Schlagwort:

02.05.2019 - 15:22

Tesla strebt via Kapitalerhöhung gut zwei Mrd Dollar an

Tesla will sich mehr als zwei Mrd Dollar an frischem Kapital bei Investoren beschaffen. Der Hersteller hat angekündigt, neue Aktien im Wert von 650 Mio Dollar und Anleihen im Wert von 1,35 Mrd Dollar auszugeben. CEO Elon Musk wird weitere Aktien im Wert von zehn Mio Dollar kaufen.

Weiterlesen
29.04.2019 - 11:50

Musk muss Vieraugenprinzip für Twitterei akzeptieren

Tesla-Chef Elon Musk und die US-Börsenaufsicht SEC haben sich in ihrem skurrilen Rechtsstreit über die Twitter-Aktivitäten des CEOs geeinigt. Der Vereinbarung zufolge darf Musk gewisse Infos nicht mehr eigenmächtig in schriftlicher Form verbreiten.

Weiterlesen
25.04.2019 - 10:55

Tesla hadert weiter mit Aktien-Leerverkäufern

Erneut machen dem in Kalifornien ansässigen Elektroautobauern auf kurzfristige Gewinne spekulierende Aktien-Leerverkäufer zu schaffen. Sogenannte Short Seller sollen diskutiert haben, absichtlich Kollisionen zu verursachen, um das Unternehmen zu diskreditieren.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

f-cell Stuttgart September 10-11, 2019

06.12.2018 - 12:04

BYD erwägt Börsengang und Bau eines Werks in Europa

BYD liebäugelt mit dem Bau von Batteriefabriken in Europa und den USA. In Europa prüft das Unternehmen mögliche Standorte in Großbritannien und Deutschland. Darüber hinaus erwägt der chinesische Elektroauto-Hersteller, sein Batteriegeschäft separat an die Börse zu bringen.

Weiterlesen
05.12.2018 - 11:22

Börsenwert: Tesla überholt nach BMW nun auch Daimler

Tesla hat beim Börsenwert nach BMW nun auch Daimler überholt und liegt im Hinblick auf die Marktkapitalisierung nun auf Rang 3 aller Autohersteller hinter Toyota und Volkswagen. Ausschlaggebend war, dass Daimler-Aktien an der Börse deutlich nachgegeben haben.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

2. NEW MOBILITY TOUR BERLIN am 24. Mai 2019

08.11.2018 - 09:07

Govecs verschiebt geplanten Börsengang

Eigentlich wollte der Elektroroller-Hersteller Govecs im Herbst dieses Jahres an die Börse gehen. Doch der angekündigte Börsengang wird „aufgrund des schwierigen Kapitalmarktumfelds“ auf unbestimmte Zeit verschoben. 

Weiterlesen
12.10.2018 - 12:24

Murdoch im Gespräch als Teslas Verwaltungsratschef

James Murdoch, der Sohn von Medienmogul Rupert Murdoch, soll der „Financial Times“ zufolge die besten Chancen auf den Chairman-Posten des kalifornischen Autobauers haben. Wobei Tesla-Chef Elon Musk die Personalie bereits schon wieder dementiert hat.

Weiterlesen
11.10.2018 - 12:28

Tesla-Aktionär Baillie Gifford investiert auch in Nio

Die britische Investmentfirma Baillie Gifford, das nach Elon Musk der größte Aktionär von Tesla ist, hat sich nun auch beim chinesischen Elektroauto-Startup Nio eingekauft. Die Briten haben sich für rund 515 Millionen Dollar 11,4 Prozent der Nio-Anteile gesichert. 

Weiterlesen
30.09.2018 - 12:06

Tesla: Elon Musk gibt Leitung des Verwaltungsrats ab

Die US-Börsenaufsicht SEC und Tesla-Chef Elon Musk haben den Streit um eine mögliche Täuschung von Anlegern durch die Ankündigung, Tesla von der Börse zu nehmen, beigelegt. Die Folge: Den Vorsitz des Verwaltungsrates ist Musk für drei Jahre los. Und ein paar Millionen Dollar Strafe fließen auch.

Weiterlesen
28.09.2018 - 06:42

US-Börsenaufsicht klagt Tesla-Chef Elon Musk an

Das ging nach hinten los: Wegen seiner überraschenden Ankündigung, Tesla von der Börse nehmen zu wollen, hat die US-Börsenaufsicht SEC nun eine Klage gegen CEO Elon Musk eingereicht. Der Vorwurf: Wertpapierbetrug. Elon Musk bezeichnet die Klage in einer ersten Reaktion als ungerechtfertigt.

