Schlagwort: Cadillac

02.04.2015 - 08:05

Lexus, Cadillac, Chevrolet, Mercedes, Kasachstan, DeltaWing.

Lexus enthüllt neuen RX 450h: Die vierte RX-Generation feiert ihre Premiere auf der New York Auto Show. Ein selbstbewusstes und kantiges Design bringt Abwechslung in den glatt geschliffenen SUV-Einheitsbrei. Details zum Hybrid-Antrieb gibt es zwar noch nicht, doch ein 3,5 Liter großer V6 und zwei E-Motoren dürften gesetzt sein. Die Gesamtleistung des Hybridsystems soll 300 PS übertreffen.
autozeitung.de, greencarcongress.com

Weltpremiere des Cadillac CT6: Die Luxusklasse wurde ebenfalls von der neuen Cadillac-Limousine CT6 bereichert, die auch als Plug-in-Hybrid kommen soll. Von der Version mit Stecker war bei der Vorstellung in New York allerdings noch nichts zu sehen. Dafür sind jetzt die technichen Daten des neuen Malibu Hybrid, der mit modifiziertem Chevy-Volt-Antrieb kommt, kommuniziert.
heise.de, autobild.de, greencarcongress.com (Malibu Hybrid)

Mercedes GLC Coupé ist jetzt auf ersten Zeichnungen von Daimler erkennbar, in wenigen Tagen folgt ein Concept Car auf der Shanghai Motor Show. Das Kompakt-SUV soll die komplette Antriebspalette der C-Klasse bekommen, also wohl mit größter Wahrscheinlichkeit auch einen Plug-in-Hybrid.
auto-motor-und-sport.de, autozeitung.de

— Textanzeige —
Logo_MobiliTec_250Elektromobilität braucht eine flächendeckende elektrische Infrastruktur: Der Strom muss schnell und zuverlässig in die Batterie Ihres E-Autos gelangen. Infrastrukturlösungen für Elektromobilität finden Sie auf der HANNOVER MESSE. www.hannovermesse.de/mobilitec

Elektroautos vom Kaspischen Meer bleiben wohl bis auf weiteres ein Tagtraum: Kasachstan wollte eigentlich schon Ende 2014 in Kooperation mit Iveco die Produktion von E-Autos anschieben. Doch nun liegt das Vorhaben erst mal auf Eis.
en.tengrinews.kz

Straßen-Stromer von DeltaWing wird insofern konkreter, als dass inzwischen erste Designzeichnungen von dem Fahrzeug aufgetaucht sind. In punkto Elektrifizierung befasst sich die DeltaWing Technology Group angeblich mit allen Optionen (Batterie, Brennstoffzelle, Hybrid).
gizmag.com

24.03.2015 - 08:44

e.GO Mobile, Apple & BMW, Bosch, China, Foxconn, Tesla, Cadillac.

E-Autos aus Aachen: Das StreetScooter-Spinoff e.GO Mobile (wir berichteten) plant zunächst einen elektrischen Zweisitzer auf Basis des StreetScooter C16. Er soll rund 10.000 Euro kosten und wie der Renault Twizy in der Quad-Klasse zugelassen werden, aber so sicher sein wie ein Pkw. Zudem steht eine größere Version für rund 14.000 Euro mit mehreren Leistungsstufen auf der Agenda. Auch ein Vertrieb im Ausland mithilfe von Lizenznehmern, etwa in den USA, Mexiko und China, ist vorstellbar.
welt.de

Neue Spekulation zum iCar: Wie könnte eine Zusammenarbeit von Apple und BMW konkret aussehen? Brancheninsider Georg Kacher skizziert als wahrscheinlichstes Szenario eine runderneuerte Evolutionsstufe des BMW i3 ab etwa 2018 mit mehr Leistung und Reichweite – und deutlich niedrigeren Kosten. Möglich machen soll es ein Wechsel von Karbon auf einen flexiblen Materialmix und eine Serienproduktion (evtl. bei Magna Steyr) mit einer Stückzahl von rund 200.000 Einheiten pro Jahr.
sueddeutsche.de

Bosch schafft Motorrad-Sparte: Der Zulieferer will mit seinem neu gegründeten Produktbereich “Two-Wheeler and Powersports” künftig noch stärker im Motorradmarkt mitmischen. Zum Angebot sollen laut Bosch unter anderem auch Antriebssysteme für Elektro-Motorräder gehören.
springerprofessional.de, handelsblatt.com

— Textanzeige —
INNOVATIONS(T)RAUM ELEKTROMOBILITÄT 2015 in Stuttgart: Elektrofahrzeuge lohnen sich schon bald wirtschaftlich – ein wichtiges Signal für Unternehmen! Denn die Zukunft der Elektromobilität liegt in ihrer gewerblichen Nutzung (z.B. Flotten, Elektrobusse, Kurier- und Paketdienste). Diskutieren Sie mit im Fachforum “Anwendungen” beim INNOVATIONS(T)RAUM ELEKTROMOBILITÄT 2015 in Stuttgart, 23./24. April.
www.innovationstraum2015.de

Bewegung in China: Die Regierung hat geänderte Regeln zur Produktion von E-Fahrzeugen durch branchenfremde Anbieter erlassen. Erste Lizensierungen könnten noch 2015 starten. Fast zeitgleich verkündet Foxconn, die wie berichtet E-Autos für unter 15.000 Dollar anbieten wollen, Kooperationen mit der chinesischen Internet-Firma Tencent und dem chinesischen Autohändler Harmony Auto.
wantchinatimes.com (Produktion); evertiq.com, cio.com (Foxconn)

Tesla-Produktion in Fernost? Laut Medienberichten bereitet auch Tesla derzeit eine Produktion seiner Elektroautos in China vor. In der vergangenen Woche sollen bereits Gespräche über ein mögliches Joint Venture mit der Lifan Group und Changan Automobile stattgefunden haben.
wantchinatimes.com, dailykanban.com, cqnews.net

Cadillac CT6 noch 2015: Laut Mark Reuss, GM-Vizepräsident für Produktentwicklung, wird die neue Oberklasse-Limousine Cadillac CT6 gegen Ende des laufenden Jahres auf den Markt kommen. Bereits vor einigen Monaten war bestätigt worden, dass der CT6 auch als Plug-in-Hybrid angeboten wird.
auto-motor-und-sport.de

27.01.2015 - 08:37

Nissan, Cadillac, LG Chem, Le Mans.

Doppelte Reichweite bei Nissan? Im Rahmen einer Nissan-Pressekonferenz gab es interessante Hinweise zur verbesserten Batterietechnik zu sehen. Im Geschäftsjahr 2016 (April 2016 bis März 2017) soll demnach ein Elektroauto mit deutlich verbesserter Reichweite angeboten werden. Wenn die Proportionen in der gezeigten Grafik stimmen, ist mit einer Verdopplung auf rund 450 Kilometer zu rechnen. Offen ist noch, ob es sich um ein Upgrade für den Leaf oder ein neues Modell handeln wird.
dailykanban.com

Pläne für Allrad-Caddys: Cadillac entwickelt nach Medienberichten einen elektrifizierten Allradantrieb, der künftig in der V-Serie oder in Crossover-Modellen zum Einsatz kommen könnte. Auch Konzern-Mitstreiter Chevrolet soll davon profitieren, gerüchteweise u.a. mit dem Camaro.
edmunds.com, electric-vehiclenews.com

— Stellenanzeige —
EBG-Compleo-LogoEBG compleo GmbH sucht ab sofort einen Account Manager Elektromobilität (m/w): Die EBG compleo GmbH ist ein führender deutscher Anbieter von Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge mit Sitz in Lünen. Als Account Manager Elektromobilität (m/w) im Technischen Vertrieb akquirieren Sie Neukunden im In- und Ausland und übernehmen die Betreuung unseres bestehenden Kundenstammes. Neben einer technischen Ausbildung setzen wir Kommunikationsstärke und verhandlungssicheres Englisch voraus. Alle Infos hier im PDF >>

LG Chem legt zu: Die südkoreanische Batterieschmiede vermeldet für das abgelaufene Jahr deutliche Zuwächse, die u.a. durch die verstärkte Nachfrage von chinesischen Autoherstellern getrieben wurden. Der Gewinn verdoppelte sich demnach auf umgerechnet rund 53,2 Mio Euro gegenüber 2013.
koreatimes.co.kr

Ausblick auf Nissans Le-Mans-Renner: Im Netz sind erste Bilder des Nissan GT-R LM Nismo aufgetaucht, der es in diesem Jahr in Le Mans mit der Konkurrenz von Audi, Porsche und Toyota aufnehmen soll. Das dazugehörige Video bietet auch einen Eindruck vom Sound der Hybrid-Schleuder.
jalopnik.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war das Interview mit Elon Musk, das (mal wieder) viele Einblicke in das Leben und Wirken des Tesla-Vordenkers gibt.
welt.de

– ANZEIGE –

ODU

26.01.2015 - 09:19

USA, E-Car333, Cadillac, BMW i8, Zero Motorcycles, Volvo.

USA verfehlen Millionenziel: US-Energieminister Ernest Moniz hat das erklärte Ziel von einer Million E-Autos bis Ende dieses Jahres revidiert. Da derzeit erst 280.000 Fahrzeuge mit Stecker in den Staaten fahren, werde es noch ein paar Jahre bis zur Million dauern, sagte Moniz den “Detroit News”.
detroitnews.com, autobild.de, handelsblatt.com

E-Car333E-Auto aus Belgien: Das E-Car333 von Xavier Van Der Stappen kommt auf drei Rädern nicht nur 300 Kilometer weit und ist zu 100% “Made in Belgium”, sondern wird auch aus recycelten Materialien produziert. Auf dem Brüsseler Autosalon feiert es Premiere. Der Marktstart ist für 2016 angesetzt.
grenzecho.net, nieuwsblad.be, ecar333.be

Elektro-Kehrtwende bei Cadillac: Der Chef der amerikanischen Kultmarke, Johan de Nysschen, kündigte nun an, das gesamte Caddy-“Spektrum” zumindest teil-elektrifizieren zu wollen. Nach dem ELR ist der nächste Schritt allgegenwärtiges Start-Stopp. Leichtere Modelle sollen folgen.
autoblog.com

Ganzheitliches i8-Erlebnis: Ab März gibt es beim Kauf eines BMW i8 die “BMW i Pure Impulse Experience Card” dazu. Sie bietet Zugang zu exklusiven Lifestyle-Angeboten. Das Pure Impulse Paket des Super-Hybriden umfasst zudem eine Sonderausstattung mit Leder, Farbe und anderen Spielereien.
speedheads.de, autoevolution.com

— Textanzeige —
Mediadaten_electriveFachwerbung mit electrive.net erreicht inzwischen täglich über 8.500 Macher der Elektromobilität im deutschsprachigen Raum. Profitieren Sie von diesem einzigartigen Verteiler und machen Sie Ihre Innovation, Veranstaltung, Publikation oder offene Stellen mit Textanzeigen oder Bannerwerbung bekannt. Ohne Streuverluste und zu attraktiven Preisen!
Hier Mediadaten für 2015 herunterladen >> (PDF)

Zero S verbessert: Zero Motorcycles hat seine Modellpalette 2015 überarbeitet. Das Fahrwerk der Zero S ist mit einstellbaren Federelementen, leichteren Felgen, Pirelli-Reifen und Bremsen mit ABS von Bosch aufgewertet worden. Die Akkus, jetzt in zwei Versionen, sind 10 Prozent leistungsfähiger.
motorvision.de

Volvo stellt sein SUV vor: Der deutsche Importeur des Volvo XC90, der bekanntlich auch als Plug-in-Hybrid kommt, bereitet den Marktstart in Deutschland mit einer Roadshow vor. Die Kampagne namens “Ursprung neuen Denkens” umfasst 19 Events in zehn deutschen Städten.
kfz-betrieb.vogel.de

26.11.2014 - 09:13

BMW, Cadillac, Malaysia, Kandi, Saleen, Audi, VW.

