1: Der erste Fahrbericht zum 1-Liter-Auto ist online. Und jede Menge technische Daten gibt es oben drauf.
autozeitung.de

Porsche Panamera S Hybrid: Die Weltpremiere findet in Genf statt. Die Limousine soll 380 PS auf die Straße bringen und dabei 6,8 Liter/100 Km verbrauchen und 159 mg/km CO2 ausstoßen. Aber nur mit Spezialreifen von Michelin.
auto-news.de

Land Rover kommt mit Range_e nach Genf: Die Briten stellen einen V6-Diesel-Hybrid vor mit nur 3,3 Liter Verbrauch und einem CO2-Ausstoß von 89 g/km. Der Stromer ist das Kind des Boliden Range Rover Sport.
autozeitung.de

Rinspeed BamBoo kommt mit RWE: Der Elektro-Sommerbuggy soll 120 km/h fahren und 105 km an Reichweite bewältigen. 2 Personen und 2 Fahrräder sollen Platz finden. RWE ist der Energiepartner des Herstellers Frank Rinderknecht. Und eine schöne Mittelmeer-Fotostrecke verbirgt sich hinter unserem Link.
de.autoblog.com

– Zahl des Tages –

100.000 Elektroautos in 2011: Laut Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer (Duisburger CAR Center Automotive Research) werden so viele eCars 2011 zugelassen – weltweit!
greenmotorsblog.de

– Technologie  –

Wie klingt ein Elektroauto? Der Hersteller Delphi will darauf die Antwort geben und stellt einen Soundgenerator für eCars vor.
automobil-produktion.de

– Marketing + Vertrieb  –

Ostwestfälische Stadtwerke setzen auf Mia: Elf Stadtwerke haben sich zusammengetan und wollen sich eine Flotte von 15-20 Elektrofahrzeuge der Marke Mia anschaffen. Plan: Standards für Betankung und Abrechnung in der Region entwickeln.
nw-news.de

Honda Jazz kommt als Hybrid im April: Unter der Haube hat der kleine Japaner einen 1,3 Liter Vierzylinder mit 65 kW/88 PS plus Elektromotor mit 10 kW/14 PS. Er kostet satte 2.000 Euro mehr als der vergleichbare Benziner.
automobilwoche.de

Opel Ampera am Juli bestellbar: Der Stromer soll noch in Q4/2011 ausgeliefert werden. Händler müssen allerdings spezielle Anforderungen erfüllen, um den 42.000 Euro teuren Wagen verkaufen zu dürfen.
autohaus.de

– Rückspiegel  –

Total digital: „Cars 2“ Disneys Autospektakel geht in die zweite Runde. Die SZ hat die passende Bildergalerie zum Wochenende.
sueddeutsche.de

21.01.2011 - 10:46

DBM, Infineon, DHL, Chevrolet.

Hier sind die aktuellen Meldungen aus der Welt der Elektromobilität:

– eNews –

DBM-Wunderakku nicht abgebrannt: Der Audi A2, mit dem DBM seine Rekordfahrt absolviert hat, ist zwar abgefackelt, nicht aber der Akku. Mit einem neuen „Versuchsträger“ soll die Wunderbatterie schon im Februar einen Langstreckentest bei der Dekra absolvieren, kündigt DBM-Chef Mirko Hannemann an.
wiwo.de

Infineon eröffnet Zentrum für E-Mobility in China: Mit der neuen Einheit will der Chiphersteller in die Fertigung von Leistungshalbleitern unter anderem für eCars einsteigen.
automobil-industrie.vogel.de

DHL liefert lautlos: Der Postdienstleister testet drei E-Transporter der Marke Daily Electric von Iveco zusammen mit der Fraunhofer-Gesellschaft im Realbetrieb. Das Projekt wird mit knapp 300.000 Euro von der Bundesregierung gefördert.
autoflotte.de

Großes Netz von Ladestationen bei Chevrolet-Händlern in USA: Hunderte von Ladestationen der Firma Cloumb Technologies will Chevrolet installieren.
green.autoblog.com

– eZahl des Tages –

Gerademal 10 Exemplare des Tazzari Zero wurden im ersten Geschäftsjahr in der Schweiz verkauft. Das Elektroauto, das im oberitalienischen Imola ganz in der Nähe von Ferrari gebaut wird, kostet immerhin 35.000 Franken. Peter Metzger hat am Exklusiv-Vertrieb bei den Eidgenossen dennoch seinen Spaß.
bazonline.ch

– eBackground –

Genovation bringt G2 voran: Die US-Firma hat die erste Entwicklungsphase ihres eCars gestartet und kooperiert dabei mit Tata Technologies. Ob und wann der G2 wirklich gebaut wird – unklar.
green.autoblog.com

