Schlagwort: E.ON

27.07.2021 - 11:37

BMW will 5.000 Mitarbeiter-Ladepunkte bis Jahresende

Die BMW Group hat ihr 2019 gesetztes Ziel, bis Ende 2021 rund 4.100 Ladepunkte für elektrifizierte Autos an ihren deutschen Standorten zu installieren, bereits übertroffen. Zusammen mit dem Partner E.On wurden bis dato rund 4.350 Ladepunkte errichtet.

Weiterlesen
16.07.2021 - 09:24

Compleo will innogy eMobility Solutions übernehmen

Der Dortmunder Ladeinfrastruktur-Hersteller Compleo hat bestätigt, dass man mit E.ON die Übernahme der innogy eMobility Solutions GmbH verhandle. Offiziell wurde bereits eine Absichtserklärung über den Erwerb von 100 Prozent der Anteile geschlossen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

13.07.2021 - 11:55

ADAC: Kooperation mit E.On für heimische Ladelösungen

Der ADAC hat eine Zusammenarbeit mit E.On bekannt gegeben, um Mitglieder des Automobilclubs mit Ladelösungen für zu Hause zu versorgen. Das Angebot nennt sich ADAC e-Charge Home, reicht von Einsteigermodellen bis zu vernetzten Wallboxen und soll Mitgliedern Preisvorteile von bis zu 130 Euro bescheren.

Weiterlesen
17.05.2021 - 11:56

Ladepark für 400 E-Taxis in Kopenhagen

Das dänische Taxiunternehmen Dantaxi und der Energieversorger E.On haben in Kopenhagen einen großen Ladestandort in Betrieb genommen. Dort können nun pro Tag bis zu 400 E-Taxis mit Strom versorgt werden.

Weiterlesen
11.05.2021 - 13:54

E.On und GridX entwickeln Lastmanagement mit künstlicher Intelligenz

E.On, GridX und die Universität Duisburg Essen testen ein durch künstliche Intelligenz erweitertes dynamisches Lastmanagement (DLM), wie GridX mitteilt. Pilotiert wird an einem E.On-Bürostandort in Essen, an dem das System in Kooperation mit E.On Digital Technology, der Universität Duisburg Essen (Lehrstuhl für Mechatronik) und GridX aufgesetzt wurde.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



29.04.2021 - 15:29

E.ON: Flexibles Ladepreismodell für E-Lkw und E-Busse

E.ON Innovation und die Lechwerke (LEW) haben ein flexibles Ladepreismodell für E-Lkw und E-Busse entwickelt und absolvieren dazu gerade eine Testphase. Künftig sollen Kunden das Laden ihrer Elektrofahrzeuge mit dem variablen Preisen nach den günstigsten Zeitfenstern planen können.

Weiterlesen
27.04.2021 - 17:39

E.ON startet Mietangebot für E-Scooter in Göttingen

Der Energieanbieter E.ON ruft in Göttingen ein Mietangebot für Elektro-Scooter ins Leben. Dabei stehen im erweiterten Innenstadtgebiet ab sofort 50 elektrische Roller bereit, die via App gebucht werden können. Es handelt sich dabei um Modelle, die für bis zu zwei Personen Platz bieten.

Weiterlesen
20.04.2021 - 09:56

Virta nimmt 30 Millionen Euro bei Finanzierungsrunde ein

Der Ladeinfrastruktur-Dienstleister Virta hat sich in einer neuen Finanzierungsrunde 30 Millionen Euro an Kapital gesichert. Dabei konnte sich das finnische Unternehmen neue Investoren sichern. Aber auch alle bestehenden Geldgeber – darunter E.ON – zogen bei der Finanzierungsrunde mit.

Weiterlesen
12.02.2021 - 11:19

E.ON bietet Wallbox und Smart Meter im Paket

E.ON bietet ab sofort ein Paket zum Laden des E-Autos im eigenen Zuhause an. Das neue Angebot besteht aus einem smarten Ökostrom-Tarif, einem intelligenten Stromzähler sowie auf Wunsch einer vergünstigten E.ON Wallbox.

Weiterlesen
11.01.2021 - 13:47

Analyse zu Einsparpotenzialen der V2G-Technologie

Nissan, E.On Drive und das Londoner Imperial College haben in einem gemeinsamen Whitepaper die CO2-Einsparungspotenziale und die wirtschaftlichen Vorteile der Vehicle-to-Grid-Ladetechnologie analysiert – und untermauern diese mit konkreten Zahlen.

Weiterlesen
30.11.2020 - 12:33

E.On führt an Ladesäulen kWh-basiertes Tarifmodell ein

E.On stellt sein Fahrstrom-Angebot für Privatkunden „E.On Drive“ ab dem Jahreswechsel von einem Pauschaltarif auf einen kWh-basierten Tarif um. In diesem Zuge werden die Ladekarten hinfällig. Ladevorgänge können ab dem 1.1.2021 nur noch über die zugehörige App gestartet werden.

Weiterlesen
23.11.2020 - 15:30

Förderanträge für privates Laden ab Dienstag abrufbar

Startschuss für das Förderprogramm für privates Laden: Ab Dienstag können bei der KfW Anträge zur Förderung von Ladestationen an Wohngebäuden, die nur privat zu­gänglich sind, gestellt werden. Einige Marktakteure haben vor diesem Hintergrund jetzt noch Last-Minute-Angebote aufgelegt.