BMW zeigt China-5er mit Stecker: Die Bayern haben auf der Guangzhou Auto Show überraschend schon ihren 5er Plug-in-Hybrid mit 58 km Elektro-Reichweite vorgestellt. Der 530Le basiert auf der nur in China verkauften Langversion und soll zusammen mit Joint-Venture-Partner Brilliance gefertigt werden. Vierzylinder-Benziner und E-Motor bringen es zusammen auf 200 kW Systemleistung.
bimmertoday.de, bmwblog.com, autoevolution.com

Start des neuen Caddy ELR verschoben? Cadillac hat zur LA Auto Show nicht wie ursprünglich angekündigt den neuen ELR gezeigt, sondern nur das aktuelle 2014-er Modell. “GM Inside” will die Gründe kennen: Die Neuauflage liege auf Eis, weil Cadillac das Range-Extender-Modell zu einem “highly autonomous vehicle” machen wolle – womöglich eine Reaktion auf Teslas “Autopilot”-System.
gminsidenews.com via insideevs.com

Elektro-Modelle aus Malaysia: Das Malaysian Automotive Institute kündigt für 2015 Prototypen zweier Elektro-Limousinen an. Sie sollen 2016 und 2017 für unter 100.000 Ringgit (rund 24.000 Euro) auf dem malaysischen Markt angeboten werden.
therakyatpost.com

— Textanzeige —
Logo_MobiliTec_250Elektromobile Lösungen für Kommunen – Verkehrsthemen stellen viele Kommunen vor große Herausforderungen. Elektromobilität kann eine entscheidende Rolle spielen. Welche Lösungen es bereits gibt, können Sie jetzt in den MobiliTec-News nachlesen. www.hannovermesse.de/mobilitec

Grünes Licht für Kandi-Stromer: Kandi Technologies hat vom chinesischen Technologieministerium die Zulassung für sein neues Modell mit der kryptischen Bezeichnung SMA7002BEV05 erhalten. Damit wird das rein elektrische SUV in die Liste der subventionsberechtigten Modelle aufgenommen.
money.cnn.com, newsfilecorp.com (mit Foto)

Saleen legt los: Der US-Tuner hat mit den Auslieferungen seiner Adaption des Tesla Model S begonnen. Die Preise starten bei 132.000 Dollar (ca. 106.000 Euro). Saleen will auch die Allradversion des Model S veredeln, die dann den Sprint von 0 auf 100 km/h in unter drei Sekunden schaffen soll. Bleibt zu hoffen, dass Saleen auch abverkauft, denn die Firma ist verschuldet und das Geld wird knapp.
soec.org, electriccarsreport.com, saleen.com, autoblog.com (Schulden)

H2-Prototypen im Test: “Focus Online”-Redakteur Sebastian Viehmann hatte die Gelegenheit, einige Fahreindrücke mit dem VW Passat HyMotion und dem Audi A7 h-tron zu sammeln. Der H2-Passat sei etwas schwach auf der Brust, fahre sich aber “so einfach wie ein Autoscooter”. Der A7 h-tron zeige das Bemühen, der Brennstoffzellen-Technik “ein bisschen Pfeffer bei der Ausführung zu verleihen”.
focus.de

16.10.2014 - 08:21

Opel, Toyota, BYD, Nissan, Cadillac, Trenoli.

Kommt der Elektro-Corsa? Wie die Kollegen von “Green Car Reports” erfahren haben wollen, wird das rein elektrische Chevrolet-Modell, mutmaßlich Sonic EV genannt, auch einen Ableger für Europa bekommen – den Opel Corsa EV. Die Chevy-Version, die es dank neuer Batterien von LG Chem auf 320 km Reichweite bringen soll, könnte laut dem Bericht zur NAIAS Anfang 2016 enthüllt werden.
greencarreports.com

Neues Hybrid-SUV von Toyota: Die Japaner wollen laut Medienberichten ab 2016 ein neues Kompakt-SUV in der Türkei bauen. Es soll auf dem in Paris präsentierten Konzeptfahrzeug C-HR basieren und sowohl als reiner Verbrenner sowie auch als Hybrid angeboten werden.
asia.nikkei.com, just-auto.com

Neue E-Busse: BYD hat auf der APTA Expo in Houston, Texas seinen 18-Meter-Elektrobus Lancaster vorgestellt, der 120 Fahrgäste aufnehmen kann und vollbeladen 170 Meilen (gut 270 Kilometer) ohne Ladestopp fahren soll. Gezeigt wurde auch ein 12-Meter-Bus, der in Kalifonien eingesetzt wird.
greencarcongress.com, automotive-business-review.com (mit Foto)

— Textanzeige —
MENNEKES_eCarTecFür Sie auf der eCarTec: Die neuen AMTRON® Wallboxen von MENNEKES® – Mit Ideen aufgeladen.
www.mennekes.de

Nissan-Offensive in Frankreich: Noch vor dem Start des französischen Abwrackprogramms für alte Dieselfahrzeuge 2015 startet Nissan selbst ein solches. Käufer des Leaf und e-NV200 erhalten dort ab sofort und bis zum Jahresende zusätzlich 3.700 Euro Nachlass, wenn sie mit dem Elektro-Nissan einen mehr als zehn Jahre alten Diesel ersetzen. Der Leaf liegt dadurch in Frankreich nun preislich auf dem Niveau des Zoe von Allianz-Partner Renault.
lepoint.fr (auf Französisch)

Erlkönig Cadillac CT6: Im Netz kursieren bereits erste (noch ziemlich verhüllte) Bilder, die mutmaßlich das neue Oberklasse-Modell CT6 von Cadillac zeigen, das es ab Ende 2015 mit S-Klasse & Co. aufnehmen soll und für das bereits ein Plug-in-Hybridantrieb bestätigt wurde (wir berichteten).
tflcar.com, insideevs.com (mit Video)

Trenoli zeigt Kompakt-Pedelec: Die neue Marke des Zweirad-Spezialisten MSA (Motor Sport Accessoires) stellt ihr erstes Kompakt-Pedelec namens Patto vor. Es wird vom neuen Panasonic-Mittelmotor angetrieben und wiegt 22 Kilo. Der Vorbau und die Pedale sind klappbar.
bikeundbusiness.de, auto-medienportal.net

Hubject auf der eCarTec

– ANZEIGE –

ChargeHere Webinar

13.10.2014 - 08:12

Cadillac, Tesla, Delhi, ATVM, Volkswagen, Micro Mobility Systems.

Elektro-Caddy bestätigt: Der neue Cadillac-Chef Johan de Nysschen hat jetzt bestätigt, dass das neue Modell CT6 ab Ende 2015 auch als Plug-in-Hybrid auf den Markt kommen wird. Außerdem sind laut de Nysschen ein rein elektrisches Modell und eine Neuauflage des ELR mit Range Extender in Planung.
reuters.com

Nachschlag zum Power-Tesla: Das Model S wird in der neuen Allrad-Version P85D eine Leistung von stolzen 508 kW bieten und in gerade mal 3,2 Sekunden auf Tempo 100 sprinten. Zudem sollen laut Tesla rund 16 Kilometer mehr Reichweite zur Verfügung stehen. Ganz billig wird der Spaß freilich nicht: Das Upgrade des P85 kostet 14.600 Dollar, das Paket mit den automatisierten Fahrfunktionen (wir berichteten Freitag) schlägt mit weiteren 4.250 Dollar zu Buche.
green.autoblog.com, youtube.com (Präsentation), youtube.com (Demo-Fahrt mit Elon Musk)

Delhi kündigt E-Subventionen an: Die Regierung der indischen Metropole hat beschlossen, Käufer von E-Fahrzeugen mit 15 Prozent des Verkaufpreises zu belohnen. Elektro-Fahrzeuge werden zudem künftig von der Mehrwertsteuer befreit und die Kfz-Steuer wird immerhin halbiert.
autocarindia.com, autocarpro.in

— Textanzeige —
KB-2015_300x150px7. Internationale Konferenz – Kraftwerk Batterie – am 28.&29. April 2015 in Aachen: Kraftwerk Batterie ist eine der führenden Batterietagungen in Deutschland. Hier treffen sich Wissenschaftler, Entwickler und Ingenieure, um die aktuellsten Themen von der Grundlagenforschung bis zur Anwendung zu diskutieren. Der Call-for-Papers ist noch bis zum 31.10.2014 geöffnet. Alle Infos hier!
www.battery-power.eu

Neue US-Kredite: Das US-Energieministerium will sein Kreditprogramm für “Advanced Technology Vehicle Manufacturing”, das seit 2011 nicht mehr in Anspruch genommen wurde, wiederbeleben – und neu ausrichten: Statt Herstellern wie Tesla sollen nun vor allem Zulieferer davon profitieren.
detroitnews.com, greencarreports.com

Langfristiges Bekenntnis: Volkswagen verlängert die Zusammenarbeit mit seinem chinesischen Joint-Venture-Partner FAW um nicht weniger als 25 Jahre bis 2041. Zusammen mit seinem zweiten China-Partner SAIC investiert VW zudem in ein neues Testgelände für Shanghai Volkswagen in Xinjiang.
automobil-produktion.de, auto-medienportal.net

Micro-Scooter aus der Schweiz: Der kleine E-Roller “HYbrid-kick”, der in Paris zusammen mit der Peugeot-Studie Exalt präsentiert wurde (wir berichteten), stammt von Micro Mobility Systems aus der Schweiz. Er geht jetzt in Produktion und soll ab Juni 2015 für etwa 1.200 Franken erhältlich sein.
autosprint.ch

eCarTec Kongress

07.10.2014 - 08:23

KBA, Cadillac, Chrysler, Kroatien, Tesla, USA.

Elektro-Zulassungen im September: Mit 747 neuen Zulassungen legten Elektroautos in Deutschland laut Kraftfahrt-Bundesamt nach zwei schwächeren Monaten wieder zu (August: 515 / Juli: 597). Gegenüber dem Vorjahresmonat beträgt der Zuwachs 40,4 Prozent. Im September wurden zudem insgesamt 2.272 Hybrid-Pkw neu zugelassen – 5,2 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Plug-in-Hybride (398 Zulassungen) bleiben dagegen mit +206,2 Prozent die Trendsetter schlechthin.
kba.de

Neuer Caddy mit Stecker: Mark Reuss, GM-Vizepräsident für Produktentwicklung, bestätigt, dass für die neue Oberklasse-Limousine Cadillac CT6 auch eine Variante mit Plug-in-Hybridantrieb geplant ist. Das Modell soll nächstes Jahr auf den Markt kommen und sich u.a. mit der S-Klasse duellieren.
greencarreports.com, detroitnews.com

Chrysler drückt aufs Tempo: Der angekündigte Mini-Van mit Plug-in-Hybrid (wir berichteten) wird laut CEO Sergio Marchionne schon Ende 2015 auf den Markt kommen und damit rund ein Jahr früher als geplant. Weitere Hybride (u.a. in der Form eines Crossovers) sollen folgen.
hybridcars.com

— Textanzeige —
new-mobility-electrive-300x150new mobility 2014: Das europäische Fachforum, um Mobilität neu zu denken! Vom 27. bis 29. Oktober steht Leipzig im Zeichen neuer Mobilitätskonzepte. Im Congress Center erwartet Sie das gesamte Spektrum der neuen Beweglichkeit – von Energieeffizienz und Logistik über Forschung und intelligente Verkehrsplanung bis zu konkreten Projekten.
www.new-mobility-leipzig.de

Erfolgreiche Subventionen: Kroatien führt seine Kaufzuschüsse für Elektroautos auch im kommenden Jahr fort. Denn sie zeigen offenbar Wirkung: 440 E-Autos wurden im laufenden Jahr bereits neu zugelassen, während es 2013 gerade mal deren 13 gewesen waren.
emobilitaetonline.de, eltis.org

Tesla garantiert Rückkauf: Die Kalifornier bieten jetzt in Deutschland über den Partner “Bank11” eine Finanzierung für das Model S mit garantiertem Wiederverkaufswert an. Tesla verspricht den Rückkauf nach drei Jahren für 50 Prozent des Grundpreises der 60 kWh-Version. Hinzu kommen 43 Prozent des Neupreises der Sonderausstattungen, zu denen auch das Upgrade auf die 85-kWh-Variante zählt. Zudem wird heute Abend am Berliner Kurfürstendamm ein neuer Tesla-Store eröffnet. Weitere Tesla-Läden folgen in Hamburg (Eröffnung gestern), Essen, Hannover, Köln und Nürnberg.
presseportal.de (Finanzierung), morgenpost.de (Läden)

US-Verkäufe im September: 5.983 Elektroautos wurden im September in den USA verkauft, ein Zuwachs von 60,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Rückläufig ist dagegen die Entwicklung bei den Hybriden ohne Stecker (31.385 Zulassungen; -6,5%) und überraschenderweise auch bei den Plug-in-Hybriden (3.357 Zulassungen; -25,0%).
hybridcars.com

29.09.2014 - 08:16

VW Passat, BMW, Kia, Lexus, Cadillac, Toyota.

