Schlagwort: Georgia

16.01.2019 - 15:03

Kiepe stattet 15 Trolleybusse in Ohio mit IMC-System aus

Kiepe Electric rüstet zusätzliche 15 Trolleybusse in Dayton im US-Bundesstaat Ohio mit seiner In-Motion-Charging-Technologie aus. Beim In Motion Charging (IMC) laden die Busse während der Fahrt über die Oberleitung und sind auf oberleitungsfreien Strecken mit Energie aus der Batterie unterwegs.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



08.01.2019 - 14:00

US-Zellfabrik von SK Innovation wohl größer als gedacht

Die im November angekündigte erste US-Batteriezellfabrik des südkoreanischen Herstellers SK Innovation könnte deutlich umfangreicher ausfallen als ursprünglich geplant. SK Innovation erwägt, bis zu 5 Milliarden Dollar zusätzlich in die Fabrik im US-Bundesstaat Georgia zu investieren.

Weiterlesen
26.11.2018 - 15:02

SK Innovation fasst Bau einer US-Batteriefabrik ins Auge

SK Innovation (SKI) kündigt den Bau seiner ersten US-Batteriezellfabrik für den Elektrofahrzeug-Markt an. Rund eine Milliarde Dollar sollen in die Produktionsstätte im Bundesstaat Georgia fließen, deren Bau Anfang 2019 beginnt und die ab 2022 pro Jahr 9,8 GWh Output liefern soll.

Weiterlesen
14.08.2018 - 14:28

USA: Georgia ernennt BYD zu ÖPNV-Vertragspartner

BYD hat den Zuschlag des US-Bundesstaates Georgia über die vertraglich geregelte staatsweite Lieferung von ÖPNV-Fahrzeugen, allen voran von Elektrobussen, erhalten. Auch bei der Belieferung von Georgias Hauptstadt Atlanta haben sich die Chinesen in einer Ausschreibung durchgesetzt.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



24.06.2016 - 08:01

Georgia, Route 66, Tritium, E.On, Stadtwerke Gießen.

E-Busse für Studenten: Die University of Georgia erhält vom Bundesstaat 10 Mio Dollar zur Anschaffung von 19 Elektrobussen. Sie sollen 2017 in Betrieb gehen und die ältesten der insgesamt 59 Busse ersetzen. Sie sind Teil der langfristigen Nachhaltigkeitsplanung und sollen rückspeisefähig sein.
uga.edu

Solarstrom auf der Route 66: Ein Teilstück der legendären Straße durch die USA soll mit speziellen Solarpanelen als neuer Straßenbelag ausgestattet werden. Der dadurch erzeugte Strom könnte etwa für Ladestationen genutzt werden.
hybridcars.com

Schnelllade-Offensive auf Sri Lanka: Der Inselstaat könnte bald in jedem der 22 Bezirke über eine Schnellladesäule verfügen. Der australische Ladeinfrastruktur-Anbieter Tritium hat schon eine Vertriebsvereinbarung für seine Veefil-Stationen mit Sunrise Engineering in Sri Lanka geschlossen.
lankabusinessonline.com & PM per Mail

E.ON macht Mitarbeiter e-mobil: Geplant sind u.a. günstige Leasing-Angebote für E-Bikes. Eine entsprechende Partnerschaft mit dem E-Bike-Hersteller Derby Cycle hat der Energieriese nun geschlossen und will in Kooperation auch „neue Konzepte für umweltgerechte City-Mobilität“ testen.
eon.com

Stromtarif mit E-Roller-Rabatt: Die Stadtwerke Gießen bieten den neuen Stromtarif DriveE an und koppeln diesen mit Einkaufsvorteilen für einen Unu-Elektroroller.
giessen.de, stadtwerke-giessen.de

29.01.2015 - 08:58

Paris, HyTEC, Toyota, Georgia, Audi unite.

Paris zieht die Schrauben an: Bürgermeisterin Anne Hidalgo will ab Juli 2015 die umweltschädlichsten Busse und Lkw aus der Stadt verbannen. Ab dem 1. Juli 2016 soll das Fahrverbot dann auf alle umweltschädlichen Fahrzeuge ausgedehnt werden. Die genauen Kriterien wurden noch nicht definiert.
heise.de, france24.com

HyTEC erschließt Oslo: Das Konsortium Hydrogen Transport in European Cities (HyTEC) errichtet in Oslo eine weitere Zentrale, die dritte nach London und Kopenhagen. Der neue Partner Hyundai will im Laufe dieses Jahres acht Exemplare seines ix35 Fuell Cell für den neuen Standort beisteuern.
gasworld.com, renewableenergyfocus.com