Dekra mischt beim E-Rennwagen mit: Die Sachverständigen helfen der französischen Firma Formulec bei der Weiterentwicklung des ersten rein elektrisch angetriebenen Formel-Rennwagens. Der bringt’s schon jetzt in drei Sekunden lautlos von 0 auf 100.
auto-clever.de

Elektroauto gemietet, Akku leer gefahren und nun? Der Verleiher Enterprise nimmt die Autos auch dann zurück. Die Amerikaner wollen ihre Mietstationen mit Ladesäulen ausstatten und die Fahrzeuge nach der Rückgabe aufladen.
engadget.com

Nissan Leaf kommt nur schwer in die Gänge: Bis zum Jahresende 2010 wurden in den USA nur 19 eCars verkauft, in Japan immerhin 60. Dafür liegen im Heimatland angeblich 6.000 Bestellungen vor, die bis Ende März bedient werden sollen.
green.autoblog.com

Audi e-tron für Kinder

Nettes Spielzeug: Audi e-tron für Kinder

– eBasta –

Elektro-Audi für den Spielplatz: Wenn Papa irgendwann seinen Audi e-tron in der Garage abstellt, parkt Sohnematz mit seinem e-tron gleich daneben. Eine entsprechende Studie präsentiert Audi jedenfalls bei der Spielwarenmesse Nürnberg. Ein Elektromotor mit 1,5 PS beschleunigt den „Union Typ C e-tron“ immerhin auf 30 Sachen.
auto-clever.de, autohaus.de

18.01.2011 - 08:13

Mitsubishi i-MiEV, Toyota, DBM-Auto, VW.

Hier sind die aktuellen Meldungen aus der Welt der Elektromobilität:

– eNews –

Mitsubishi i-MiEV – Crashtest bestanden: Der ADAC hat den Elektrojapaner einem Crashtest unterzogen und das Ergebnis fiel positiv aus.
heise.de/autos

SAP setzt auf Mitsubishi i-MiEV als Flottenwagen: Ein Test mit 30 Wagen und 450 SAP-MitarbeiterInnen startet im Februar rund um die Walldorfer Konzernzentrale. SAP entwickelt Software für das Flottenmanagement selbst.
mein-elektroauto.com

Toyota ab 2015 mit Brennstoffzellen-Fahrzeug? Toyotas Chefentwickler Takeshi Uchiyamada sieht den Konzern auf Kurs für ein solches Auto. Schon jetzt könne man ein Brennstoffzellen-Auto für unter 100.000 US-Dollar bauen. Ziel sei aber bis unter die Marke von 50.000 US Dollar zu kommen.
greenmotorsblog.de

DBM-Rekordauto abgebrannt: Erst Anfang des Jahres sorgte das Elektroauto für Schlagzeilen. Angeblich habe man die Strecke München-Berlin mit nur einer Batterieladung geschafft. Die Branche zweifelte. Jetzt soll das Fahrzeug in einer Industriehalle abgebrannt sein.
autobild.de, adacmobility.wordpress.com

VW mit 1-Liter-Auto? Angeblich will der Konzern zur Qatar Motor Show die Serienreife und den Verkaufsstart für 2013 verkünden. Das Super Efficent Vehicle (SEV) soll ein Hybrid aus Diesel- und Elektromotor sein.
autobild.de, autohaus.de

– eBackground –

Audi dementiert Streit mit VW um Elektroauto: Der Test mit den Wankelmotoren sei in der Konzernzentrale und im Vorstand abgesegnet. Es gäbe sogar Überlegungen den Audi A2 wieder aufzulegen, dann aber konsequent elektrifiziert.
heise.de/autos

TAZ – Das Märchen vom Elektroauto: Karl Nestmeier ist eigentlich Deutschlands größter Elektroautohersteller, bei nationalen Kraftanstrengungen der Bundesregierung für Elektromobilität bleibt er aber außen vor.
taz.de

McKinsey – eMobilität Goldgrube für Zulieferer: Die Unternehmensberatung sieht ein sehr großes Potential für Zulieferer. Bis 2030 wird sich der Markt allein für Motoren dramatisch wandeln und biete viel Potenzial.
greenmotorsblog.de

Continental-Chef Elmar Degenhart fordert bessere E-Förderung: Statt Förderung nach Gießkannenprinzip sollten eher gezielt Projekte gefördert werden.
heise.de/autos

Smart will bald entscheiden: In den nächsten 6 Monaten will Daimler-Tochter Smart über die Zukunft von Marken-eigenen eBikes und eScootern entscheiden.
automobilwoche.de

Rolls Royce als eCar? Laut „Daily Mail“ soll die BMW-Tochter zu den Olympischen Spielen 2012 in London mit Elektroautos als Shuttle-Service aufwarten. Bisher sind das aber nur Gerüchte.
automobil-industrie.vogel.de

– eBasta –

Renault Twizy auf dem iPhone: Ab 2012 in Deutschland auf dem Markt, in Kürze als iAD (Apples digitales Anzeigenformat) auf iPhone und iPod touch.
prestigecars.de

14.01.2011 - 12:42

Mercedes, Hafencity Hamburg, Ecotality.