VW Passat Plug-in-Hybrid wird wie erwartet auf dem Pariser Autosalon als Limousine und Kombi präsentiert: Mit 160 kW Systemleistung und 400 Newtonmeter Drehmoment ist der Antrieb ein wenig stärker ausgelegt als im Golf GTE. Bei den 50 km Elektro-Reichweite bleibt es dagegen. Der Marktstart erfolgt in der zweiten Hälfte 2015, der Preis steht noch nicht fest, knapp 40.000 Euro sind realistisch.
focus.de, auto-news.de, technologicvehicles.com

BMW i9 im Anflug? Wie “BimmerFile” erfahren haben will, soll zum 100. Geburtstag von BMW eine weiterentwickelte Version des i8 erscheinen. Gerüchte dieser Art gab es schon öfter: Der BMW i9 könnte demnach ab Anfang 2016 wesentliche Elemente des Plug-in-Sportlers übernehmen, aber über mehr als 500 Hybrid-PS verfügen. Ob wirklich etwas dran ist, wird sich noch beweisen müssen.
bimmerfile.com

Zahlen zum Soul EV: Die Schnellladung des ab November erhältlichen E-Modells soll via CHAdeMO mit 20, 50 oder sogar 100 kW möglich sein. 250 Exemplare des Soul EV hat Kia für dieses Jahr in Deutschland eingeplant und kalkuliert auch 2015 hierzulande nur mit einer dreistelligen Anzahl.
automobil-produktion.de

— Textanzeige–
green2marketgreen2market – so vermarkten Sie Elektromobilität 4: Besuchen Sie die Konferenz green2market und lernen Sie mehr über die Kaufmotive Ihrer Kunden! International renommierte Umweltpsychologen lüften die Geheimnisse und verraten, wie nachhaltige Produkte besser an den Konsumenten gelangen. Jetzt anmelden: www.green2market.de

Hybrid-SUV vor Deutschlandstart: Am 10. Oktober kommt der Lexus NX 300h zu einem Basispreis von 39.800 Euro in den Handel. In der Variante mit Frontantrieb wird ein 155-PS-Benziner mit einem 105 kW starken E-Motor gekoppelt, die Allrad-Version verfügt über einen weiteren E-Motor mit 55 kW.
autoflotte.de, welt.de (Fahrbericht)

Update für den Luxus-Volt: Cadillac arbeitet laut einem Sprecher der Marke an einer “verbesserten” Version des ELR und will das Modell auf der Los Angeles Auto Show Ende November vorstellen. In welchen Punkten das Range-Extender-Modell überarbeitet wird, verrät der Hersteller bisher nicht.
edmunds.com, greencarreports.com

Toyota i-Road im Test: Selten hat ein Dreirad mit nur vier kW so viel Spaß gemacht, findet Tom Grünweg, der den CarSharing-Stromer mit Neigetechnik in Grenoble getestet hat. Das Fahrgefühl liege “irgendwo zwischen Surfbrett und BMX-Rad” und die Stadt werde plötzlich zum Spielplatz.
spiegel.de

11.07.2014 - 08:12

Bugatti, Honda, Bristol Cars, Cadillac, BMW, China.

Hybrid-Bugatti in Arbeit: Dass die Neuauflage des 1.200 PS starken Sportwagens Bugatti Veyron als Hybrid kommt, wird immer wahrscheinlicher. Nun sprechen Insider gegenüber Reuters von 1.500 PS, 16 Zylindern und 450er Auflage. Hybrid soll dabei nicht sparen – sondern zusätzliche Performance liefern.
uk.reuters.com

Großer Hybrid-Rückruf: Honda ruft in Japan 175.356 Fit Hybrid und Vezel Hybrid zurück. Grund ist ein Softwarefehler in der Motorsteuerung, der zu einem abrupten Beschleunigen führen könne. Elf Unfälle soll es deshalb bereits gegeben haben, die aber zum Glück glimpflich verlaufen sind.
autonews.com, puregreencars.com

Neuer Plug-in aus England? Bristol Cars will eine E-Limousine vom Feinsten auf den Markt bringen – für rund 300.000 Euro. Sie soll über einen E-Motor pro Rad und einen Dreizylinder als Range Extender verfügen. Angekündigt wurde dies schon 2013, doch nun gibt es einen Entwurf und ein technisches Konzept. Bis zum Marktstart sollen aber noch mindestens zwei Jahre vergehen.
autoevolution.com, motor-talk.de

Deutlich zu teuer eingepreist hat Cadillac offenbar in den USA seinen luxuriösen Chevy-Volt-Ableger ELR. Das 75.000 Dollar teure Modell läuft bei den Händlern offenbar derart schwergängig, dass so mancher Verkäufer potenzielle Kunden bereits mit Rabatten von 12.000 Dollar und mehr lockt.
greencarreports.com, transportevolved.com

BMW i3 im Alltagstest: Ein wenig gewöhnungsbedürftig fand “Handelsblatt”-Redakteur Lukas Bay den Stromer aus Bayern schon, aber das Fahrgefühl toppte “alles, was man bisher in dieser Klasse kannte”. Negativ fielen dagegen wie so oft die hohen Kosten ins Gewicht – nicht nur in der Anschaffung, sondern bedingt durch die hohen ChargeNow-Preise auch im Unterhalt.
handelsblatt.com

Diskussionen um Marktöffnung: Das chinesische Handelsministerium spricht sich laut “Automobil Produktion” für eine Beendigung der Joint-Venture-Verordnung für Autobauer in China aus. Das Technologie-Ministerium und der Autoverband wollen die Regelung dagegen beibehalten. Seitens der Zentralregierung heißt es bislang nur vielsagend: “Der Markt spielt eine entscheidende Rolle.”
automobil-produktion.de

28.05.2014 - 08:12

Touran, Bentley, Volvo, China, Yaris, Golf, BMW, Cadillac.

Stromanschluss für den Touran: Zum neu gestalteten VW Touran, der auf dem Pariser Autosalon 2014 Anfang Oktober Premiere feiern soll, gibt es jetzt erste Erlkönigbilder. Und: VW will den Kompaktvan offenbar ebenfalls mit dem Plug-in-Hybridantriebsstrang aus dem Golf GTE ausrüsten.
autozeitung.de

Bentley schürt die Neugier: Der britische Luxushersteller hat gestern ein erstes Teaser-Video für sein erstes SUV freigegeben, das 2017 auf den Markt kommen und auch als Plug-in-Hybrid angeboten werden soll. Wirklich viel gibt der Teaser allerdings wie üblich noch nicht preis.
autoblog.com

Schwedische Einblicke: Volvo enthüllt schon jetzt den Innenraum des neuen XC90, der im August in Gänze vorgestellt werden soll. Das Premium-SUV bietet bis zu sieben Personen Platz und soll sowohl als Plug-in-Hybrid als auch mit rein elektrischem Antrieb angeboten werden (wir berichteten).
auto-motor-und-sport.de, automobil-produktion.de

China macht Ernst: 6 Mio Autos mit zu hohem Schadstoffausstoß will die chinesische Regierung noch in diesem Jahr aus dem Verkehr ziehen. Geplant ist der radikale Schritt vor allem in Peking, in der Provinz Hebei und in der Hafenstadt Tianjin. 2015 sollen weitere 5 Mio Autos stillgelegt werden.
automobil-produktion.de, economictimes.com

— Textanzeige —
New Mobility Design KongressNEW MOBILITY DESIGN KONGRESS 2014: Wie sieht das optimale User Interface Design in der mobilen Umgebung der Zukunft aus? Welchen Einfluss kann und darf die virtuelle und erweiterte Realität im Fahrzeug nehmen? Seien Sie dabei, wenn am 5. Juni die Gestaltung einer nutzergerechten und umweltfreundlichen Mobilität diskutiert wird. Mehr Infos unter www.kreativ.region-stuttgart.de/nemo

Yaris-Facelift im Bild: Im Sommer kommt der neue Toyota Yaris mit überarbeitetem Fahrwerk, aufgepeppter Karosserie und höherwertigem Innenraum auf den Markt. Wie das aussieht, zeigen die Japaner jetzt mit einer Vielzahl von Fotos. Beim Hybridantrieb bleibt offenbar alles beim Bewährten.
autobild.de, auto-medienportal.net

Mehr E-Power für neuen Golf? Die Wolfsburger basteln hinter den Kulissen offenbar schon fleißig am Golf VIII, der laut “Auto Bild” Ende 2017 oder Anfang 2018 kommen könnte. Für den neuen Plug-in-Hybrid und den e-Golf sind demnach und logischerweise leistungsfähigere Akkus geplant.
autobild.de

Hybrid-BMW startet in Indien: Die Bayern wollen als bisher einziger Hersteller in Indien ein Oberklassemodell mit Doppelherz anbieten. Der 7-er ActiveHybrid soll als Langversion bereits im kommenden Monat auf den indischen Markt kommen.
motoringworld.net, indianautosblog.com

Cadillac ELR im Test: Zum Jahresende kommt der luxuriöse Bruder des Volt bzw. Ampera auch nach Europa. Jens Meiners hat ihn getestet und lobt seine Fahrdynamik und besonders das rein elektrische Fahren. Fazit: “Fahrspaß und Elektromobilität können hervorragend zusammenpassen.”
welt.de

24.04.2014 - 08:13

BESIC, Van Hool, HyCologne, ABB, Petition, Alpiq InTec, Cadillac.

