21.11.2018 - 14:40

UBS attestiert Model 3-Zellen höchste Kosteneffizienz

tesla-model-3-01

Analysten von UBS haben zusammen mit Ingenieuren die Batteriezellen der führenden Elektroauto-Hersteller untersucht und gelangen zu der Erkenntnis, dass die Zellen des Tesla Model 3 die mit Abstand kostengünstigsten sind.

Die Analysten schätzen, dass die Speicher von Panasonic für Tesla derzeit 111 Dollar pro kWh kosten – und damit 37 Dollar pro kWh weniger als die Zellen des nächstbesten Wettbewerbers LG Chem. Die Rede ist von einer um 20 Prozent besseren Kosteneffizienz gegenüber LG Chem. Ebenfalls untersucht wurden Zellen von Samsung SDI und CATL.

Tesla hatte erst kürzlich im Rahmen einer Werksbesichtigung gegenüber Investoren und Wall Street-Analysten durchblicken lassen, dass die Batteriekosten auf Zellebene noch in diesem Jahr auf unter 100 Dollar pro kWh gesenkt werden könnten. Allerdings setze dies stabile Rohstoffpreise voraus, hieß es.

Im Model 3 setzt Tesla bekanntlich erstmals auf sein neues Batteriezellformat 2170. Die Kalifornier attestieren diesen Zellen „die höchste Energiedichte, die je in einem Elektroauto verwendet wurde“. Erreicht worden sei dies, indem der Kobaltgehalt signifikant reduziert und der Nickelanteil dagegen erhöht wurde, wobei eine „überlegene thermische Stabilität“ beibehalten werden konnte, so Tesla.

Labor-Analysen haben ergeben, dass es Tesla und seinem Batterie-Partner Panasonic offenbar tatsächlich gelungen ist, den Kobalt-Anteil der Kathoden extrem zu senken – konkret auf 2,8 Prozent. Als weitgehend unentbehrlich galt bis dato ein Anteil von acht Prozent. Und das Ende der Fahnenstange ist offenbar noch nicht erreicht: Panasonic will “in naher Zukunft“ völlig auf den Einsatz von Kobalt verzichten. Das kündigte der für das Geschäft mit Autobatterien verantwortliche Panasonic-Manager Kenji Tamura schon vor geraumer Zeit bei einem Treffen mit Analysten an. Wann genau es soweit sein könnte, ist aber noch unklar.
teslarati.com, electrek.co

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “UBS attestiert Model 3-Zellen höchste Kosteneffizienz

  1. KommR. Herbert Hinterberger

    Was wird für E- Autos die beste Ladestation sein und welche Firmen werden das sein.
    durchschnittliche Lademenge 60 Kwh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/11/21/ubs-attestiert-zellen-des-model-3-hoechste-kosteneffizienz/
21.11.2018 14:40