09.05.2022 - 13:42

Glencore investiert in Li-Cycle

Glencore hat eine strategische Partnerschaft mit Li-Cycle geschlossen. Der Bergbaukonzern investiert 200 Millionen Dollar in die kanadische Batterie-Recyclingfirma, die zudem ein bevorzugter Partner von Glencore im Recyclingsektor für Lithium-Ionen-Batterien wird.

Weiterlesen
09.05.2022 - 11:12

Tesla bezieht Nickel von Vale

Tesla listet in seinem aktuellen Nachhaltigkeitsbericht erstmals alle seine direkten Lieferanten von Batteriematerialien. Neben bereits bekannten Verträgen für Lieferungen von Nickel, Lithium und Kobalt wird nun erstmals offiziell bestätigt, dass Tesla mit dem Bergbauunternehmen Vale einen langfristigen Liefervertrag für Nickel geschlossen hat.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Battery Experts Forum

04.05.2022 - 13:47

Bitterfeld-Wolfen löst Vertrag mit Farasis Energy auf

Aus der geplanten Batteriezellen-Fabrik des Daimler-Partners Farasis Energy in Bitterfeld-Wolfen (Sachsen-Anhalt) wird wohl nichts. Laut einem Medienbericht hat Bitterfeld-Wolfen den städtebaulichen Vertrag mit der Farasis Energy Europe beendet. Das Unternehmen hat den Schritt bestätigt – komplett gekappt ist die Verbindung aber nicht.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

04.05.2022 - 13:41

Silizium-Anoden: Porsche steigt bei Group14 ein

Porsche hat sich als Leadinvestor an der Serie-C-Finanzierungsrunde von Group14 Technologies beteiligt. In der Runde konnte der Hersteller von Silizium-Kohlenstoff-Technologie für Lithium-Ionen-Batterien insgesamt 400 Millionen Dollar einnehmen.

Weiterlesen
03.05.2022 - 13:24

AIT gründet Batterie-Forschungseinheit

Das Austrian Institute of Technology (AIT) hat eine Kompetenzeinheit namens „Battery Technologies“ gegründet und will auf diesem Weg seine Batterieforschung stärken. In dieser Einheit werden die bestehenden Forschungsaktivitäten in diesem Bereich gebündelt und weitere Investitionen in strategische Themenfelder getätigt.

Weiterlesen

– ANZEIGE –


02.05.2022 - 11:52

QuantumScape testet 16-schichtige Feststoff-Zellen

Der Feststoffbatterie-Spezialist und Volkswagen-Partner QuantumScape hat in einem Brief an Investoren einige Fortschritte bekanntgegeben. So hat QuantumScape eine Feststoff-Zelle mit 16 Schichten hergestellt, die 500 Ladezyklen schafft und die Produktion von Separatorfolien erhöht.

Weiterlesen
29.04.2022 - 11:50

Dekra stellt eigenen Batterietest vor

Die Prüfgesellschaft Dekra bietet einen neuen Batterie-Schnelltest für Großkunden in Deutschland. Das patentierte Verfahren wurde von der RWTH Aachen sowie in Tests mit verschiedenen Fahrzeugherstellern validiert.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

28.04.2022 - 17:35

Forschner entwickelt intelligente Lösungen zur Wärmeabfuhr an elektrischen Komponenten

Mit der zunehmenden Leistungsfähigkeit elektrisch betriebener Fahrzeuge ist unmittelbar eine Erhöhung der Ladeleistung verbunden. Dies stellt die Entwickler, insbesondere im Thermomanagement, vor neue Herausforderungen und bedarf intelligenter Lösungsansätze. Im Fokus sollte daher nicht nur die Batteriekühlung und die damit verbundene Regelung stehen, sondern vielmehr der ganzheitliche Blick auf die Erhöhung des Gesamtwirkungsgrads elektrischer Systeme.

Weiterlesen
28.04.2022 - 13:43

Soelect und Lotte planen Batteriematerial-Fabrik in den USA

Das unter anderem von General Motors unterstützte Batterie-Startup Soelect und der südkoreanische Chemiekonzern Lotte Chemical wollen mehr als 200 Millionen US-Dollar in ein Joint Venture investieren, um bis 2025 eine Fabrik für Batteriematerialen zum Einsatz in Elektrofahrzeugen in den USA zu errichten.

Weiterlesen

– ANZEIGE –


28.04.2022 - 13:07

Eve Energy plant 50-GWh-Fabrik in Chengdu

Der chinesische Batteriezellen-Hersteller Eve Energy, zu dessen Kunden unter anderem BMW gehört, plant eine neue Produktionsstätte mit einer Kapazität von 50 GWh pro Jahr in Chengdu. Die neue Fabrik, die auch ein Forschungsinstitut umfassen soll, wird in zwei Phasen mit 20 GWh bzw. 30 GWh gebaut.

