Schlagwort:

09.01.2019 - 15:25

MOIA: Letzte Tests vor Hamburger Regelbetrieb ab April

Die VW-Tochter MOIA hat in Hamburg mit zehn Elektro-Shuttles den finalen Testbetrieb gestartet. Zum Einsatz kommt das Ende 2017 erstmals vorgestellte vollelektrische MOIA-Fahrzeug auf Basis eines VW Transporters mit 300 km Reichweite nach WLTP-Standard.

Weiterlesen
15.11.2018 - 15:57

Hamburger Hochbahn nimmt ersten eCitaro in Empfang

Die geplante Umstellung der rund 1.000 Busse umfassenden Flotte der Hamburger Hochbahn bis zum Jahr 2030 wird konkret: In der Hansestadt wurde jetzt der erste der zunächst 20 von der Hochbahn Anfang Mai bestellten Mercedes eCitaro übergeben.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



01.07.2018 - 11:26

BMVI händigt 31 Bescheide aus / 25 Mio Euro für Hamburg

Das Bundesverkehrsministerium (BMVI) hat im Rahmen des „Sofortprogramms Saubere Luft“ 31 Bescheide für kommunale E-Mobilitäts-Initiativen ausgehändigt. Die Förderung beläuft sich dabei auf eine Gesamtsumme von knapp 50 Millionen Euro. Derweil startet ein weiterer Förderaufruf.

Weiterlesen
02.06.2018 - 13:32

Hamburg: Startschuss für autonom fahrende E-Busse

Im Rahmen des nun gestarteten Projekts HEAT (Hamburg Electric Autonomous Transportation) soll ab dem Frühjahr 2019 in Hamburgs HafenCity stufenweise die Integration von eigens entwickelten autonom fahrenden Elektro-Kleinbussen in den realen Stadtverkehr erprobt und umgesetzt werden. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –



05.03.2018 - 14:12

Hamburger Hochbahn setzt auf CCS-Ladegeräte von Heliox

Die Hamburger Hochbahn hat den niederländischen Anbieter Heliox für die Umsetzung der ersten Phase seines „Masterplans für E-Busse“ ausgewählt. Demnach schafft Heliox betriebliche und infrastrukturelle Voraussetzungen für die geplante Umstellung auf E-Busse.

Weiterlesen
02.10.2017 - 11:38

MOIA stellt E-Shuttle für Hamburg zur Jahreswende vor

Die VW-Marke MOIA nennt neue Details zum elektrisch betriebenen Mobilitätsangebot für Hamburg, das sie zusammen mit der Hochbahn entwickelt. Das dabei im Zentrum stehende Shuttle mit Elektroantrieb soll Ende 2017 oder Anfang 2018 offiziell vorgestellt werden.

Weiterlesen
04.09.2017 - 14:53

60 E-Busse in Hamburg bis spätestens 2019

Die angekündigte sukzessive Umstellung von Bussen der Hamburger Hochbahn auf Elektroantriebe wird konkret: Seit einigen Tagen läuft eine Ausschreibung für zunächst 60 Batterie-Busse, die 2018 oder 2019 in Betrieb gehen sollen. Hersteller haben noch bis November Zeit, Angebote einzureichen. 

Weiterlesen
24.05.2017 - 16:57

Stadtwerke Tübingen setzen Hybridbusse ein

Ab Juni setzen die Stadtwerke Tübingen zwei Hybridbusse im Linienbetrieb ein und erstmals ergänzen Busse dieser Art die TüBus-Flotte. Die beiden Hybridbusse vom Typ Mercedes-Benz Citaro O 530 GDH wurden von der Hamburger Hochbahn übernommen. Sie stellen eine Übergangslösung dar, bis für die Tübinger Anforderungen geeignete E-Busse auf dem Markt sind.
zughalt.de

27.04.2017 - 14:02

Hamburger Hochbahn: Busflotte bis 2030 rein elektrisch

Dass in Hamburg ab 2020 nur noch E-Busse angeschafft werden sollen und hierfür eine Entwicklungspartnerschaft mit MAN geschlossen wurde, ist bereits bekannt. Wie die „Hamburger Morgenpost“ nun berichtet, will die Hamburger Hochbahn noch dieses Jahr zehn und im kommenden Jahr 20 E-Busse beschaffen. Bis zum Jahr 2030 soll die gesamte Busflotte der Hochbahn von rund 1.000 Fahrzeugen elektrisch fahren.
mopo.de

24.07.2014 - 08:09

Hamburger Hochbahn & Solaris, ADAC, Facom, Haibike & Yamaha.

