22.12.2017 - 10:56

HEAT: Weiteres Projekt mit E-Shuttles in Hamburg

deutsche-bahn-ioki-easymile-ez10-e-shuttle-02

In dem auf vier Jahre angelegten Projekt HEAT (Hamburg Electric Autonomous Transportation) soll in einem Testgebiet autonomes Fahren mit elektrisch angetriebenen Shuttlebussen in Hamburg sichtbar und erlebbar gemacht werden. 

Dafür wurden jetzt die Fördermittel des Bundes in Höhe von 3,7 Mio Euro bewilligt. Die E-Fahrzeuge werden speziell für Hamburg entwickelt. Die Hansestadt wurde zuvor bereits von der Bahn-Tochter ioki und der VW-Tochter MOIA für Ridesharing-Projekte auserkoren.
hamburg.de

– ANZEIGE –

Mennekes
Wallbox AMTRON Charge Control mit erweiterten Funktionen: Mit einer aktualisierten Software gibt MENNEKES seiner Wallbox AMTRON Charge Control neue Funktionen mit auf den Weg: Die Wallbox für das private Laden zu Hause verfügt jetzt auch über eine Solarladefunktion und die Möglichkeit Ladestatistiken zu exportieren.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

bp

Completions Engineer (m/f/d)

Zum Angebot

Billing-Manager:in E-Mobilität/ Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Technischer Vertriebsmitarbeiter im Außendienst (m/w/d) eMobility Region Niedersachsen

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/12/22/heat-weiteres-projekt-mit-e-shuttles-in-hamburg/
22.12.2017 10:39