14.08.2018 - 14:28

USA: Georgia ernennt BYD zu ÖPNV-Vertragspartner

byd-k9-electric-bus-elektrobus-usa-canada

BYD hat den Zuschlag des US-Bundesstaates Georgia über die vertraglich geregelte staatsweite Lieferung von ÖPNV-Fahrzeugen, allen voran von Elektrobussen, erhalten. Auch bei der Belieferung von Georgias Hauptstadt Atlanta haben sich die Chinesen in einer Ausschreibung durchgesetzt.

Dort sollen die mittelschweren und schweren Elektrofahrzeuge ebenso wie Taxis von BYD dazu beitragen, das Ziel der Hauptstadt zu erreichen, die Treibhausgase bis 2020 um 20 Prozent gegenüber 2009 und bis 2030 um 40 Prozent zu reduzieren.

Konkrete Lieferzahlen werden zwar noch nicht genannt, aber BYD betont in einer Mitteilung, dass der Liefervertrag es für sämtliche staatliche Stellen bequem („convenient“) macht, Fahrzeuge aus seinem Sortiment geliefert zu bekommen. Damit gemeint sind sowohl Nachlässe auf den Preis als auch kurze Auslieferzeiten. Gebrauch davon machen können u.a. staatliche Ämter, Agenturen, Gremien, Büros, Institutionen, Hochschulen, Universitäten sowie Kommunalverwaltungen, Gemeinde, Städte, Townships, Grafschaften und andere politische Unterabteilungen des Staates.

Unterdessen hat BYD aus Kanada den nächsten Auftrag über die Lieferung von neun E-Bussen erhalten. Diese sollen in Montreal und Longueuil zum Einsatz kommen. Auftraggeber sind die Société de transport de Montréal (STM) und das Réseau de transport de Longueuil (RTL).
Pressemitteilung (PDF), xinhuanet.com, masstransitmag.com, it-times.de (Kanada)

 

– ANZEIGE –

Phoenix Contact

Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/08/14/usa-georgia-ernennt-byd-zu-oepnv-vertragspartner/
14.08.2018 14:58