31.03.2021 - 14:16

SK Innovation erwägt Rückzug aus US-Batteriegeschäft

SK Innovation erwägt einen Ausstieg aus dem Batteriegeschäft in den USA, falls Präsident Joe Biden die Entscheidung der US-Handelskommission im Rechtsstreit der südkoreanische Batteriezellenhersteller zugunsten des SKI-Konkurrenten LG Chem nicht bis zum 11. April aufhebt.

Weiterlesen
30.03.2021 - 11:36

Lanxess plant Produktion von Elektrolyten

Der deutsche Spezialchemie-Konzern Lanxess steigt in die Batteriechemie ein und hat dazu eine Kooperation mit Guangzhou Tinci Materials Technology Co. (Tinci) geschlossen, einem Hersteller von Lithium-Ionen-Batteriematerialien. Dabei geht es um die Belieferung mit Elektrolyten in Europa.

Weiterlesen
30.03.2021 - 11:30

BMW bezieht künftig auch Lithium von US-Firma Livent

Die BMW Group bezieht ab dem kommenden Jahr Lithium von einem zweiten Lieferanten, dem US-Unternehmen Livent. Das Volumen des Mehrjahresvertrags beträgt rund 285 Millionen Euro. Livent liefert das Lithium direkt an die Batteriezellhersteller der BMW Group.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

29.03.2021 - 13:40

BAK Battery zeigt eigene 4680-Zelle

Der chinesische Batteriehersteller BAK Battery hat auf einer Messe eine zylindrische Zelle im Format 4680 vorgestellt – das Format, auf das Tesla künftig setzen will. Zur Chemie der neuen BAK-Zelle sind leider keine Details bekannt.

Weiterlesen
29.03.2021 - 10:54

Microvast liefert Batterien an Bushersteller Safra

Der Batteriehersteller Microvast hat einen Rahmenvertrag mit dem französischen Bushersteller Safra geschlossen. In den kommenden drei Jahren wird Microvast Safra mit drei standardisierten Batterieprodukten für die Elektro- und Hybridbusse des Unternehmens sowie für die Nachrüstung der Busflotte beliefern.

Weiterlesen
29.03.2021 - 10:33

SK baut zwei weitere Separatoren-Werke in Polen

SK IE Technology hat den Bau von zwei neuen polnischen Werken für Separatoren zum Einsatz in E-Auto-Batterien beschlossen. Die Tochterfirma des südkoreanischen Batteriezellenherstellers SK Innovation baut in Polen bereits zwei derartige Werke, der Bau der Anlagen 3 und 4 soll im dritten Quartal 2021 beginnen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Viscom

26.03.2021 - 12:43

Neue Farasis-Zellen sollen 25% mehr Reichweite bieten

Daimlers chinesischer Batteriezellen-Partner Farasis Energy nennt zentrale Kennziffern zur vierten Generation seiner Batteriezelltechnologie für Elektroautos. Die neuen Zellen soll nach Angaben des Unternehmens unter anderem eine Energiedichte von mehr als 330 Wh/kg beziehungsweise 750 Wh/l aufweisen.

Weiterlesen
25.03.2021 - 15:05

Twaice beschleunigt Akkumodellierung dank „Bibliothek“

Das Batterieanalytik-Unternehmen Twaice hat eine „Batteriemodell-Bibliothek“ angelegt, die diverse Zellen mit verschiedensten Chemien und Formaten enthält. Sie soll nicht nur die Erstellung validierter Simulationsmodelle für die Zellalterung beschleunigen, sondern auch die Lizenzierung von Modellen flexibler machen.

Weiterlesen
25.03.2021 - 14:44

Feststoffakkus: QuantumScape plant mit VW zweite Pilotanlage

Der Feststoffbatterie-Spezialist QuantumScape plant die Ausgabe von 13 Millionen neuen Aktien. Die erwarteten Erlöse in Höhe von 859 Millionen US-Dollar sollen in die geplante Pilotanlage der Firma und in das Joint Venture mit Volkswagen investiert werden. In Zusammenhang mit dem Joint Venture ist auch von einer zweiten Pilotanlage die Rede.