Solaris-Hochbahn-ElektrobusBatteriebusse mit Brennstoffzelle: Die Hamburger Hochbahn hat Solaris mit der Entwicklung von zwei 18,75 Meter langen Urbino-E-Bussen mit zusätzlicher Brennstoffzelle als Range Extender beauftragt. Sie sollen ab dem Jahresende auf der „Innovationslinie“ 109 zum Einsatz kommen. Kürzlich wurde zudem mit den Bauarbeiten für ein Elektrobus-Terminal auf der Linie begonnen.
nahverkehrhamburg.de, omnibusrevue.de, abendblatt.de (Terminal)

Hybride Mogelkönige: Eine ADAC-Auswertung von 345 aktuellen Modellen attestiert dem Doppelantrieb die größte Lücke zwischen theoretischem und praktischem Spritdurst. Der reale Verbrauch lag laut Autoclub bei den Hybriden im Schnitt 25 Prozent über der Herstellerangabe, was vor allem auf das realitätsferne Messverfahren bei Plug-in-Hybriden zurückzuführen sei.
welt.de, griin.de

Diagnose von E-Fahrzeugen: Werkstatt-Ausrüster Facom bietet mit dem „715 PB“ ein neues Multimeter, das laut Hersteller über einen Prüfmodus für Hochvoltsysteme verfügt und nach der Norm IEC 61010 (CAT III) eingestuft ist. Der Einführungspreis beträgt 298 Euro.
kfz-betrieb.vogel.de

Yamaha-Antrieb im Detail: Haibike setzt bei seiner neuen E-Bike-Reihe Sduro erstmals auf Yamaha-Power. „eBikeFinder“ stellt den Antrieb jetzt näher vor. Er wiegt 6,4 Kilo, leistet 70 Nm Drehmoment und kann im Gegensatz zum Bosch-Antrieb mit Doppelkettenblatt ausgerüstet werden.
e-bike-finder.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch waren die Energiedichten, mit denen Samsung SDI künftig rechnet.
samsungsdi.com

06.08.2013 - 08:05

Hamburger Hochbahn, BMW, Filderstadt, Friedrichshafen, London.

15 neue Hybridbusse für Hamburg: Die Hamburger Hochbahn hat zusätzlich zu ihren bisherigen Brennstoffzellen- und Hybridbussen 15 weitere dieselelektrische Busse von Volvo angeschafft. Die sollen künftig vor allem im Süden Hamburgs zum Einsatz kommen.
newstix.de

Elektro-Teststrecke auf der IAA: Die neue Mobilität im i3 und i8 will BMW auf der IAA erfahrbar machen und baut deshalb eine 300 Meter lange Teststrecke auf, die über drei Ebenen führt. Auf dieser sollen Besucher an zwölf Messetagen 9.100 Kilometer fahren – also von Frankfurt nach San Francisco.
autobild.de

E-mobile Stadtverwaltung: Das Rathaus der Stadt Filderstadt (BaWü) hat einen Renault Kangoo Maxi ZE angeschafft, der den Mitarbeitern der Verwaltung für Dienstfahrten zur Verfügung steht.
esslinger-zeitung.de

Solarstrom in Friedrichshafen: Die Duale Hochschule Ravensburg hat auf ihrem Technikcampus in Friedrichshafen ein Solar-Photovoltaikdach errichtet. Der gespeicherte Sonnenstrom wird über eine Ladesäule für den umfangreichen E-Fuhrpark der Hochschule genutzt.
emobilserver.de

H2-Hyundais für London: Hyundai wird fünf Exemplare der Brennstoffzellen-Version des ix35 auf die Straßen der britischen Hauptstadt bringen. Unternehmen können die Fahrzeuge im Rahmen der London Hydrogen Network Expansion (LNHE) leasen.
newfleet.de, electriccarsreport.com

04.07.2012 - 06:37

Österreich, Artega, Eggasus, US-Verkäufe, m-way.