IKT-gestützte Batterieladung: Im Leuchtturmprojekt der Bundesregierung BESIC (Batterie-Elektrische Schwerlastfahrzeuge im Intelligenten Containerterminalbetrieb) werden am Hamburger Hafen jetzt von zehn E-Schwerlastfahrzeugen Container zwischen Schiff und Lager transportiert. Hierfür wird ein Batterie-Verwaltungssystem entwickelt, um die sinnvollsten Ladezeitpunkte zu ermitteln.
hhla.de, deutschlandfunk.de

Prominenter Neuzugang: Der belgische Hersteller von Brennstoffzellenbussen Van Hool ist der Initiative HyCologne beigetreten. Das Cluster für Wasserstoff, Brennstoffzellen und Elektromobilität besteht damit inzwischen aus 25 Unternehmen und Organisationen.
hycologne.de

Zertifizierte Multilader: ABB hat bekannt gegeben, dass die Schnellladestationen Terra 23 und 53 als erste den neuen europäischen Zertifizierungsprozess für CHAdeMO 1.0 und CCS durchlaufen haben. Die Zertifizierung wurde von der unabhängigen spanischen Firma Applus IDIADA durchgeführt.
abb.com

CHAdeMO-Petition: Gegen den Alleingang der deutschen Hersteller mit deren CCS-Ladesystem regt sich Widerstand. Eine Online-Petition kritisiert, dass dies zulasten der Steuerzahler gehe. Die (bislang knapp 100) Unterzeichner fordern, jede Ladesäule für alle Elektroautos nutzbar zu machen.
avaaz.org

Neuer Schnelllader in der Schweiz: Alpiq InTec hat im Rahmen des EVite-Projekts die erste Schnellladestation in der Romandie errichtet. Die “Coffee&Charge”-Station steht in Lausanne Prilly und ist mit allen Ladesystemen kompatibel. Sowohl Strom als auch Kaffee gibt’s gratis.
alpiq.ch, cash.ch

Strom für Caddy-Kunden: Cadillac und der Ladeinfrastruktur-Betreiber ChargePoint machen gemeinsame Sache. Käufer des Cadillac ELR erhalten künftig eine Ladekarte ausgehändigt, die ihnen Zugang zu den US-weit rund 16.500 Ladepunkten von ChargePoint ermöglicht.
automotiveworld.com, electriccarsreport.com

08.04.2014 - 08:29

Chevy Volt vs. Caddy ELR, H2-Modelle, Preisliste BMW i8.

Video-Tipp: Matt Farah and Zack Klapman von “The Smoking Tire” haben den Chevy Volt gegen den Cadillac ELR antreten lassen. Ist letzterer wirklich 35.000 Dollar mehr wert als sein “kleiner Bruder”? Die beiden meinen nein – 10.000 Dollar Aufpreis zum Volt wären angemessen gewesen.
youtube.com

Lese-Tipp: Holger Holzer hinterfragt die Zögerlichkeit der Hersteller in Sachen Brennstoffzellenautos. Die Technik sei nicht das Problem, sondern die Kosten. Die von Toyota für das erste H2-Serienmodell aufgerufenen 80.000 Euro dürften laut Holzer kaum kostendeckend sein.
zeit.de

Klick-Tipp: Für den BMW i8 ist jetzt die vollständige Preisliste abrufbar. Sie beinhaltet jede Menge optionalen Schnickschnack. Dann bleibt es freilich nicht beim Basispreis von 126.000 Euro: Wer z.B. das “Exklusivpaket Pure Impulse” ordert, ist schon mit 145.000 Euro dabei.
bimmertoday.de, bmw.de (Preisliste als PDF)

31.03.2014 - 08:14

E-Gesetz, VW, Renault, Formel E, Cadillac.

Update zum E-Gesetz: Das Elektromobilitätsgesetz soll noch 2014 mit drei Schritten umgesetzt werden. Zunächst sollen Regelungen für Beschilderungen und das “E”-Kennzeichen kommen, danach ein Marktaktivierungsprogramm mit Infrastrukturplan und F&E-Programm für Brennstoffzellen und Batterien sowie KfW-Krediten, die aber nur für Batteriekosten in Anspruch genommen werden können.
sueddeutsche.de, autoservicepraxis.de

Deutsch-chinesische Deals: Im Rahmen des Besuchs von Chinas Staatschef Xi wurde u.a. die Kooperation von VW und Shanghai Automotive bei Brennstoffzellen- und Hybridautos vereinbart. Auch mit dem Partner First Automotive Works sollen Fahrzeuge mit alternativen Antrieben entwickelt werden.
spiegel.de, greencarcongress.com

Renault geht an die Schmerzgrenze: Von den verbleibenden der insgesamt auf 50.000 Elektroautos begrenzten Subventionen in Norwegen möchte Renault mit einem Kampfpreis profitieren. Der Zoe wird schon ab 191.980 Kronen (23.237 Euro) angeboten – Batterie und Wallbox inklusive.
insideevs.com

— Textanzeige —
SiemensElectromobility powered by Siemens – Siemens präsentiert Lösungen für den Antriebsstrang von Elektro- und Hybridfahrzeugen auf der Hannover Messe 2014 von 07. bis 11. April im Rahmen der Automation & IT Tour. Folgen Sie dem roten Teppich und finden Sie unsere Ausstellung im Eingangsbereich Süd. Besuchen Sie Siemens auch in Halle 9, Stand D35.
www.siemens.de/hannovermesse

Formel E in New York? Fahren die elektrischen Boliden bald prestigeträchtig vor der Skyline Manhattans um die Wette? Offenbar gibt es dazu bereits Gespräche zwischen den Verantwortlichen. Entscheidend wird wohl sein, ob der F1-Grand-Prix am Big Apple zustande kommt.
forbes.com

Nachbesserungen beim Luxus-Volt: Cadillac ruft wegen eines Problems mit der elektronischen Stabilitätskontrolle 656 Exemplare des Range-Extender-Modells ELR zurück. Allerdings befinden sich erst 55 davon in Kundenhand, der Rest steht noch bei Händlern oder im Werk.
autoblog.com, electriccarsreport.com

19.03.2014 - 09:04

Wer baut das Biest?

Der US-Geheimdienst hat die Präsidenten-Limousine, genannt “The Beast”, neu ausgeschrieben und Spekulationen darüber angeheizt, wer den Zuschlag bekommt. Im Netz ist Tesla im Gespräch, doch (noch) ist der Autobauer zu klein, um teilzunehmen. Wahrscheinlicher ist Cadillac. Doch ob die Plug-in-Technik aus dem ELR Einzug in Obamas Regentenschaukel findet, ist fraglich.
transportevolved.com (Spekulation), auto-motor-und-sport.de (Realität)

21.02.2014 - 09:25

BMW, Toyota, Rimac, Cadillac, Fisker, Flitzbike, Honda.

X5 eDrive kommt 2015: BMW hat Details zu seinem Plug-in-SUV bekannt gegeben, der 2015 zu den Händlern rollen soll. Der mit einem Vierzylinder gekoppelte E-Motor leistet 70 kW und ermöglicht 30 elektrische Kilometer. Erste Journalisten haben bereits einen Prototypen des X5 eDrive gefahren.
automobilwoche.de, autozeitung.de (Daten), wiwo.de, bild.de (Fahreindrücke)

Details zum Wasserstoff-Toyota: 65 Prozent Wirkungsgrad, mehr als 100 kW Leistung und ein Preis von 80.000 Euro – das sind ein paar Eckdaten des 2015 startenden Toyota FVC, über den die Japaner gestern Journalisten in Hamburg informierten. Fazit der Veranstaltung: Toyota meint es Ernst!
automobil-produktion.de, autozeitung.de

Rimac plant Kleinserie: Das elektrische Supercar aus Kroatien mit 800 kW und proklamierten 500 km Reichweite soll im kommenden Jahr tatsächlich in einer Kleinserie von 88 Stück gebaut werden. Wer Interesse hat, sollte also schnell sein – und rund eine Million Dollar übrig haben.
insideevs.com, kompulsa.com

Händler verschmähen ELR: Der teure Bruder des Chevy Volt wird von den Cadillac-Händlern nicht gerade mit offenen Armen empfangen. Rund die Hälfte möchte den ELR nicht verkaufen, da sie nur minimale Absatzzahlen erwarten und dafür den hohen Aufwand nicht betreiben wollen.
edmunds.com, green.autoblog.com

Doppelstrategie für Fisker: Wanxiang will den Karma nicht nur (teil-)elektrisch wiederbeleben, sondern auch die V8-Variante von VL Automotive in Serie bauen. Los gehen soll’s in einigen Monaten, für die ersten 18 Monate werden 1.000 Karma in den USA und 500 in Europa angepeilt.
greencarreports.com, autonews.com

Flitzbike im Langzeittest: Das P18 des schwäbischen Pedelec-Herstellers ist mit 5.700 Euro nicht gerade ein Schnäppchen. Aber es macht Spaß, wie Andrea Reidl nach einigen Monaten im Testeinsatz berichtet. So sehr, dass man gerne mal vergisst, wie schnell man gerade unterwegs ist.
blog.zeit.de

Jazz mit Misstönen: 14 Tage lang hat Frank G. Heide den Honda Jazz (Mild-)Hybrid getestet. Die Geräumigkeit wusste zu gefallen, doch der Antrieb war arg schwach auf der Brust und nicht besonders sparsam, der Benziner zudem mitunter “dröhnend laut”. Empfehlung: Lieber auf den Nachfolger warten.
handelsblatt.com

29.01.2014 - 09:11

Cadillac, Schottland, Graz, Löffingen, Gundelfingen, Beeskow, Ansmann.

Lockangebot: Cadillac will den ersten Käufern des ELR einen 240-Volt-Heimlader samt Installation gratis überhelfen. Für wieviele Käufer das Angebot genau gilt, sagt der Hersteller nicht. Angesichts des 76.000 Dollar teuren Edel-Volt fällt die Ersparnis auch kaum ins Gewicht.
electriccarsreport.com, hybridcars.com

Schottischer Feldversuch wird ausgeweitet: Das Projekt “My Electric Avenue”, in dem zehn Haushalte je einen Nissan Leaf testen und diesen zuhause laden (wir berichteten), soll auf einen Flottenbetreiber ausgedehnt werden. Welches Unternehmen zum Zug kommt, steht noch nicht fest.
fleetnews.co.uk

Taxi-Zoff in der Steiermark: Die ÖVP der Stadt Graz hat sich auf ihrem Parteitag mehrheitlich dafür ausgesprochen, mehr Elektro- und Hybridtaxis auf die Straßen zu bringen. Folge: Die Wirtschaftskammer spielt nicht mit, denn sie fühlt sich übergangen.
kleinezeitung.at

Regio-News: Die Gemeinde Löffingen (Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald) hat beschlossen, am Projekt “E-Mobilität” der Hochschwarzwald Tourismus GmbH teilzunehmen, eine Ladesäule zu errichten und u.U. ein E-Auto zu stationieren. In Gundelfingen im selben Kreis ist nun ein E-Smart im Einsatz. Und im brandenburgischen Beeskow hat sich die Stadtverwaltung einen Renault Zoe zugelegt.
badische-zeitung.de (Löffingen), badische-zeitung.de (Gundelfingen), moz.de (Beeskow)

Ansmann sponsert Akku-Projekt: Die Initiative “Reis statt Giftmüll” will Menschen in Burkina Faso helfen, ihre schädlichen Einwegbatterien durch Akkus zu ersetzen. Eine Solarstation im Dorf Gourgou wurde bereits errichtet, Ladegeräte für die Akkus stellt der Pedelec-Hersteller Ansmann bereit.
fnweb.de

— Textanzeige —
Werbebanner-electriveComSchon geklickt? Unter www.electrive.com finden Sie neuerdings unsere internationale Ausgabe. Empfehlen Sie uns gern Ihren englischsprachigen KollegInnen. Diese können sich mit einer Mail an subscribe@electrive.com ganz einfach zum täglichen Newsletter anmelden.
www.electrive.com

22.01.2014 - 09:14

Volkswagen, Porsche, Changan, Cadillac, VDE.