Weiterlesen

– ANZEIGE –


MAHLE

25.03.2021 - 12:59

SEE-2L: Forschungsprojekt zur Sicherheit von Second-Life-Speichern

Wissenschaftler der Uni Magdeburg erforschen in dem Projekt SEE-2L zusammen mit Partnern in Großversuchen den Second-Life-Einsatz von ausgemusterten Batterien als stationäre Energiespeicher. Dabei sollen vor allem Speicher in industriellen Wind- und Solarparks oder Gebäuden mit Photovoltaik-Anlage erprobt werden – mit Fokus auf die Sicherheit.

Weiterlesen
24.03.2021 - 14:18

BZ-Spezialist Loop Energy kooperiert mit deutscher Spedition

Die Spedition Rheintal-Transporte will Brennstoffzellen als Range Extender einsetzen, um die Reichweite von Batterie-elektrischen Lkw auf das Niveau zu erweitern, das für seine Flotte von Langstrecken-Kühlketten-Logistikfahrzeugen erforderlich ist. Dafür hat das Unternehmen jetzt eine Vereinbarung mit der kanadischen Firma Loop Energy geschlossen.

Weiterlesen
24.03.2021 - 12:48

Opel erweitert Batterie-Center für eCMP-Fahrzeuge

Opel hat sein Batterie-Center am Stammsitz in Rüsselsheim auf den modernsten Stand gebracht. Dort werden jetzt neben Ampera und Ampera-e auch die Batterien aller Opel-Modelle auf der eCMP-Plattform (aktuell Corsa-e und Mokka-e) sowie von Combo-e, Vivaro-e und Zafira-e Life getestet und wenn nötig repariert.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



24.03.2021 - 09:51

Paragon will Automotive-Batterien anbieten

Der deutsche Zulieferer Paragon plant auch für das Automotive-Geschäft den Eintritt in die Elektromobilität. Mit Hilfe der neuen FSD-Technologie für frei formbare Batterien der Nutzfahrzeug-Tochtergesellschaft Voltabox sollen unterschiedliche Lithium-Ionen-Batteriesysteme für den automobilen Markt angeboten werden.

Weiterlesen
23.03.2021 - 12:10

Gotion plant Akku-Recycling-Anlage in Hefei

Volkswagens chinesischer Batteriepartner Gotion High-Tech hat angekündigt, insgesamt 12 Milliarden Yuan (1,55 Milliarden Euro) in den Bau von Anlagen zum Akku-Recycling und zur Herstellung von Rohstoffen für Lithiumbatterien der chinesischen Stadt Hefei zu investieren.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



22.03.2021 - 13:38

Bayern: Neues F&E-Netzwerk für Wasserstoff-Mobilität

Das E-Mobilitätscluster Regensburg hat angekündigt, zusammen mit der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg und der Industrie- und Handelskammer Regensburg für Oberpfalz/Kelheim das größte Forschungs- und Entwicklungsnetzwerk für Wasserstoff in Bayern aufzubauen.

Weiterlesen
22.03.2021 - 12:25

Schwedische Forscher: Fortschritte bei „Strukturbatterie“

Wissenschaftler der zwei großen technischen Universitäten Schwedens haben eine strukturelle Batterie entwickelt, die zehnmal besser sein soll als alle früheren Versionen. Sie enthält Kohlefasern, die gleichzeitig als Elektrode, Leiter und tragendes Material dienen. Bereits 2018 meldeten die Schweden erste Erfolge dieses Ansatzes.

Weiterlesen
19.03.2021 - 10:48

Varta will 21700-Zelle in sechs Minuten laden können

Varta-Chef Herbert Schein hat in einem Interview nun das Gerücht bestätigt, dass das Unternehmen künftig auch für Elektroautos Batteriezellen produzieren will, und nähere Details hierzu verraten. Die Fertigung soll spätestens 2024 anlaufen. Für die Zellen selbst verspricht Varta enorme Leistungsdaten – und spezielle Einsatzzwecke.