Weiterlesen
13.11.2020 - 15:32

E.On und GridX: Smarte Ladelösung für Konzernsitz in Essen

Im Zuge eines Pilotprojekts hat Energieversorger E.On zusammen mit dem Aachener Unternehmens GridX an seinem Konzernsitz in Essen mit der Installation eines intelligenten Lastmanagementsystems begonnen. Ziel ist es, dieses nach und nach auf die mehr als 60 Ladepunkte vor Ort auszuweiten.

Weiterlesen
21.09.2020 - 14:25

E.ON novelliert Ladeinfrastruktur-Beratung für Firmen

Energiekonzern E.ON hat ein neues Beratungsangebot für Firmen ins Sortiment genommen, das neben der Anzahl von Elektrofahrzeugen und der Parkzeiten unter anderem auch das Lastprofil, den Netzanschluss und die Energieverbrauchsziele des Betriebs berücksichtigen soll.

Weiterlesen
07.08.2020 - 11:45

Nissan und E.On starten V2G-Projekt in England

Nissan und E.On haben am European Technical Center von Nissan im englischen Cranfield 20 Vehicle-to-Grid-Ladegeräte installiert und erfolgreich eingesetzt. Nun suchen die beiden Partner weitere Unternehmen, die V2G-Ladegeräte einsetzen wollen.

Weiterlesen
26.03.2020 - 21:46

Exklusiv: Innogy baut Vorstand der eMobility-Tochter um

Der Niederländer Arjan van der Eijk wird nach Informationen von electrive.net neuer Geschäftsführer der Innogy eMobility Solutions GmbH. Van der Eijk ersetzt in der Geschäftsführung Elke Temme, bisher für die Bereiche Operations, Fertigung und Entwicklung verantwortlich. Temmes Zukunft ist unklar.

Weiterlesen
05.11.2019 - 12:07

BMW will über 4.000 Ladepunkte bauen

Die BMW Group will bis 2021 über 4.100 Ladepunkte für elektrifizierte Autos an ihren deutschen Standorten installieren. Sie sind in erster Linie für die Mitarbeiter gedacht, rund die Hälfte der Ladepunkte soll aber auch öffentlich zugänglich sein.

Weiterlesen
27.08.2019 - 21:43

Elektromobilität bei Innogy: Aus Erfahrungen gelernt

Seit zehn Jahren ist Innogy, früher unter RWE-Flagge, in der Elektromobilität unterwegs. Bei der Bestandsaufnahme mit electrive.net kündigt Geschäftsführerin Elke Temme neue Innovationen an – und berichtet von den Erfahrungen aus einer Durststrecke. Im Gespräch mit Sebastian Schaal hat sie auch angedeutet, wie es unter dem Dach von E.ON weitergehen könnte.

Weiterlesen
23.08.2019 - 14:52

E.ON-Tochter Bayernwerk tritt VDA bei

Die E.ON-Tochter Bayernwerk AG ist dem Automobilverband VDA beigetreten, um gemeinsam mehr Dynamik in den Markthochlauf der Elektromobilität zu bringen. Ein erstes Pilotprojekt hat das Energieunternehmen bereits angestoßen.

Weiterlesen
27.05.2019 - 17:30

Dänemark: Clever und E.ON weihen Pilot-Ladestation ein

Clever und E.ON haben jetzt im dänischen Fredericia die erste Pilotstation ihres künftigen Ladenetzwerks eröffnet. Die beiden Partner verfolgen das Ziel, 48 ultraschnelle Ladestationen für Elektroautos an Autobahnen in Dänemark, Norwegen und Schweden zu errichten.

Weiterlesen
19.02.2019 - 14:27

Wie stehen Energieversorger zum neuen VW-Ableger Elli?

Die Ankündigung von VW, über die neue Tochter Elli künftig Ökostrom an Endkunden zu vertreiben, lässt aufkommende Unruhe in der Energiebranche als Reaktion vermuten. Doch weit gefehlt: Die Energiewirtschaft, zumindest die großen Konzerne, freuen sich auf neue Partnerschaften und Unterstützer beim Ausbau erneuerbarer Energien. Das zeigt eine Kurzumfrage von electrive.net. 

Weiterlesen
07.02.2019 - 17:48

Nissan und E.ON bieten 22-kW-Wallbox samt Montage an

Nissan und E.ON bieten ab sofort eine Wallbox fürs heimische Laden an. Das 22-kW-Gerät lässt sich drinnen oder draußen montieren, bietet eine dreiphasige, skalierbare Ladeleistung von 16, 20 und 32 Ampere und einen Anschluss für Kabel mit Typ-2-Stecker.

Weiterlesen
08.01.2019 - 14:55

Clever und E.ON gründen Netzbetreiber für Skandinavien

Der dänische eMobility-Dienstleister Clever und der Energieversorger E.ON gründen ein Joint Venture für den Betrieb von ultraschnellen Ladestationen an den Autobahnen Skandinaviens. Das Gemeinschaftsunternehmen trägt den Namen Ultra Fast Charging Venture Scandinavia.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/07/27/bmw-will-5-000-mitarbeiter-ladepunkte-bis-jahresende/
27.07.2021 11:18