Schlagwort: Batteriespeicher

30.07.2018 - 15:31

E-STOR-Speicher funktioniert nun auch mit JLR-Akkus

Die britische Firma Connected Energy hat ihr Energiespeichersystem E-STOR so angepasst, dass es nun auch ausgediente Elektroauto-Akkus aus dem Jaguar I-Pace und andere wassergekühlte Akkus aus elektrifizierten Fahrzeugen von Jaguar Land Rover nutzen kann.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Quality Works - Lanxess

02.07.2018 - 17:12

Amsterdam Arena versorgt sich mit Second-Life-Speicher

Unter allen gewerblichen Gebäuden beherbergt die Fußball-Arena in Amsterdam das größte Energiespeichersystem Europas. Insgesamt sind Batteriezellen mit einer Kapazität von 2,8 MWh verbaut. Das soll der Batteriekapazität von 148 Nissan Leaf entsprechen.

Weiterlesen
27.06.2018 - 13:59

Hyundai engagiert Wärtsilä für Akku-Zweitverwertung

Hyundai kooperiert bei der Zweitverwertung ausgedienter E-Auto-Batterien mit dem finnischen Konzern Wärtsilä. Die Vereinbarung sieht vor, dass Second-Life-Akkus von Hyundai als stationäre Energiespeicher genutzt und über Wärtsiläs Vertriebsnetz vermarktet werden. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

26.06.2018 - 15:24

Belectric: Dritter Speicher auf Basis von E-Auto-Akkus

Das deutsche Unternehmen Belectric hat inzwischen den dritten großen Batteriespeicher auf Basis von neuen und gebrauchten Stromer-Batterien in Betrieb genommen. Die Gesamtleistung des in Deutschland und Großbritannien installierten Trios beläuft sich auf mehr als 40 MW.

Weiterlesen
29.05.2018 - 15:56

Chakratec feilt an Ladesäulen mit kinetischer Batterie

Die israelische Firma Chakratec hat eine Energiespeichertechnologie für ultraschnelle Ladestationen entwickelt, die als kinetische Batterie mit Schwungrad-Konzept betrieben wird. Chakratec konnte dafür in einer aktuellen Finanzierungsrunde 4,4 Millionen Dollar einsammeln.

Weiterlesen
24.05.2018 - 13:23

Alfen liefert batteriegestützes Schnellladesystem an BMW

Alfen beliefert einen der BMW-Teststandorte in München mit einer integrierten Energiespeicherlösung, die das Schnellladen von E-Autos gewährleistet. Das 1,1-MW-System besteht aus 34 BMW-i3-Akkus und umfasst eine Schnellladevorrichtung speziell für Prototypen von BMW.

Weiterlesen
22.05.2018 - 13:53

UK plant enormes Batteriespeicher- und HPC-Ladenetz

Großbritannien bekommt ein batteriegestützes HPC-Ladenetzwerk für E-Fahrzeuge. Die Firma Pivot Power und der Netzbetreiber National Grid sollen im Rahmen eines 1,6 Milliarden Pfund schweren Projekts 45 Batteriespeicher an neuralgischen Punkten des Stromnetzes anschließen.

Weiterlesen
08.05.2018 - 15:16

Nidec ASI stellt HPC-Lader mit Batteriespeicher vor

Die italienische Firma Nidec ASI hat einen Ultra Fast Charger mit Batteriespeicher zur schnellen Aufladung von Elektrofahrzeugen vorgestellt. Es handelt sich dabei angeblich um den Prototyp einer neuen Generation HPC-Lader, die an Nieder- oder Mittelspannungsnetze angeschlossen werden können. 

Weiterlesen
17.04.2018 - 22:33

Power Innovation stellt Schnellladecontainer in Achim vor

Mitte März hatte Enercon am Stammsitz in Aurich (Ostfriesland) seinen ersten High-Power-Charger namens E-Charger 600 in Betrieb genommen. Nun hat der Entwicklungspartner Power Innovation auch den dazugehörige Batteriespeicher als Pufferlösung installiert – und zwar in Achim bei Bremen.