VW-Golf-PlugInTaufe für den Stecker-Golf: Der VW Golf mit Plug-in-Hybridantrieb wird ab “Mitte des Jahres” unter dem Kürzel GTE vermarktet, wie die Wolfsburger jetzt bekannt gaben. Volkswagen wäre nicht Volkswagen, wenn damit kein großer Anspruch verbunden wäre: Denn VW will nach eigener Aussage bis 2018 “die Marktführerschaft in der Elektromobilität” erreichen. Im März zeigt der Konzern sein Elektro-Leistungsspektrum im Rahmen der “e-Mobilitätswochen” in Berlin.
automobilwoche.de, autozeitung.de, motor-talk.de, volkswagen-media-services.com

Die deutschen Porsche-Händler machen sich bereit für den Start des Macan sowie “verstärkte Aktivitäten” mit dem Panamera S E-Hybrid und dem 918 Spyder. Ein dreistelliger Millionenbetrag wird laut Hersteller in die Erweiterung und Modernisierung einer Vielzahl von Vertriebszentren fließen.
automobilwoche.de, auto-medienportal.net

Changan-Doppelherz am Start: Der chinesische Hersteller Changan bringt im Februar seine Limousine Eado mit Hybridantrieb auf den heimischen Markt. Der Preis wurde noch nicht offiziell verkündet, chinesische Medien gehen von umgerechnet rund 16.000 Euro aus.
chinacartimes.com

— Textanzeige —
MENNEKES_Die_neuen_Wallboxen-300Erfahrung in Form gebracht – die neuen Mennekes Wallboxen. Einleuchtend: Betriebszustandsanzeige über farbliche LEDs. Vollendete Details: Multifunktionaler Taster beendet Ladevorgang, schaltet Fehlerstrom- und Leitungsschutzschalter wieder ein, ermöglicht FI-Test von außen. Schlüsselfertig: Schlüsselschalter für Abschaltung, einmalige oder dauerhafte Autorisierung. Lokal gelistet: Lokale Whitelist mit bis zu 100 Nutzern direkt in der Wallbox ermöglicht RFID Autorisierung ohne externe Betriebssoftware. www.MeineLadestation.de

Rechenspiele: Die monatliche Leasingrate für den Cadillac ELR liegt in den USA über eine Laufzeit von 39 Monaten bei gerade mal 699 Dollar. Wer sich nun fragt, wie das zum hohen Kaufpreis von 75.000 Dollar passt, könnte im Kleingedruckten über den einen oder anderen Pferdefuß stolpern.
green.autoblog.com, plugincars.com (Vergleich zu den Konditionen von BMW i3 und Tesla Model S)

Fachkompetenz aus Offenbach: Die Europäische Kommission hat Süleyman Berber vom VDE-Institut zum Sicherheitsexperten berufen. Er ist künftig u.a. für die Genehmigung neu entwickelter E-Bikes zuständig. In ähnlicher Funktion ist Berber seit 2012 bereits für die Vereinten Nationen tätig.
vde.com (Presseinfo)

20.12.2013 - 09:30

Skoda, BYD, Venucia, Cadillac, Tesla, Renault Trucks, BMW.

Skoda wird elektrisch – zumindest ein bisschen: Die tschechische Marke will offenbar auf Konzern-Linie einschwenken und hat Pläne für ein SUV auf Basis des VW CrossBlue-Konzepts bestätigt. Es soll 2016 auf den Markt kommen und u.a. mit einem Diesel-Hybrid angeboten werden.
autocar.co.uk, indianautosblog.com

Neues aus China: BYD hat seinen Qin mit Plug-in Hybrid vorgestellt und dabei Preise zwischen umgerechnet 22.800 und 25.200 Euro ausgerufen. Zudem berichten chinesische Medien, dass der Nissan Leaf unter seinem Alias Venucia e30 ab April zu Händlern in Peking und Shanghai rollen soll.
chinacartimes.com (BYD), chinacartimes.com (Venucia)

Cadillac liefert: In dieser Woche startet in den USA die Auslieferung des ELR, was für “Electrified Luxury Coupe” steht. Nomen est omen: Mit 76.000 Dollar ist der ELR etwa doppelt so teuer wie sein Vorbild, der Chevy Volt. Santa Claus half für einen Fototermin schon mal beim Verladen.
green.autoblog.com, electriccarsreport.com

— Textanzeige —
Batterieforum-Deutschland-2014Batterieforum Deutschland: Vom 29. bis 31. Januar 2014 verstärkt das Kompetenznetzwerk Lithium-Ionen-Batterien (KLiB) e.V. den nationalen Dialog zur Batterietechnologie. Hochrangige Vertreter aus Forschung und Industrie (u.a. von BASF SE, Rockwood Lithium GmbH, Volkswagen AG und ThyssenKrupp AG) werden in Berlin das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Jetzt Termin vormerken, informieren und anmelden.
www.batterieforum-deutschland.de

Ärger um Garagen-Brand: Für ein Mitte November in einer Garage der University of California ausgebrochenes Feuer macht die Feuerwehr jetzt ein überhitztes Ladesystem eines Model S als möglichen Brandherd aus. Tesla dementiert: Man habe sich den Vorfall genau angesehen und könne den Wagen, die Batterie und die Lade-Elektronik als Ursache ausschließen.
reuters.com, greencarreports.com

Batteriebetriebene Abfallentsorgung: Renault Trucks hat seinen ersten Müllsammler mit E-Antrieb an das Unternehmen Nicollin in Lyon ausgeliefert. Der Kleinlaster basiert auf dem Renault Maxity, leistet 47 kW und soll es immerhin auf 50 Kilometer Reichweite bringen.
emobilitaetonline.de

BMW i3 im Check: Marcus Peters versucht mit elf Fragen und Antworten aufzuschlüsseln, ob der i3 den hohen Erwartungen gerecht wird und bei wem er punkten könnte. Als wahrscheinlichste Zielgruppe hat Peters dabei gut verdienende Städter identifiziert, die Umwelttechnik als Statussysmbol deuten.
auto-motor-und-sport.de

21.11.2013 - 10:13

Berkeley Lab, Iridiumhydrid, Volocopter, Cadillac.

Batterie-Meilenstein? Das Berkeley Lab des US-Energieministeriums hat einen Power-Akku auf Lithium-Schwefel-Basis entwickelt. Dank des neuen Kathodenmaterials Sulfur-Graphene Oxide (S-GO) konnten die Forscher eine Energiedichte von 500 Wh/kg und eine hohe Zyklenfestigkeit erreichen.
eetd.lbl.gov, cleantechnica.com, sciencedaily.com

Wasserstoff-Meilenstein? Ein internationales Forscherteam hat ein neues Material namens Iridiumhydrid erzeugt. Diese Verbindung des Metalls Iridium mit dem Element Wasserstoff soll durch seine Kristallstruktur bis zu dreimal so viel Wasserstoff speichern können wie andere Metallhydride.
idw-online.de

Radisson-Blu-Elektroauto-Banner

Flugtaxi in spe hebt ab: Die Karlsruher Tüftler von e-volo haben eine Art Hubschrauber mit Elektroantrieb entwickelt, der sich als umweltfreundliches und leises Flugtaxi für Großstädte eignen könnte. Der Jungfernflug des “Volocopter” hat schon mal geklappt, fehlt nur noch die Zulassung.
faz.net, heise.de

Cadillac wird “SG-ready”: Der 2014-er Cadillac ELR wird über die Fähigkeit zur Integration in Smarts Grids verfügen. Das noble Elektro-Coupé mit Range Extender soll ab Marktstart über eine App von OnStar in der Lage sein, mit den Stromnetzen zu kommunizieren.
electriccarsreport.com, hybridcars.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war unser Video-Interview mit Prof. Willi Dietz, Leiter des Instituts für Automobilwirtschaft an der Hochschule Nürtingen-Geislingen, über gute Chancen für Elektromobilität.
electrive.net (Video in bester Qualität), youtube.com (mobile Version)

18.10.2013 - 08:14

Volvo, Dekra, Feuerwehrschule Baden-Württemberg, ams, Cadillac.

Volvo-Karosserie-AkkuBatterie in der Karosserie: Volvo trumpft mit biegsamen Batterien für E-Fahrzeuge auf, die Teile der Karosserie ersetzen können. Sie bestehen aus Kohlefaser, Nanostruktur-Batterien und Superkondensatoren. Die Speicher wurden unter Führung des Imperial College London im Rahmen des EU Projekts “Storage” entwickelt und werden von Volvo nun im S80 getestet. Hier versorgen sie als Kofferraumdeckel und Motorhaube die gesamte Bordelektronik. Bald sollen die Akkus auch genug Energie liefern, um E-Autos anzutreiben.
spiegel.de, focus.de, springerprofessional.de, just-auto.com

Hilfe für E-Fahrzeuge: Die Unfallforschung der Dekra und die Feuerwehrschule Baden-Württemberg haben einen Empfehlungskatalog für Unfallhelfer entwickelt, der diesen bei der Erkennung und sicheren Bergung von Elektro-Fahrzeugen und deren Insassen helfen soll.
auto-reporter.net

Vereinfachte Zellüberwachung: ams bietet mit dem neuen Chip AS8506 nach eigenen Angaben eine einfachere und robustere Methode zur Überwachung von Lithium-Zellchemien. Damit sollen Hardware-Anforderungen an Batteriemanagement-Systeme sinken und komplexe Software überflüssig werden.
greencarcongress.com, ams.com

Flüsterleiser Cadillac: Der Cadillac ELR kann zwar 35 Meilen (56 km) rein elektrisch fahren, doch spätestens dann schaltet sich geräuschvoll der Verbrenner zu. Dem “Lärm-Schock” beugt GM mit dem “active noise cancelling” vor: Mikrofone der Bose-Anlage messen die Töne und erzeugen ein Gegengeräusch, so dass sich die Frequenzen gegenseitig aufheben.
hybridcars.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war die Meldung zum Brand eines Bolloré Bluecar vom CarSharing-Service Autolib in Paris.
plugincars.com

17.10.2013 - 08:04

Tesla, Bolloré, Nissan, BMW, Porsche, Cadillac.

Model S bis 2014 ausverkauft: Elon Musk sagte gegenüber dem US-Sender ABC, dass er sich keine Sorgen um die Nachfrage machen müsse, da die Limousine bis März nächsten Jahres ausverkauft bzw. ausreichend vorbestellt sei. Zu der guten Lage trage auch die Expansion nach Europa bei.
electric-vehiclenews.com

Stromer-Brand in Frankreich: Ein Bolloré Bluecar vom CarSharing-Service Autolib in Paris ist am Montag in Brand geraten. Das Feuer griff auf einen nebenstehenden weiteren Autolib-Stromer über. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Bolloré mutmaßt, es könne sich um Sabotage handeln.
plugincars.com

Nissan-Absatz: 1.175 Leaf haben die Japaner nach eigenen Angaben im September dieses Jahres in Europa verkauft – knapp zwei Prozent aller abgesetzten Nissans (66.303 Stück) auf dem Kontinent.
mein-elektroauto.com

Mennekes, das Original, die Ladestation, der Ladestecker, das Ladesystem

BMW-Pedelec im Test: Sebastian Blanco hat das neue Cruise e-Bike von BMW in Amsterdam getestet und musste sich erst einmal an die präzise und unmittelbar zur Verfügung stehende elektrische Unterstützung gewöhnen. Allerdings findet er den Preis von 2.799 Euro noch zu üppig.
green.autoblog.com

Fahrbericht Panamera S E-Hybrid: Holger Appel findet nach seinem Ausflug im Porsche Panamera S E-Hybrid, dass der zusätzliche E-Antrieb doch sehr teuer erkauft wurde. Damit sind nicht nur die gut 16.000 Euro Aufpreis gemeint, sondern auch das hohe Leergewicht und der “bescheidene” Laderaum.
faz.net

Cadillac ELR im Blick: Stefan Bähnisch nimmt den Cadillac ELR (Electrified Luxury Coupe) unter die Lupe. Unter dem schicken Blechgewand steckt die bekannte Technik des Chevy Volt, dennoch zahlt der Käufer ordentlich drauf. General Motors rechtfertigt den hohen Preis mit der Innenausstattung.
autobild.de

14.10.2013 - 08:20

BMW, Toyota, Mini, Cadillac, Ecotality, Frankreich.