Hier sind die aktuellen Meldungen aus der Welt der Elektromobilität:

– eNews –

Mercedes Benz vorerst ohne Elektroautos in der A- und B-Klasse? Laut Medienberichten sollen die Pläne für reine Elektroautos verschoben worden sein. Daimler wolle sich aber verstärkt dem Thema Brennstoffzelle widmen.
greenmotorsblog.de

Hamburger Hafencity bekommt eMobilität: Ein Verleih und Shop für eBikes, eQuads & eScooter soll die BewohnerInnen und BesucherInnen der Hafencity in Sachen eMobility glücklich machen. Investor ist u.a. ein Lübecker Unternehmer.
abendblatt.de

ABB investiert 10 Mio. Dollar in Startup Ecotality: und darüber hinaus einen Kooperationsvertrag für Nordamerika unterschrieben. Ecotality will in naher Zukunft 15.000 eZapfsäulen in 6 Bundestaaten aufstellen und kommerziell betreiben.
green.autoblog.com e-mobility-21.de

General Motors plant eMinivan: Der Elektro-Antrieb aus dem Chevy Volt könnte laut GM-CEO Dan Akerson „in den nächsten Jahren“ in einem Van zum Einsatz kommen.
treehugger.com

Renault-Spionage-Affäre: Die nächste Runde im Fall der Industriespionage bei Renault ist eröffnet. Die Franzosen haben gestern Anzeige gegen unbekannt wegen Korruption, Untreue, Diebstahl und Hehlerei bei der Pariser Staatsanwaltschaft erstattet.
autohaus.de

– eZahl des Tages –

158 Meilen pro Stunde: Das ist die neue Top-Geschwindigkeit eines Elektromotorrads, erreicht von Chip Yates bei einem Rennen in den USA. Das Batterie-Pack des Swigz Pro Racing superbikes sieht dabei aus wie eine Pizza-Box.
green.autoblog.com (mit Video)

– eBackground –

Stromer patzen im Winter: Die Redaktion von „auto motor und sport“ kommt zu einem traurigen Ergebnis. Im Winter verlieren Elektroautos bis zu 47% ihrer Reichweite, ergeben Tests in Kooperation mit TÜV Süd.
auto-motor-und-sport.de

Batteriefertigung: Das bundesweite Wissenschaftsbündnis „Lithiumbatterie-Verbundstrukturen“ (LiVe) hat vor zahlreichen Gästen aus der Industrie seine Halbzeitbilanz gezogen. Fazit: Die deutliche Verbesserung von Batteriematerialien kommt voran und die Wirtschaft zeigt reges Interesse.
westfaelische-nachrichten.de

17 weitere Think City gehen nach Indiana: Die Umweltbehörde des US-Bundesstaates will die kleinen Stromer in seinen Nationalparks einsetzen. Die Institution hat bereits 15 Exemplare des US-Elektroautos.
green.autoblog.com

Was erwarten junge Käufer von einem Auto? Das wollten Studenten der RWTH Aachen von 1.200 jungen Leuten wissen und haben die Ergebnisse des Projekts „StudentCar“ gleich mal in einem Fahrzeugkonzept umgesetzt. Der „motio“ fährt allerdings noch mit Benzin.
autobild.de

– eBasta –

Zurück in die Zukunft: Den kantigen Mercedes-Benz 500 aus den 90er Jahren kennt jedes Kind. Doch kennen Sie schon die elektrische Variante dieses Klassikers? Ein Showcar in Detroit macht’s möglich.
treehugger.com

12.01.2011 - 08:09

NAIAS-Detroit, Daimler, Nissan, GM

Hier sind die aktuellen Meldungen aus der Welt der Elektromobilität:

– eNews –

Mercedes SLS AMG E-Cell – Der Superstromer kommt 2013: Daimler Konzernchef Dieter Zetsche stellte auf der NAIAS in Detroit den „elektrisch angetriebenen Supersportwagen“ vor: 525PS, 400 Volt Batterie und 200km Reichweite. Ab 2013 zu haben.
autogazette.de

Daimlers car2go noch nicht profitabel: Trotz 18.000 Kunden in Ulm, ist das Pilotprojekt nicht auf dem Weg zur schwarzen Null. Doch Konzernlenker Zetsche erwartet das auch nicht. In Hamburg soll sich das Projekt binnen 3 Jahren rechnen.
augsburger-allgemeine.de