Weiterlesen
18.03.2021 - 10:26

Renault tritt Recycling-Kooperation von Veolia und Solvay bei

Die Renault-Gruppe wird bei der Entwicklung einer Kreislaufwirtschaft für Metalle aus den ausgedienten Batterien von Elektrofahrzeugen künftig mit dem Entsorgungs- und Recyclingspezialisten Veolia und dem Chemiekonzern Solvay zusammenarbeiten. Eine entsprechende Erklärung haben die drei Unternehmen nun bekannt gegeben.

Weiterlesen
17.03.2021 - 15:33

FST: Materialtests in elektrolytischen Lösungen

Freudenberg Sealing Technologies (FST) hat seine Testkapazitäten für Lithium-Ionen-Batterien erweitert – mit der Installation einer Spezialanlage im US-amerikanischen Plymouth. Dadurch sollen Daten gewonnen werden, welche Werkstoffe bei dauerhafter Einwirkung von aggressiven elektrolytischen Lösungen am widerstandsfähigsten sind.

Weiterlesen
17.03.2021 - 10:47

Batteriezellen: Plant VW ohne LG und SKI?

Volkswagen plant im Zuge der beim „Power Day“ angekündigten Pläne für eine Einheits-Batteriezelle offenbar künftig nicht mehr mit seinen südkoreanischen Batteriezellen-Lieferanten SK Innovation und LG Energy Solution.

Weiterlesen
16.03.2021 - 13:56

BYD: „Blade Battery“ soll 1,2 Millionen Kilometer halten

BYD hat neue Details zu seiner „Blade Battery“ für Elektroautos genannt. Neben den Vorzügen bei der Sicherheit, die bei der Vorstellung im vergangenen Jahr in den Mittelpunkt gestellt wurden, sticht bei der neuen Mitteilung vor allem die Lebensdauer ins Auge: BYD nennt hier 1,2 Millionen Kilometer oder 3.000 Ladezyklen.

Weiterlesen
16.03.2021 - 12:08

Lion plant Montagewerk für Akkumodule und -packs

Der kanadische E-Nutzfahrzeug-Hersteller Lion Electric hat den Bau eines Batteriewerks und eines Innovationszentrums im kanadischen Québec angekündigt. In dem Werk sollen ab 2023 Batteriemodule und Batteriepacks aus zugelieferten Zellen produziert werden.

Weiterlesen
16.03.2021 - 10:36

Varta soll Fertigung von Batteriezellen für E-Autos planen

Der Batteriehersteller Varta will einem Medienbericht zufolge künftig im Markt für Elektroauto-Batteriezellen mitmischen. Bisher produziert das Unternehmen aus Schwaben unter anderem Batterien für Haushaltselektronik. In der Zell-Forschung engagiert sich das Unternehmen schon länger.

Weiterlesen
16.03.2021 - 09:54

Tesla: Batteriezellen aus Grünheide ab 2022?

Tesla will laut einem Medienbericht spätestens bis Juli dieses Jahres den Genehmigungsantrag für die Fertigung von Batteriezellen in Grünheide stellen. Demnach wird der Produktionsbeginn für die Zellen in Grünheide im Jahr 2022 angestrebt.

Weiterlesen
15.03.2021 - 11:13

Geely soll Batteriefabrik mit 42 GWh in Ganzhou planen

Die Geely Technology Group soll laut Medienberichten 30 Milliarden Yuan (rund 3,87 Milliarden Euro) in eine Batteriefabrik in der chinesischen Stadt Ganzhou investieren. Das Werk soll zunächst eine Jahreskapazität von 12 GWh erreichen, ehe später ein Ausbau auf 42 GWh geplant ist.

Weiterlesen
15.03.2021 - 10:11

Hyundai soll BYD als Akkulieferant für China-Geschäft erwägen

Hyundai Motor befindet sich einem koreanischen Medienbericht zufolge in Gesprächen mit BYD über die Versorgung mit Blade-Batterien für künftig in China zu verkaufende Elektroautos. In diesem Kontext soll BYD bereits einen Geschäftsbereich eingerichtet haben, der für die Zusammenarbeit mit Hyundai zuständig ist.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/03/31/sk-innovation-erwaegt-rueckzug-aus-us-batteriegeschaeft/
31.03.2021 14:15