Stockende i3-Produktion? Der Start der Serienproduktion des BMW i3 in Leipzig ist offenbar ins Stocken geraten, berichtet die “WirtschaftsWoche” unter Berufung auf Insider-Informationen. Aufgrund von Problemen beim Zusammenkleben von Kohlefaserteilen hätten die Bänder zehn Tage geruht. BMW spricht dagegen von ganz normalen “Optimierungsschleifen” und täglich “neuen Erfahrungen”.
wiwo.de

Toyota zeigt Wasserstoff-Auto: Ausgewählte Journalisten durften bereits einen Prototyp von Toyotas erstem Brennstoffzellen-Modell fahren, das 2015 starten soll. Aufgrund sinkender Produktionskosten halten die Macher inzwischen einen Verkaufspreis von rund 50.000 Dollar für realistisch.
autoweek.com, fuelcelltoday.com

Mini konkretisiert E-Pläne: Kürzlich hatte BMW-Vorstandsmitglied Peter Schwarzenbauer Elektrifizierungpläne für die Marke Mini angekündigt. Nun bestätigte er, dass es definitiv einen Plug-in-Mini für den US-Markt geben wird, über ein rein elektrisches Modell werde noch beraten.
autoevolution.com, hybridcars.com

— Textanzeige —
Mitsubishi-Outlander-PHEV-WerbungeCarTec 2013: Mitsubishi Motors in Halle A5, Stand-Nr. 517: Deutschlandpremiere für den Outlander PHEV – seien Sie dabei, wenn zum ersten Mal Probefahrten mit dem neuen Plug-In Hybrid angeboten werden. Überzeugen Sie sich im eCarLiveDrive von der Sparsamkeit und Umweltfreundlichkeit unseres Allrad-SUVs, der dieses Jahr in der Kategorie Elektro-Fahrzeug nominiert ist.
www.mitsubishi-hybrid.de

Cadillac ELR eingepreist: Üppige 75.995 Dollar ruft GM in den USA für den Cadillac ELR mit Range Extender auf. Damit ist das Modell mehr als doppelt so teuer wie ein Chevrolet Volt, in dem der gleiche Antriebsstrang werkelt. Nach Europa kommt der ELR in der zweiten Jahreshälfte 2014.
green.autoblog.com, greencarcongress.com, hybridcars.com

Blink-Lader verkauft: Die Car Charging Group übernimmt das Inventar des insolventen Ladeinfrastruktur-Anbieters Ecotality. Für 3,3 Mio Dollar wechseln alle rund 12.500 öffentlichen Blink-Ladepunkte sowie die weiteren Vermögensbestände von Ecotality den Besitzer.
plugincars.com, greencarcongress.com, electriccarsreport.com

Frankreich kürzt Kaufprämien: Wie ein französischer Regierungsvertreter bestätigt haben soll, werden die Prämien für die Anschaffung umweltfreundlicher Fahrzeuge gesenkt. Elektroautos werden demnach ab November mit 6.300 statt 7.000 Euro, Hybride mit nur noch 3.500 statt 4.000 Euro bezuschusst.
spiegel.de

10.10.2013 - 08:23

VW, BMW, Cadillac, Fisker, Ford; Mercedes.

Energie für britische VW-Stromer: Was LichtBlick in Deutschland macht, wird in Großbritannien Ecotricity übernehmen. Der Anbieter soll auf der Insel ab 2014 für Kunden der Elektroautos von VW sowie für Käufer des Audi A3 Sportback e-tron Wind- und Solarstrom liefern.
thegreencarwebsite.co.uk, businessgreen.com

BMW i goes India: Der i3 und der i8 sollen auch unterm Himalaya angeboten werden, wie Phillip Von Sahr, Indien-Chef von BMW, nun verraten hat. Unklar sei derzeit noch, welches der Modelle zuerst eingeführt wird. Eine Entscheidung hierüber soll Anfang des nächsten Jahres fallen.
indianautosblog.com

Escalade verliert ein Herz: Cadillac wird sein SUV Escalade künftig nicht mehr mit Hybridantrieb verkaufen. Für das neue Modell, das Ende 2014 nach Europa kommen soll, wurde das Doppelherz ersatzlos gestrichen, weil sich beim Vorgänger nur zwei Prozent der Käufer dafür entschieden hatten.
greencarcongress.com, heise.de

— Textanzeige —
Tuev SuedeCarTec 2013: TÜV SÜD in Halle A5, Stand-Nr. 520: Nutzen Sie das Potential der Elektromobilität. Wir zeigen Ihnen wie und unterstützen Sie mit Leistungen für Elektrofahrzeuge mit Batterie-, Brennstoffzellen- und Hybrid-Antrieb und bieten Lösungen für die dazugehörigen Infrastrukturen. Weitere Informationen

Fisker-Schicksal klärt sich am Freitag: Morgen werden die verbleibenden Vermögenwerte des pleitebedrohten Plug-in-Autobauers versteigert. Damit soll wenigstens ein Teil des US-Darlehens zurückfließen. Unklar ist, ob sich der Hamburger Anwalt Ingo Voigt noch unter den Bietern befindet.
thedetroitbureau.com via autoblog.com

Warten auf Ford-Doppelherz lohnt: Nach rund 400 Testkilometern fand Dani Heyne keinen Grund, Europäern die Hybrid-Version des C-Max länger vorzuenthalten. Das Zusammenspiel der Motoren sei “unauffällig”, Minuspunkte vergab Heyne lediglich für das zu hart abgestimmte Sportfahrwerk.
auto-motor-und-sport.de

Fahrt in der B-Klasse Electric Drive: Florian Maier hatte die Gelegenheit, in einem Testwagen mitzustromern und konnte dank des Batterie-Einbaus im Unterboden keinerlei Raumverzicht ausmachen. Praktisch: Am Lenkrad kann zwischen drei Rekuperations-Modi gewählt werden.
motorvision.de

19.08.2013 - 08:57

Audi, Honda, BMW, Tesla, Cadillac.

Update zum Plug-in-A4: Audi plant für den A4 offenbar drei verschiedene Plug-in-Varianten, die 2015 auf den Markt kommen sollen. Sowohl die Zwei- und Drei-Liter-Benziner, als auch der Zwei-Liter-TDI sollen einen Elektromotor als Partner zur Seite gestellt bekommen, meldet “Autocar”.
autocar.co.uk, greencarreports.com

Honda enthüllt NSX-Hybrid-Racer: Honda hat am Wochenende in Japan den GT-Renner auf Basis des NSX Concept vorgestellt. Der “NSX GT Hybrid” soll in der japanischen Super GT-Meisterschaft an den Start gehen und dürfte später auch in den freien Verkauf kommen. Den Vortrieb leistet ein Zweiliter-Vierzylinder nebst Hybridsystem, in Serie geht der Wagen vermutlich mit V6-Mittelmotor-Hybrid.
autoblog.com, speedheads.de, technologicvehicles.com (mit Video), kurier.at

Neuer 7-er BMW als Erlkönig: “Auto Bild” hat den kommenden 7-er BMW bei Testfahrten entdeckt. Er soll 2016 auf den Markt kommen und vom Start weg auch wieder als Hybrid erhältlich sein. Unter anderem durch den Einsatz von Carbon soll das Flaggschiff mindestens 200 Kilo leichter werden.
autobild.de (Video)

Mennekes, das Original, die Ladestation, der Ladestecker, das Ladesystem

Tesla-Start in der Schweiz: In Winterthur haben die Kalifornier am Wochenende offiziell den Rollout des Model S in der Schweiz gestartet. In der Stadt ist nun die landesweit einzige Auslieferungs- und Wartungsstelle für Tesla-Fahrzeuge beheimatet.
landbote.ch, technologicvehicles.com (mit Video)

Cadillac ELR kommt zur IAA: Cadillac wird seinen ELR mit Range Extender im September mit nach Frankfurt bringen. Die Reichweite soll auf Niveau des Chevy Volt / Opel Ampera liegen. Auf den Markt kommt der ELR in Europa voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2014.
motor-traffic.de

19.07.2013 - 08:40

BYD, Ford, Lincoln, Honda, ETRA, Cadillac.

E-Lkw von BYD abgelichtet: Nach Autos und Bussen elektrifiziert BYD künftig wohl auch den Lieferverkehr. Nun aufgetauchte Fotos geben den Plänen ein Gesicht. Sie zeigen den “T5”, einen Elektro-Lkw, der es im Stadtverkehr auf eine Reichweite von stattlichen 400 km bringen soll.
chinacartimes.com

Ford erhöht Hybrid-Investitionen: Ford will weitere 55 Mio Dollar in die Elektrifizierung seiner Modelle investieren, gab Raj Nair, Vize-Präsident für die globale Produktentwicklung, diese Woche bekannt. Das Geld soll vor allem in die Verbesserung von Hybrid-Batterien fließen, weniger in Plug-in-Konzepte.
plugincars.com

Mehr Doppelherzen bei Lincoln: Ford will die Produktion des 2014er Lincoln MKZ Hybrid aufgrund der hohen Nachfrage verdoppeln. Dadurch würde die Hybrid-Quote des Modells auf 40 Prozent steigen.
greencarreports.com

— Textanzeige —
e-mobil BW, StuttgartTrends und Entwicklungen der Elektromobilität erfahren Sie aus erster Hand auf dem e-mobil BW TECHNOLOGIETAG unter dem Motto Future Mobility Solutions am 2. Oktober 2013 in Stuttgart. Der Branchen-Treffpunkt für Experten und Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Jetzt schon Tickets sichern!

Honda testet Mini-Stromer: Honda wird seinen E-Kleinstwagen “Micro Commuter” im Herbst in der japanischen Stadt Saitama auf die Straße bringen. Im Rahmen des Feldversuchs soll der kleine Stromer im Format des Renault Twizy sein Potenzial u.a. beim CarSharing unter Beweis stellen.
greencarcongress.com

Angepasste E-Bike-Typgenehmigung: Der europäische Zweiradhändler-Verband ETRA hat nach eigenen Angaben bei der Europäischen Kommission Anpassungen für E-Bike-Typgenehmigungen erreicht. Sie beziehen sich u.a. auf Reifen, Bremsen und Beleuchtung, aber auch auf eine Überprüfung von Rahmen und Gabeln. Bis aus dem “delegierten Rechtsakt” ein Gesetz wird, dauert es noch. bike-eu.com, bikebiz.com, etra-eu.com

Hybrid-Eskalation: Florian Pillau ist den Cadillac Escalade Hybrid gefahren. Der Reiz des Hybrid-SUV liege im gelassenen Fahren mit guter Aussicht aus dem zweiten Stockwerk. Etwas “eskaliert” sei jedoch der Preis: Knapp 95.000 Euro findet Pillau trotz umfangreicher Ausstattung dann doch etwas zu üppig.
heise.de

18.06.2013 - 08:03

Jay Leno fährt den Cadillac ELR.

– Service –

Video-Tipp: Die reguläre Produktion des Cadillac ELR mit Range Extender startet erst in einigen Monaten, doch es gibt schon die ersten Vorserienmodelle. US-Talker und Autoliebhaber Jay Leno hat sich schon mal hinter das Steuer des Plug-in-Cadillacs gesetzt.
youtube.com

— Textanzeige —
Ihre Botschaft an die Branche schalten Sie treffsicher mit einer Textanzeige bei “electrive today”. 350 Zeichen plus Link gibt’s schon für 250 Euro netto. Und das 5er Paket mit 20% Mengenrabatt für 1.000 Euro netto. Schnell, einfach, wirksam! Alle Informationen und Preise finden Sie in unseren Mediadaten.
www.electrive.net (PDF)

15.02.2013 - 07:07

Tesla, Cadillac, Nissan, Snowbird, New York, E-Wald.