Mercedes Benz F-CELL World Drive: Daimlers B-Klasse startet mit Elektroantrieb und Brennstoffzellen Ende Januar zur Weltumrundung – 4 Kontinente, 14 Länder, 125 Tage soll die Reise lang werden. Die Linde AG sichert die Versorgung der Brennstoffzellen.
autosieger.de

Nissan ist „Green Company of the Year 2011″: Der asiatische Autohersteller erhielt diese Auszeichnung von amerikanischen Automobiljournalisten für sein Elektroauto „Leaf“.
automobil-blog.de, emissionslos.com

Chevrolet Volt „North American Car of the Year 2011“: 49 nordamerikanische Autojournalisten wählten den Stromer auf Platz 1. Schon im vergangenen Herbst wurde der Volt zum „Green Car of the Year® 2011“ gekürt.
mein-elektroauto.com, auto-clever.de

GM setzt weiter auf eMobile: Nach dem Erfolg des Chevrolet Volt will GM, laut Strategiechef Stephen Girsky, die Stromertechnologie in weiteren Modellen verbauen. Pick-Up-Trucks seien allerdings vorerst nicht mit eMotor zu erwarten.
autohaus.de

Audi zeigt das vernetzte Auto: Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender Audi AG, präsentierte auf der CES in Las Vegas das internetfähige Auto. Ziel: neuartige Infotainment und Fahrerassistenzsysteme sollen sich die Daten aus der Datenwolke und via UMTS und/oder LTE ziehen und die Sicherheit verbessern.
autoflotte.de

– eZahl des Tages –

17.28 Mio. Clubmitglieder hat der ADAC: Damit hat der Club Platz der größten Autoclubs der Welt erreicht. Größer ist nur noch der amerikanische AAA.
wuv.de

 

– eDebatte des Tages –

Die Autoindustrie – Stand der Dinge 2011: Michael Graham Richard macht sich Gedanken über die grüne Zukunft der Autoindustrie anhand der vielen „Green Cars“ zur Detroiter Messe.
treehugger.com

– eBasta –

Deutschland – Leitmarkt in Sachen eMobility? Renault und Toyota sind mit Elektroautos bereits im Verkauf. Jens Haug fragt sich, ob Deutschland schon den Anschluss verpasst hat, trotz 830 Mio. Euros an staatlichen Forschungsgeldern für eMobilität.
greenmotorsblog.de

06.01.2011 - 08:08

Renault, Tesla, Luis, Rolls-Royce.

Hier gibt’s die aktuellen Meldungen aus der Welt der Elektromobilität:

– eNews –

Industriespionage bei Renault: Beim französischen Hersteller sollen drei Führungskräfte wegen des Verdachts der Industriespionage vorläufig freigestellt sein. Sie sollen Infos über das Elektroauto-Programm weitergegeben haben.
autohaus.de

UK fördert eCars mit 5.000 Pfund pro Fahrzeug: In dieser Woche startet die britische Regierung ihr „plug-in car grant“-Programm. KäuferInnen von derzeit neun verschiedenen eCars können den Zuschuss als „Cash Back“ beantragen.
green.autoblog.com

Luis 4U Green – deutsch-chinesisches Elektroauto: Die Hamburger Luis AG und die chinesische Zotye haben ein eigenes eCar vorgestellt. Für knapp 50.000 Euro soll man einen kleinen Geländewagen mit 27 kW, 120 km/h und 200 km Reichweite bekommen.
probefahrten.eu

Tesla S ab 2012 für 57.000 Dollar? Angeblich soll der amerikanische Hersteller diesen Preis bestätigt haben. Vorher waren Kenner von etwa 96.000 Dollar ausgegangen. Der deutlich günstigere Preis soll wohl durch bessere Akkutechnologien erreicht werden.
engadget.com

– eZahl des Tages –

McKinsey-Studie: Die Produktion von Elektrofahrzeugen soll weltweit 420.000 neue  Jobs bringen. Davon 110.00 in Europa.
heise.de automobilwoche.de autohaus.de

– eBackground –

NRW-Verkehrsminister fordert Streusalzreserve: Angeblich performen eCars gerade im Winter eher schlecht. Gut gestreute Straßen könnten vielleicht helfen. Minister Harry Voigtsberger fordert höchst aufgeregt eine nationale Lösung.
autobild.de

Garmin Ecoroute HD – Navi zapft Auto an: Das neue Gerät soll über die standardisierte OBD-II-Schnittstelle die Bordelektronik des Autos auslesen können und so dem Fahrer bei Fehlerdiagnosen und Fahrverhalten unterstützen.
autobild.de

– eBasta –

Happy Birthday Emily! Die Rolls-Royce Kühlerfigur wird 100 Jahre alt. Ein Autokorso aus 100 Edelkarossen soll in London gebührend an den Geburtstag erinnern.
auto-news.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/12/15/innogy-brandenburg-muenchen-erlangen-berlin-los-angeles/
15.12.2016 09:15