– Marken + Namen –

Österreich macht Druck bei E-Mobilität: Die Bundesregierung des Alpenstaates hat gestern den mit 200 ExpertInnen erarbeiteten Umsetzungsplan „Elektromobilität in und aus Österreich“ im Ministerrat beschlossen. 65 Maßnahmen von der Antriebsentwicklung bis zum Mobilitätsangebot sollen auf den Weg gebracht werden. 2020 soll jedes fünfte neu zugelassene Fahrzeug teil- oder vollelektrifiziert sein.
oekonews.at, bmvit.gv.at (Umsetzungsplan als PDF)

Artega stellt Insolvenzantrag: Die Sportwagen-Schmiede aus Delbrück, die im Herbst mit dem Elektro-Flitzer Artega SE starten wollte, hat am Freitag einen Insolvenzantrag gestellt, weil der Verkauf an einen asiatischen Investor geplatzt ist. Nun soll mit weiteren Interessenten gesprochen werden und der Geschäftsbetrieb vorerst aufrecht erhalten bleiben.
automobilwoche.de, autohaus.de

— Textanzeige —
Mit Spannung erwartet:
Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler spricht beim Fachkongress Elektromobilität am 26. September 2012 auf der 64. IAA Nutzfahrzeuge. Hochrangige Vertreter aus Wirtschaft & Politik diskutieren Erfolge, Herausforderungen & Trends der Elektromobilität. Mehr Informationen zum vorläufigen Kongressprogramm unter www.iaa.de

Hamburger Hochbahn wird alternativ: Ab 2020 will der Nahverkehrsbetreiber nur noch Wasserstoff- und Hybridbusse einkaufen. Im Moment fahren die sogenannten Sauberbusse zwar noch nicht wirtschaftlich, weil Diesel noch zu billig ist. Doch die Hochbahn will ihr Versprechen halten.
spiegel.de

Neue E-Mountainbikes von Conway: Der Hersteller wird auf der Eurobike die neuen Modelle Q-EMR 500 und Conway Q-EMR 529 fürs Gelände vorstellen. Beide E-Bikes fahren mit Bosch-Antrieben.
elektrobike-online.com

– Zahl des Tages –

Seltene Erden für 200 Jahre will Japan nahe einer kleinen Insel im Pazifik gefunden haben. Einziger Haken: Der vermeintliche Vorrat lagert in einer Tiefe von 5.600 Metern.
hybridcars.com

– Forschung + Technologie –

Eggasus – ein E-Auto in Ei-Form: Nach 25 Jahren Entwicklung und Finanzierung per Crowdfunding befindet sich der überdachte, eiförmige Einsitzer gerade in der Pilotproduktion. Der Elektromotor ist am vorderen der insgesamt drei Räder angebracht. Das Elektro-Ei soll schon für 5.000 Dollar zu haben sein, wenn es denn im Herbst tatsächlich auf den Markt kommen sollte, was die Entwickler zumindest vorhaben.
earthtechling.com, autochunk.com, dailygreen.de

Nanostrukturen für bessere Batterien nimmt nun auch das Center for Nanointegration Cenide der Universität Duisburg-Essen unter die Lupe. Im Projekt Nakolia, das vom Bildungsministerium gefördert wird, sollen Lithium-Ionen-Batterien mit längerer Lebensdauer und größerer Kapazität entstehen.
atzonline.de

Fuso Canter Eco Hybrid feiert seine Europapremiere auf der IAA Nutzfahrzeuge im September in Hannover. Daimler Trucks bietet den neuen Hybrid-Lkw seit wenigen Wochen schon in Japan an.
kfz-anzeiger.com, ptext.de