– Marken + Nachrichten –

Tesla versus New York Times: Elon Musk macht seine Drohung war – und veröffentlicht die Daten der vermeintlichen Pannenfahrt des Journalisten John Broder. Das Minutenprotokoll verdeutlicht Umwege und Abweichungen – und lässt die “New York Times” ziemlich alt aussehen. Laut Elon Musk hat der Journalist dem Tesla Model S erst gar keine Chance gegeben – so wie damals schon die Macher von “Top Gear”.
teslamotors.com (Logbuch), greencarreports.com (Chronik englisch), motor-talk.de (deutsch)

Cadillac ELR kommt nach Genf: Der sportliche Elektro-Cadillac mit Range Extender feiert auf dem Autosalon seine Europa-Premiere. Damit nimmt die Zahl der ausgestellten E-Modelle weiter zu.
auto-medienportal.net

Schluss mit schmutzig: Peking hat die Nase voll vom Smog und führt strengere Emissionsgrenzwerte für Diesel und Benziner ein. Die schlimmsten Stinker dürfen ab dem 1. März nicht mehr fahren. In London lässt man sich mit allzu strengen Auflagen dagegen noch Zeit: Die geplante “Ultra-Low-Emission-Zone”, die faktisch nur noch Plug-in-Hybride oder Stromer in die City liesse, kommt wohl nicht vor 2020.
ens-newswire.com (Peking), just-auto.com (London)

Ideen für Hybrid-Fiat und Elektro-Audi: Industrie-Designer Joseph Martinez hat einen Entwurf namens Fiat Lussino entworfen. Das kleine Hybridauto mit weichen Linien sollten sich die Fiat-Manager mal anschauen! Derweil lässt Designstudent Lukas Rittwage 75 Jahre nach dem tödlichen Unfall von Bernd Rosemeyer dessen Silberpfeil als Audi Stromlinie 75 Concept wieder auferstehen – natürlich elektrisch.
earthtechling.com (Fiat Lussino), auto-motor-und-sport.de (Audi Concept)

– Zahl des Tages –

Runde 50.000 Nissan Leaf hat der Autobauer seit der Markteinführung im Dezember 2010 weltweit abgesetzt, davon 7.000 in Europa. Die E-Autos haben insgesamt bereits 260 Mio km zurückgelegt.
newfleet.de, puregreencars.com

– Forschung + Technologie –

Erstes Elektro-Schneemobil auf der Piste: Der steirische Stromversorger Energie Steiermark (Estag) hat am Rande der Ski-WM in Schladming ein vollelektrisches Schneemobil vorgestellt. Das Snowbird fährt bis zu 120 km/h schnell und wird gerade von der Bergwacht getestet. Entwickelt wurde der Schneevogel von Estag, der Fachhochschule Joanneum, dem Wirtschaftsressort des Landes Steiermark und den Planai-Bahnen. Auch die USA und Kanada haben Interesse angemeldet.
wirtschaftsblatt.at

Elektrisch über den Brenner? Eine Studie des Österreichischen Vereins für Kraftfahrzeugtechnik (ÖVK) hat die Elektrifizierung des schweren Nutzfahrzeugverkehrs am Brenner Pass untersucht. Dabei stellte sich ein rein elektrischer Schlepper mit Oberleitungsbetrieb, der den gesamten LKW-Zug sozusagen Huckepack nimmt, als beste Lösung heraus. Realistisch ist ein solches Szenario allerdings nicht.
oekonews.at

Mitsubishi holt Bremsenergie aus Zügen: Der japanische Konzern weitet seine Aktivitäten in Sachen Elektrifizierung auf den Zugverkehr aus. Bahnen mit intelligenten Bremssystem könnten demnach bis zu 5% Energie sparen, wenn die Bremsenergie voll genutzt und parallel weniger Strom eingespeist wird.
greencarcongress.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war die Meldung zur Präsentation der Elektro-Studie Mitsubishi Compact & Advanced MiEV mit 300 km Reichweite in Genf.
autobild.de

– Zitate des Tages –

“Toyota ist nicht nur Hybrid. Der Erste zu sein, ist nicht das Ziel, unsere Aussage ist lediglich, dass wir 2015 die serienreife Brennstoffzelle vorstellen werden.”

Toyota Deutschland-Chef Ulrich Selzer setzt weiter auf Innovationen und rechnet bei der Brennstoffzelle mit ähnlichem Erfolg wie beim Hybridantrieb.
autogazette.de

“Die Japaner hatten einen Vorsprung. Aber inzwischen haben die deutschen Hersteller aufgeholt, sie sind auf Augenhöhe.”

Professor Ulrich Seiffert, früherer VW-Vorstand und heute Sprecher des Zentrums für Verkehr der TU-Braunschweig, hält deutsche Hybridantriebe für gleichwertig mit japanischen.
braunschweiger-zeitung.de

– Flotten + Infrastruktur –

10.000 neue Ladeplätze für New York City möchte Bürgermeister Michael Bloomberg in den nächsten sieben Jahren sehen – und dazu Regeln einführen, wonach Parkhäuser von Neubauten mit Ladeplätzen für E-Autos ausgestattet werden müssen. Zudem setzt Bloomberg auf Schnellladung am Straßenrand.
transportationnation.org

18,5 Mio Euro für E-Wald: BMW, Rohde & Schwarz, die Uni Deggendorf und sechs Landkreise stehen hinter dem Projekt. Es soll beweisen, dass E-Mobilität auch im Bayerischen Wald funktioniert. Insgesamt 18,5 Mio Euro an Fördermitteln stehen bereit; das Wirtschaftsministerium will diese zügig freigeben.
elektrotechnik.vogel.de

Elektro-Taxis in Mexiko: Eine Flotte von 70 Nissan Leaf operiert seit über einem Jahr im Taxi-Betrieb in Mexiko. 20 fahren in der Hauptstadt und 50 in der Region Aguascalientes. Die Reaktionen sind angeblich durchweg positiv und machen Lust auf mehr. In einem Video zieht Nissan Bilanz.
hybridcars.com (Bericht), youtube.com (Video)

– Service –

Lese-Tipp: Kopenhagen will als erste Hauptstadt klimaneutral werden. Und zwar schon bis 2025. Wie das gehen soll, hat Benjamin Reuter zusammengetragen. Elektromobilität spielt dabei auch eine Rolle.
green.wiwo.de

Video-Tipp: Das Elektro-Konzept Visio.M der TU München hat kürzlich als Prototyp die ersten Antriebs- und Fahrwerktests erfolgreich absolviert. Nun gibt’s auch ein Video davon!
youtube.com via green.autoblog.com

Termine der kommenden Woche: Elektrobusse (18./19. Februar, Berlin) ++ Advanced E-Motor Technology (18.-20. Februar, Nürnberg) ++ Zertifizierung von Brennstoffzellensystemen (20./21. Februar, Oldenburg) ++ Sicherheitsaspekte in der Elektromobilität (20./21. Februar, Frankfurt) ++ Get Amped Model S Tour (22.-24. Februar, Kopenhagen, Dänemark).
electrive.net/terminkalender (alle Termine für 2013 im praktischen Überblick)

– Rückspiegel –

Eine fahrende Disko für den Winterurlaub haben zwei Österreicher auf die Räder, pardon Ketten, gestellt. Verbaut wurden die Karosserie eines alten VW T1, eine Pistenraupe aus den 1960er Jahren und stattliches DJ-Equipment. Heraus kam ein Pistenbulli der besonderen Art. Schönes Wochenende!
spiegel.de

11.11.2011 - 08:13

Stuttgart, Car2go, Seat, Magna, Dekra, Honda, Daihatsu.

– Marken + Namen –

Car2go elektrisiert Stuttgarter E-Schaufenster: Daimler geht mit seiner CarSharing-Offensive in die Vollen und will nach Amsterdam nun auch Stuttgart elektrifizieren. Die Schwaben können sich über 500 E-Smarts und genauso viele Ladepunkte freuen. 300 E-Autos starten bereits im zweiten Halbjahr 2012. Das Projekt ist Teil der Bewerbung um ein E-Schaufenster der Region Stuttgart. Auch EnBW und die Verkehrsbetriebe sind an Bord und wollen die regionalen Verkehrsträger multimodal vernetzen.
autohaus.de, wattgehtab.com

Seat testet E-Modelle im Flottenversuch: Die spanische VW-Tochter eifert der deutschen Mutter nach und testet ab 2012 zwei verschiedene E-Konzepte. Zum Einsatz kommen ein rein elektrischer Altea XL Electric Ecomotive (85 kW Leistung, 26,5 kWh Batterie, 135 km Reichweite) mit Solarzellen auf dem Dach und ein Leon TwinDrive Ecomotive als Plug-in-Hybrid mit 163 PS Systemleistung und 52 km E-Reichweite.
autobild.de, autohaus.de, technologicvehicles.com (mit Video)

Keine Batterie-Produktion von Magna und GS Yuasa: Im Interview mit dem “Manager Magazin” sagt Magna-Manager Burkhard Göschel, dass aus dem angekündigten Joint Venture der beiden Firmen nichts wird, man aber weiter eng zusammenarbeiten wolle. Gründe fürs Scheitern nennt Göschel nicht.
manager-magazin.de (Teil 4)

Nissan will Akkus bei Paris fertigen: Die Batterien für die künftigen E-Modelle von Nissan sollen zu einem großen Teil bei der Schwestermarke Renault produziert werden – in Flins bei Paris.
autonews.com

Cadillac XTS als Plug-in-Hybrid: GM verpasst der Luxuslimousine offenbar das Plug-in-Hybridsystem PHEV. Bei der LA Auto Show wird die Serienversion vorgestellt.
autobild.de

San Francisco Bay Area ruft ein “EV Strategic Council” ins Leben, untersetzt das Gremium mit 5 Mio Dollar zur Förderung von E-Projekten und will damit nichts weniger als die E-Hauptstadt der USA werden.
greencarcongress.com

– Zahl des Tages –

Um satte 53 Prozent reduziert sich der Aktionsradius eines Citroen C-Zero bei einer Temperatur von minus 5 Grad, zeigt ein Versuch der Dekra im Prüflabor. Bei zugeschalteter Heizung stehen im Winter demnach nur noch 22 Prozent der Ladeenergie für die Antriebsmechanik zur Verfügung.
dekra.de

– Forschung + Technologie –

Honda zeigt elektrische Cabrio-Studie: Das Small Sport EV Concept erinnert mit seinen blauen Leuchten ein wenig an den BMW i8. Details zum E-Antrieb bleibt Honda vorerst noch schuldig. Doch die Japaner lassen sich nicht lumpen und zeigen bei der Tokio Motor Show sechs weitere futuristische Studien, darunter einen Stadtflitzer namens Micro-Commuter, die Plug-in-Limousine AC-X und E-Zweiräder.
auto-motor-und-sport.de (Small Sport), focus.de (Micro-Commuter), technologicvehicles.com (viele Fotos), green.autoblog.com

Daihatsu zeigt E-Studien in Tokio: Mit dem kleinen PICO stellt Daihatsu einen sehr aufrechten Stadt-Stromer vor. Und das FC ShoCase kommt als eine Art Minibus mit Brennstoffzelle daher.
technologicvehicles.com

Induktives Laden in London: Qualcomm verkündet kurz nach der Übernahme von HaloIPT sein erstes Großprojekt. In London soll ab Frühjahr 2012 eine Testflotte mit 50 E-Autos kabellos geladen werden.
greencarcongress.com, businessgreen.com

Brennstoffzellen-Auto aus der Türkei: Der türkische Industrie-Minister Nihat Ergün hat kürzlich eine Probefahrt im ersten Auto mit Brennstoffzelle “Made in Turkey” absolviert. Das Gefährt nutzt übrigens das in der Türkei üppig vorhandene Natriumborhydrid als Wasserstoff-Quelle.
hurriyetdailynews.com

Lese-Tipp: Die Fachautorin Stefanie Eckardt fasst anhand eines Roundtables zu Ladesteckverbindern die aktuellen Herausforderungen zum Betanken von E-Fahrzeugen zusammen.
all-electronics.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war das Nano-Elektroauto mit Allradantrieb, das aus nur einem Molekül besteht und über die Spitze eines Mikroskops mit Strom versorgt wird.
heise.de

– Zitate des Tages –

“Ein smarter Planet wird kostbares Öl nicht mehr verschwenden, um damit Autos anzutreiben”

Hofft Winfried Wilcke, Chef der Abteilung Nanoscale Science und Technology Chairman am Almaden Forschungsinstitut von IBM.
“Handelsblatt” vom 11.11.2011, Seite 28

“Die Verkaufszahlen reiner Elektroautos werden vermutlich langsamer hochlaufen als wir uns das zunächst dachten.”