Toyota-Hybride für die Insel: Der Co-wheels Car Club schafft für seine mehr als 40 Standorte in Großbritannien insgesamt 80 Toyota-Neuwagen an. Die neue Flotte besteht aus den Modellen Aygo, Yaris Hybrid sowie Prius Plug-in und kann von Club-Mitgliedern rund um die Uhr gebucht werden.
fleetnews.co.uk, hybridcars.com

Subventions-Stopp in Georgia? Der Bundesstaat im Südosten der USA, der zu den am schnellsten wachsenden US-Elektroauto-Märkten gehört, könnte durch einen neuen Gesetzentwurf ausgebremst werden. Dieser sieht vor, den staatlichen 5.000-Dollar-Zuschuss für E-Autos zum 1. Juli zu kappen.
transportevolved.com, ajc.com

Teil-Audis in Schweden: Audi hat sein Carsharing-Programm „Audi unite“ in Stockholm gestartet. Das Prinzip: Bis zu vier Kunden teilen sich bis zu zwei Jahre lang ein Auto. Gewählt werden kann aus der kompletten Modellpalette, also kommt auch der A3 e-tron infrage.
autorentalnews.com

— Textanzeige —
Mediadaten_electriveFachwerbung mit electrive.net erreicht inzwischen täglich über 8.500 Macher der Elektromobilität im deutschsprachigen Raum. Profitieren Sie von diesem einzigartigen Verteiler und machen Sie Ihre Innovation, Veranstaltung, Publikation oder offene Stellen mit Textanzeigen oder Bannerwerbung bekannt. Ohne Streuverluste und zu attraktiven Preisen!
Hier Mediadaten für 2015 herunterladen >> (PDF)

29.10.2014 - 09:25

Lkr. Osterholz, BYD, Georgia, Sainsbury’s, Cheltenham & Gloucester.

Osterholz sorgt für Strom: An fünf Bahnhöfen und zwei Bushaltestellen im Kreis Osterholz werden Ladestationen für E-Autos und E-Bikes errichtet, die vom Land Niedersachsen gefördert werden. Los gehen soll es noch in diesem Jahr; im Frühjahr soll der Aufbau abgeschlossen sein.
weser-kurier.de

BYD zeigt Ladelösungen: Die Chinesen sind ja vor allem für ihre E-Fahrzeuge bekannt, haben aber auch bei der Ladetechnik aufgesattelt, wie ein Video belegt. Da werden E-Busse und E-Autos mitunter nicht nur nebeneinander, sondern auch übereinander positioniert und mit Strom versorgt.
insideevs.com, youtube.com

Georgia legt nach: Der US-Bundesstaat macht seinem Ruf als Elektroauto-Hochburg weiter alle Ehre. Der größte Energieversorger Georgia Power kündigt jetzt an, 12 Mio Dollar in Ladeinfrastruktur zu investieren. Ab dem zweiten Quartal 2015 sollen 50 öffentliche Ladestationen errichtet werden. Privat- und Geschäftskunden erhalten zudem 250 bis 500 Dollar Zuschuss beim Kauf von Ladegeräten.
bizjournals.com

H2-Tanke am Supermarkt: Die britische Supermarktkette Sainsbury’s kündigt an, noch in diesem Jahr in ihrer Filiale im Londoner Stadtteil Hendon eine Wasserstoff-Tankstelle zu eröffnen. Diese wird von Air Products betrieben und ist Teil des LHNE-Projekts (London Hydrogen Network Expansion).
thegreencarwebsite.co.uk, fleetnews.co.uk

Neue UK-Schnelllader: Cheltenham und Gloucester kooperieren, um bis Weihnachten zehn neue Schnellladestationen in der Gegend zu errichten. Ein dort ansässiger Mitsubishi-Händler freut sich und hoffts dadurch auf steigende Verkaufszahlen für den Outlander Plug-in.
cardealermagazine.co.uk, mitsubishi-media.co.uk

— Textanzeige —
intellicar.de präsentiert: Deutsches Wissenschaftsstartup für hochpräzise Karten DriveMark entwickelt ein Verfahren zur Nutzung von Bild- und Radar-Daten für autonomes Fahren und für die Erstellung hochpräziser Straßenkarten. Das Startup ist eine Ausgründung der Helmholtz-Gesellschaft und verspricht die Revolution auf der Straße. Mehr dazu bei unserem neuen Branchendienst für Autonomes Fahren und Connectivity intellicar.de >>

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/03/20/baubeginn-fuer-erste-us-zellfabrik-von-sk-innovation/
20.03.2019 13:57