Weiterlesen
27.04.2022 - 11:04

Farasis stellt neues Direkt-Batterie-Recycling vor

Der chinesische Batteriehersteller und Daimler-Partner Farasis Energy hat nach eigenen Angaben ein nachhaltiges Direkt-Recycling-Verfahren für Lithium-Ionen-Akkus entwickelt und validiert. Dabei soll die Kristallstruktur des Kathodenmaterials erhalten bleiben, was eine kosten- und energiesparende Wiederverwendung des Materials ermögliche.

Weiterlesen
27.04.2022 - 10:13

ACC bestellt Kathodenmaterial bei Umicore

Der Materialtechnologie- und Recyclingkonzern Umicore und das Batteriezellen-Joint-Venture Automotive Cells Company (ACC) von Stellantis, Total und Mercedes-Benz haben eine langfristige Liefervereinbarung für Kathodenmaterialien in Europa unterzeichnet.

Weiterlesen
27.04.2022 - 09:57

Cellcentric darf BZ-Fabrik in Weilheim bauen

Die Brennstoffzellen-Fabrik des Gemeinschaftsunternehmens Cellcentric von Daimler Truck und Volvo wird wie vermutet in Weilheim an der Teck gebaut. Bei einem Bürgerentscheid stimmten nun rund 70 Prozent für die Ausweisung des entsprechenden Gewerbegebiets.

Weiterlesen
26.04.2022 - 13:56

Mullen will Batteriepacks selbst bauen

Das US-amerikanische Elektroauto-Startup Mullen Technologies hat die Umrüstung seines Werks im kalifornischen Monrovia angekündigt, um dort künftig die Produktion von Batteriepacks für seine Elektrofahrzeuge aufzunehmen.

Weiterlesen
26.04.2022 - 12:03

Twaice nimmt 28 Millionen Euro ein

Das Batterieanalytik-Unternehmen Twaice hat sich eine zusätzliche Serie-B-Finanzierung in Höhe von 30 Millionen US-Dollar durch den Investor Coatue und Bestandsinvestoren gesichert. Mit dem Geld will das Münchner Unternehmen seine Plattform weiterentwickeln und neue Standorte eröffnen.

Weiterlesen
25.04.2022 - 13:16

Stellantis strukturiert H2-Entwicklung neu

Jean-Michel Billig wird Chief Technology Officer für die Entwicklung von Wasserstoff-Brennstoffzellenfahrzeugen beim Stellantis-Konzern. Zudem erhält Opel-Chef Uwe Hochgeschurtz eine neue Zuständigkeit rund um das Thema Wasserstoff.

Weiterlesen
25.04.2022 - 11:03

Ford will Lithium aus Argentinien beziehen

Ford hat mit dem Lithium-Förderer Lake Resources eine bislang noch unverbindliche Abnahmevereinbarung unterzeichnet. Diese sieht die Lieferung von etwa 25.000 Tonnen Lithium pro Jahr aus dem Kachi-Projekt in Argentinien vor.

Weiterlesen
25.04.2022 - 10:09

BYD baut weitere 45-GWh-Batteriefabrik

BYD hat den Bau einer weiteren Batteriefabrik in China angekündigt. Das neue Werk in Nanning, Hauptstadt der Autonomen Region Guangxi im Süden Chinas, wird Batteriezellen und -Module sowohl für E-Autos als auch für stationäre Energiespeicher produzieren.

Weiterlesen
24.04.2022 - 11:20

Festkörperbatterie: Könnte Nissan der Erste sein?

Mit der Ankündigung von Nissan, einen Prototypen für Festkörperbatterien zu entwickeln, veröffentlichte der japanische Autohersteller einen ehrgeizigen Zeitplan: Mit der Pilotproduktion von ASSBs (All-solid-state-Batterien) soll im Jahr 2024 begonnen werden und 2028 ein Serien-Elektroauto in Betrieb gehen. Die Grundlagen seiner Technologie erläuterte Nissan nun vor Journalisten.

Weiterlesen
22.04.2022 - 10:43

CATL erwirbt Schürfrechte für Lithium-Mine in Yichun

Der chinesische Batteriezellen-Hersteller CATL hat sich für 865 Millionen Yuan (123 Millionen Euro) die Schürfrechte für eine Lithium-Mine in Yichun in der Provinz Jiangxi gesichert. Dabei geht es laut CATL um voraussichtlich 2,66 Millionen Tonnen Lithiummetalloxid.

Weiterlesen
21.04.2022 - 09:52

VW-Partner Gotion liefert Batterien an Geely

Der chinesische Batteriezellen-Hersteller und Volkswagen-Partner Gotion High-Tech hat eine Liefervereinbarung mit Geely New Energy Commercial Vehicle geschlossen. Diese sieht vor, dass Gotion in den Jahren 2022 bis 2024 Batteriezellen für insgesamt rund 126.000 leichte E-Nutzfahrzeuge von Geely wie Minivans und leichte Lastwagen liefern wird.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/05/09/glencore-investiert-in-li-cycle/
09.05.2022 13:26