Weiterlesen
31.03.2018 - 12:22

Hitachi, Mitsubishi & Engie treiben V2B-Projekt voran

Hitachi, Mitsubishi und der französische Energiekonzern Engie demonstrieren in einem gemeinsamen Projekt, wie Elektroautos als Energiepuffer für Bürogebäude (V2B) eingesetzt werden können. Der Testlauf findet in der niederländischen Stadt Zaandam statt.

Weiterlesen
23.03.2018 - 18:50

Tesvolt präsentiert wetterfesten Batteriespeicher

Hersteller Tesvolt hat einen neuen Batteriespeicher im Sortiment, der speziell für den Außenbereich konzipiert ist und sich daher gut für die Versorgung von Ladesäulen im Freien eignet. Vor allem an Orten, die wenig Platz bieten, soll das Produkt gute Dienste leisten.

Weiterlesen
19.02.2018 - 17:03

Sonnen bringt Ladestation SonnenCharger heraus

Der deutsche Hausbatterie-Hersteller Sonnen bietet mit dem Sonnen-Charger neuerdings eine kostenlose Ladestation für Elektroautos an, wenn die Autofahrer mit ihrem Stromtarif zur Sonnen GmbH wechseln. Das Angebot soll es ab Ende März geben.

Weiterlesen
14.02.2018 - 10:03

Tesla-Akku wird zum DIY-Solarstromspeicher (Video)

Ein am MIT ausgebildeter US-Ingenieur namens Thomas Massie hat die Batterie eines Tesla-Wracks in Eigenregie zu einem Solarstromspeicher für sein Haus umfunktioniert. Die DIY-Bastellösung war nötig, weil der Tesla-Fahrer seit Jahren abgekoppelt vom Stromnetz lebt und Tesla seine stationären Powerwall-Akkus nur an Nutzer mit Stromanschluss verkauft. 

Weiterlesen
09.02.2018 - 15:06

Hochschule Aalen forciert Forschung an Feststoff-Akkus

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt den Aufbau einer Anlage zur Erforschung neuartiger Batteriespeicher an der Hochschule Aalen mit rund 850.000 Euro. Mit der Vorrichtung wollen die Wissenschaftler neuartigen Materialsystemen für Feststoffbatterien auf den Grund gehen.

Weiterlesen
31.01.2018 - 15:49

Nissan erhält Auftrag für 1.000 V2G-Lader in UK

Nissan soll im Rahmen des neuen Projekts e4Futures zusammen mit Partnern in den nächsten drei Jahren nicht weniger als 1.000 Vehicle-to-Grid-Ladepunkte in Großbritannien installieren. Die britische Regierung fördert e4Futures mit knapp 10 Mio Pfund.

Weiterlesen
25.01.2018 - 14:22

TenneT nutzt 100 Tesla-Autos als Strompuffer

Der niederländische Stromnetzbetreiber TenneT nutzt laut einem Bericht seit kurzem die Akkus von 100 Tesla-Fahrzeugen zur Stabilisierung seines Netzes. TenneT bestimmt dabei, wie schnell oder langsam die Batterien der Tesla-Stromer geladen werden. 

Weiterlesen
19.01.2018 - 12:11

Audi forscht an Smart Grids mit Elektroautos

Im Rahmen eines Forschungsprojekts betreibt Audi zusammen mit Partnern einen Modellversuch mit Haushalten im Raum Ingolstadt und der Region Zürich. Dabei werden Photovoltaik-Anlagen unterschiedlicher Größe mit stationären Batteriespeichern kombiniert. 

Weiterlesen
15.01.2018 - 15:08

Eurabus bietet Batteriesystem als eigenes Produkt an

Der in Berlin ansässige E-Bus-Spezialist Eurabus bietet sein Hochenergie-Batteriesystem ab sofort auch als eigenständiges Produkt für den Einsatz in Elektrobussen und anderen elektrischen Nutzfahrzeugen, als Pufferspeicher für Ladestationen sowie für Industrie-Regelspeicher an. 

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/08/10/nissan-forschung-zu-second-life-batterien-in-brasilien/
10.08.2018 12:37