E-Fahrzeuge und Smart Grids sind die perfekte Ergänzung und bedürfen einander, berichtet das International Transport Forum der OECD in seinem aktuellen Policy Brief.
internationaltransportforum.org (PDF-Download)

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war unser Rückspiegel, der zeigt, wie Nissan bei der Umweltkonferenz Rio+20 ein paar brasilianische Tankwarte mit einem Leaf gefoppt hat.
youtube.com

– Zitat des Tages –

„Wenn Sie als Marsmensch auf die Erde kämen und sich das anguckten, dann würden Sie sich auch fragen: Den wichtigsten, teuersten, wertvollsten Rohstoff, den die Menschen haben, den verfeuern die auf so ineffiziente Art in Autos?“

Gregor Matthies, Automobilexperte bei Bain & Company, hält den Systemwechsel in der Autoindustrie hin zur Elektromobilität für alternativlos.
adacemobility.wordpress.com

– Flotten + Vertrieb –

US-Verkäufe im Juni: GM konnte mit dem Chevy Volt erneut einen starken Monat feiern und 1.860 Exemplare des E-Modells absetzen. Damit steht der Volt-Zähler nach dem ersten Halbjahr bei 8.817. Nissan kommt nach 535 Leaf-Verkäufen im Juni dagegen nur auf 3.148 Stromer im Gesamtjahr.
hybridcars.com

m-way nun auch in Basel: Der sechste Shop von m-way, der Mobilitätstochter der Migros Gruppe, befindet sich in Gundeldingen und bietet neben E-Fahrzeugen auch Zubehör und Lifestyle-Artikel. Derweil wird m-way für ein Werbeplakat kritisiert, auf dem ein E-Biker ohne Helm durch die Stadt rast.
eco-way.ch (Basel), tagesanzeiger.ch (Werbung)

Duisburg testet E-Fahrzeuge: Das Stadtentwicklungsdezernat hat von den örtlichen Stadtwerken ein Elektroauto, zwei Elektro-Roller und zwei Pedelecs erhalten, um diese auf Alltagstauglichkeit zu testen.
derwesten.de

7-Eleven liefert mit Toyota COMS: Die Einzelhandelskette will in Japan ab August den elektrischen Einsitzer von Toyota für die Lieferfahrten in die Büros und Wohnstätten ihrer Kunden nutzen. Dazu sollen bis September schon 200 der kleinen Elektro-Einsitzer geleast werden, später bis zu 3.000.
puregreencars.com

Elektrische Autovermietung: Während Hertz in den USA mit einem Fokus auf Business-Kunden erfolgreich ist, kommt Enterprise mit der Ansprache von Privatnutzern offenbar nicht so recht voran.
greencarreports.com, hybridcars.com

– Service –

Video-Tipp: Ein kurzes Filmchen zeigt den Lola-Drayson B12/69EV, einen Prototypen für Le Mans mit einer stattlichen 60-kWh-Batterie von A123, bei ersten Probefahrten.
youtube.com

Lese-Tipp: Der Präsident von LEMnet Europe e.V. Andreas-Michael Reinhardt erklärt im Interview, wie sein neu gegründeter Verein die Meta-Plattform für Ladesäulen in Europa werden soll.
emobilitätonline.de

– Rückspiegel –

Ärzte ohne Grenzen ist der große Profiteur einer Wette zwischen Tesla-Gründer Elon Musk und dem Journalisten Dan Neil. Letzterer wollte nicht glauben, dass Tesla das Model S noch 2012 in der jetzigen Form ausliefern kann und spendet nun als Verlierer 1.000 Dollar an die Ärzte-Organisation. Elon Musk hätte im Falle seiner Niederlage eine ganze Million abgeben müssen – und spendiert diese nun trotzdem.
treehugger.com

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2012/07/04/osterreich-artega-eggasus-cenide-us-verkaufe-m-way/
04.07.2012 06:37