Plug-in-Hybride könnten dagegen viel schneller auftrumpfen, glaubt Magna-Vorstand Burkhard Göschel, der auch in der Nationalen Plattform sitzt. Sein aufgeräumtes Interview gibt ein realistisches Bild vom Stand der Dinge ab.
manager-magazin.de (Teil 4)

– Marketing + Vertrieb –

E-Partnerschaft zwischen Athlon und E.ON: Nach dem Paket von Sixt und E.ON folgt nun eine weitere Vertriebskooperation. Mit Athlon Car Lease will der Energieversorger Firmenkunden beglücken.
autoflotte.de

E-Motorräder von KTM kommen später: Die E-Crossmaschine “Freeride E” ist zwar fertig entwickelt, in den Handel kommt das Bike aber erst 2013. Zuvor gibt’s eine auf 500 Exemplare limitierte Kleinserie.
nachrichten.at

Goldenes Lenkrad für PSA-Hybride: Die Öko-Flaggschiffe Citroën DS5 Hybrid4 und Peugeot 3008 HYbrid4 erhalten den begehrten Preis von “Auto Bild” und “Bild” in der Kategorie Umwelt.
grueneautos.com

Laternen zu Ladesäulen: Die kleine NRW-Stadt Grevenbroich will dem Beispiel Düsseldorfs folgen und Straßenlaternen zu Stromtankstellen aufrüsten. 2012 könnte es bereits losgehen.
ngz-online.de

Weitere Sonderedition des E-Berlingo: Citroën pusht seinen E-Berlingo auch in Österreich. Mitglieder des Bundesverbands nachhaltige Mobilität bekommen den Stromer für 22.888 Euro netto.
oekonews.at

Termine der kommenden Woche: SAE International 2011 Vehicle Battery Summit (14./15. November, Shanghai) ++ Smart Cities – Auf dem Weg zur Stadt der Zukunft (15./16. November, Wien) ++ productronica 2011 mit Sonderschau zu Batterie- & Leistungselektronik (15.-18. November, München) ++ Forum Hybrid- und Elektroantriebe für Kraftfahrzeuge (16./17. November, Frankfurt).
electrive.net (alle Termine im praktischen Überblick)

– Rückspiegel –

Schneefegen im Öko-Modus: Jetzt wir auch die Winter-Arbeit elektrisiert! Nach dem Vorbild von Insight, CR-Z und Civic Hybrid legt Honda eine Schneefräse auf, die mit einem Hybrid-System daher kommt und sogar die Bremsenergie zurückgewinnt.
green.autoblog.com

+ + +
“electrive today” ist das tägliche Update zur E-Mobilität. Der Newsletter für Fach- und Führungskräfte erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” schnell, flexibel und effektiv werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

18.08.2011 - 07:25

Cadillac ELR, Mitsubishi, Ener1, Wasserstoff, Mennekes.

– Marken + Namen –

Cadillac ELR wird der nächste Volt: Nun ist es raus – General Motors baut das nächste reichweitenverlängerte Elektroauto. Der Cadillac ELR basiert auf der Studie Converj Concept, die GM bereits 2009 präsentiert hat. Das Luxus-Coupé nutzt Antrieb und Plattform des Chevy Volt. Infos zum genauen Produktionsstart und zum Preis des Plug-in-Hybriden gibt es allerdings noch nicht.
techcrunch.com, autoweek.com, gigaom.com

Mitsubishi Concept PX-MiEV: Die SUV-Studie hat zwar schon zwei Jahre auf dem Buckel, doch ihr Antriebskonzept ist Mitsubishi durchaus eine Präsentation bei der IAA wert. Der Plug-in-Hybride aus Japan kombiniert zwei E-Motoren vorn und hinten mit einem Differenzialmotor an der Hinterachse.
autobild.de, focus.de

Ener1 gerät ins Straucheln: Der US-Batteriehersteller Ener1 leidet stärker unter dem gescheiterten Investment in den norwegischen E-Auto-Bauer Think als gedacht. Die Firma will ihre Abschlüsse für 2010 sowie fürs erste Quartal 2011 nach unten korrigieren. Zudem ist Ener1s Liquidität derzeit akut in Gefahr.
ft.com via green.autoblog.com

Nissan und Mitsubishi wollen an einen gemeinsamen Standard für die Rückspeisung von Strom aus Auto-Akkus in Wohnhäuser entwickeln. Beide Hersteller haben bislang an eigenen Lösungen gearbeitet.
green.autoblog.com, yomiuri.co.jp

Portland rechnet mit 10% E-Autos: 2020 könnte einer von zehn Neuwagen in der US-Metropolregion Portland ein E-Auto sein, glaubt Jim Piro, Chef des Stromversorgers Portland General Electric. Das wären in Summe 170.000 Stromer, weshalb Piro bis dahin 50 Megawatt mehr Kapazität bereitstellen will.
greencarreports.com

Mission Motors sammelt 9 Mio Dollar ein: Der US-Hersteller von Elektro-Motorrädern will mit dem Investment seinen strategischen Kurswechsel beflügeln und verstärkt Komponenten wie Akkus und Software für Elektroautos herstellen, um sich als Zulieferer zu positionieren.
greentechmedia.com

– Zahl des Tages –

Stolze 432 Mio Dollar werden Energieversorger und Hersteller von Ladetechnik im Zeitraum von 2011 bis 2015 in die Sicherheit der Ladenetzwerke investieren müssen, glaubt Pike Research. Insbesondere die Zahlungsabwicklung und die Bordsysteme der Fahrzeuge müssten vor Hacker-Angriffen geschützt werden.
infosecurity-us.com

– Forschung + Technologie –

Revolution bei der Wasserstoff-Speicherung? Forscher der Oxford University wollen binnen fünf Jahren eine Technik etablieren, die es erlaubt, mit Wasserstoff genauso umzugehen wie mit Benzin. Dabei würde das Gas dicht in kleine Perlen gepackt werden und könnte dann bei normaler Temperatur wie eine Flüssigkeit getankt werden.
produktion.de

Zulieferer wollen mit Range Extendern punkten: Kolbenschmidt Pierburg (KSPG) und Mahle stellen bei der IAA beachtenswerte Range-Extender-Studien vor. KSPG setzt dabei auf ein 30-kW-Aggregat in V-Form, Mahle dagegen auf einen leichten Zweizylinder in Reihenbauweise.
automobil-industrie.vogel.de

— Textanzeige —
Summer Special INTERNATIONAL – weltweit kommunizieren: Mit den Verbreitungsdiensten der dpa-Tochter news aktuell haben Sie den direkten Zugang zu Märkten und Medien rund um den Globus. Nutzen Sie jetzt unser internationales Summer Special. Sie sparen 15 Prozent bei kombinierter Verbreitung von Text und Bild – an internationale Medien und im Web. Mehr zu ots.International erfahren Sie auch in unserem Video.

Energieautarker Wohnwagen: Der Hersteller Knaus Tabbert hat eine neue Plattform für Wohnwagen entwickelt, die während der Fahrt über zwei Generatoren die Rotationsenergie der Räder in Strom umwandelt und diesen für die spätere Nutzung in zwei Gel-Batterien speichert. Da bleibt das Bier auch in der Pampa kalt.
spiegel.de

Mennekes zeigt neuen Kombi-Stecker bei der IAA: Der neue Anschluss in Typ 2-Steckergeometrie erlaubt sowohl das AC-Laden bis 22 kW als auch das DC-Laden bis 35 kW. Zudem präsentiert Mennekes Ladestationen mit automatischem Ladekabelaufroller und roamingfähiger Handy-Autorisierung.
automobil-industrie.vogel.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war unser Rückspiegel über den Campingbus Volkswagen T1 als Lego-Bausatz.
auto-medienportal.net

– Zitate des Tages –

“Ich glaube, viele in der Industrie unterschätzen derzeit noch das Tempo des Umbruchs. Je mehr der Trend in Richtung Elektromobilität geht, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass auch Branchenfremde ins Autogeschäft einsteigen.”

BMW-Vorstandschef Norbert Reithofer fürchtet offenbar einen Neuling ganz besonders, mag ihn aber nicht näher benennen. Es sei zumindest kein Elektronikkonzern, so Reithofer.
capital.de

“Das Umsatzpotenzial, das wir in einem Elektrofahrzeug haben, ist deutlich höher als in einem Auto mit Verbrennungsmotor. Deshalb macht uns der Strukturwechsel keine schlaflosen Nächte.”

Bernd Bohr, Chef der Automobilsparte von Bosch, will mit E-Komponenten noch vor 2020 Gewinne einfahren.
automobil-produktion.de

– Marketing + Vertrieb –

Aral-Umfrage macht sinkendes Interesse an E-Autos aus: Bei der Studie “Trends beim Autokauf 2011” konnten sich nur 28 Prozent der Befragten vorstellen, ein Elektroauto zu kaufen – vor zwei Jahren waren es noch 36 Prozent. Eine Entwicklung, die den Tankstellen-Betreiber sicher nicht ärgern wird.
stern.de, aral.de

17,23 Mio E-Autos bis 2025: Eine Prognose des japanischen Marktforschers Fuji Keizai geht davon aus, das bis 2025 weltweit bis zu 17,23 Mio E-Autos verkauft werden könnten, davon 11,48 Mio Plug-in-Hybride und 5,75 Mio rein batteriebetriebene Stromer.
cars21.com

Hamburger Hochbahn nutzt Wasserstoffbusse: Vier nagelneue Mercedes-Benz Citaro FuelCELL-Hybridbusse hat die Hamburger Hochbahn angeschafft. Die Busse fahren künftig im normalen Linienbetrieb, verbrauchen 10 kg Wasserstoff pro 100 Kilometer und können Bremsenergie speichern.
omnibusrevue.de, cleanenergypartnership.de, sauberbus.de

Verbraucher weiter ahnungslos: Viele Konsumenten fühlen sich in Sachen Öko-Autos wenig bis schlecht informiert, ergibt eine Befragung der Unternehmensberatung 2hm & Associates und des Marktforschers Research Now. Vor allem junge Frauen sind beim Thema alternative Antriebe nicht fit.
horizont.net

– Rückspiegel –

Pinkelpause mit Überlänge: Satte zwei Stunden mussten die Passagiere einer Air-France-Maschine zusätzlich auf ihren Start warten, weil Gérard Depardieu seine Blase nicht im Griff hat. Der Schauspieler pinkelte in den Gang, als ihm kurz vor dem Start der Zugang zur Toilette verweigert wurde. Der Flieger kehrte um und wurde gereinigt. Die anderen Fluggäste nahmen die zuschlagfreie Verlängerung gelassen.
spiegel.de

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/04/02/lexus-cadillac-chevrolet-mercedes-kasachstan-deltawing/
02.04.2015 08:34