Weiterlesen
27.09.2018 - 14:25

BYD erweitert Elektrobus-Werk in Lancaster erneut

BYD hat sein Elektrobus-Werk im kalifornischen Lancaster erneut erweitert. Weitere 5 Millionen Dollar flossen in eine nun fertiggestellte 9.290 Quadratmeter große neue Lagerhalle, wodurch sich die Gesamtinvestition in Lancaster inzwischen auf mehr als 53 Millionen Dollar summiert. 

Weiterlesen
26.09.2018 - 11:22

E-Roller-Hersteller Niu plant Gang an die US-Börse

Der chinesische Elektroroller-Hersteller Niu plant seinen Börsengang in den USA. Der soll dem Unternehmen 150 Millionen Dollar einbringen. Das Kapital will Niu u.a. in die Erweiterung seiner Produktion, Forschung und Entwicklung und den Ausbau seines Vertriebsnetzes stecken.

Weiterlesen
19.09.2018 - 10:12

Börsen-Hickhack: Auch Justiz klopft bei Tesla an

Der von Elon Musk via Twitter angekündigte und inzwischen wieder aufgegebene Plan, Tesla von der Börse zu nehmen und zu privatisieren, wird nach der Börsenaufsicht nun offenbar von der Justiz untersucht: Das US-Justizministerium hat eine Untersuchung wegen Betrugsverdachts eingeleitet.

Weiterlesen
10.09.2018 - 10:36

Nervöse Anleger: Tesla-Aktie kommt nicht zur Ruhe

Ungeachtet der jüngsten Verkaufserfolge des Model 3 sorgte die allgemeine Hysterie rund um Tesla am Freitag für einen Einbruch der Aktie um rund sechs Prozent. Gründe diesmal: Der Rücktritt von Chef-Buchhalter Dave Morton und ein Joint.

Weiterlesen
31.08.2018 - 10:46

Elektroroller-Hersteller Govecs will an die Börse

Für Herbst diesen Jahres plant der Elektroroller-Hersteller Govecs seinen Börsengang im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse. Mit den Erlösen will das Unternehmen insbesondere seine Produktion, die Produktpalette und auch die Vertriebsstrukturen ausbauen. 

Weiterlesen
27.08.2018 - 15:45

Wollte Volkswagen Milliarden in Tesla investieren?

Volkswagen wollte angeblich zusammen mit anderen Investoren wie Silver Lake 30 Milliarden Dollar in Tesla investieren. Doch Elon Musk lehnte ab, weil VW zu viel Einfluss bekommen hätte. Dies berichtet das „Wall Street Journal“ und beruft sich auf nicht weiter genannte Insider. 

Weiterlesen
23.08.2018 - 13:14

Nio kämpft mit Startproblemen bei Börsengang

Das chinesische Elektroauto-Startup Nio hat bei seinem angestrebten Börsengang offenbar mit Startproblemen zu kämpfen. Lediglich 17.000 Reservierungen liegen demnach für das Elektro-SUV ES8 vor, 12.000 davon mit rückerstattungsfähigen Anzahlungen. 

Weiterlesen
08.08.2018 - 00:16

Kurs-Rallye: Elon Musk will Tesla von der Börse nehmen

Elon Musk hat offenbar genug vom Auf und Ab an der Börse – und will Tesla vom Aktienmarkt nehmen. Die Orientierung an Quartalsergebnissen passe nicht zu den langfristigen Zielen des Unternehmens. Der Aktienkurs reagierte heftig auf die Nachricht – zwischenzeitlich wurde gar der Handel ausgesetzt.

Weiterlesen
16.06.2017 - 10:49

Tesla schielt auf Indien und überholt BMW

Die Kalifornier befinden sich laut Elon Musk derzeit in Verhandlungen mit der indischen Regierung über die Aufhebung von Import-Hindernissen für ihre E-Autos – zumindest solange, bis Tesla eine Fabrik in Indien aufgebaut hat. An der Wall Street hat der Börsenwert Teslas derweil zwischenzeitlich sogar den von BMW überholt.
teslarati.com (Indien), manager-magazin.de (Börse)

29.08.2013 - 08:10

Teslas Börsen-Hype.

Mit fast schon unglaublichen 20 Milliarden Dollar wird der Unternehmenswert von Tesla inzwischen an der Börse gehandelt. Der Elektroauto-Pionier wird im NASDAQ aktuell vor Mitsubishi und Mazda und nur knapp hinter Renault geführt. Erinnerungen an den Aufstieg von Apple werden wach.
smartplanet.com, deraktionaer.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/05/02/tesla-strebt-via-kapitalerhoehung-gut-zwei-mrd-dollar-an/
02.05.2019 15:22